TAGE360 (Funktion)

In diesem Artikel werden die Formelsyntax und die Verwendung der Funktion TAGE360 in Microsoft Excel beschrieben.

Beschreibung

Mit der Funktion TAGE360 wird ausgehend von einem Jahr, das 360 Tage umfasst, die Anzahl der zwischen zwei Datumsangaben liegenden Tage berechnet. Sie können diese Funktion als Hilfe für die Berechnung von Zahlungen verwenden, wenn Ihr Buchführungssystem auf 12 Monaten mit je 30 Tagen basiert.

Syntax

TAGE360(Ausgangsdatum;Enddatum;[Methode])

Die Syntax der Funktion TAGE360 weist die folgenden Argumente auf:

  • Ausgangsdatum und Enddatum    Erforderlich. Die beiden Datumsangaben, für die Sie die dazwischenliegenden Tage berechnen möchten. Wenn das Ausgangsdatum nach dem Enddatum liegt, gibt die Funktion TAGE360 eine negative Zahl zurück. Datumsangaben sollten mithilfe der Funktion DATUM eingegeben oder aus den Ergebnissen anderer Formeln oder Funktionen abgeleitet werden. Verwenden Sie beispielsweise DATUM(2008;5;23), um den 23. Mai 2008 zurückzugeben. Probleme können auftreten, wenn Sie Datumsangaben als Text eingeben.

  • Methode    Optional. Ein Wahrheitswert, der angibt, ob in der Berechnung die amerikanische oder die europäische Methode verwendet werden soll.

Methode

Definition

FALSCH oder nicht angegeben

US-Methode (NASD). Ist das Ausgangsdatum der letzte Tag eines Monats, wird dieses Datum zum 30. Tag desselben Monats. Ist das Enddatum der letzte Tag eines Monats und das Ausgangsdatum ein Datum vor dem 30. Tag eines Monats, wird das Enddatum zum 1. Tag des darauffolgenden Monats. In allen anderen Fällen wird das Enddatum zum 30. Tag desselben Monats.

WAHR

Europäische Methode. Jedes Ausgangs- und Enddatum, das auf den 31. Tag eines Monats fällt, wird zum 30. Tag desselben Monats.

Hinweis : Datumsangaben werden in Microsoft Excel als fortlaufende Zahlen gespeichert, damit sie für Berechnungen verwendet werden können. Standardmäßig ist der 1. Januar 1900 die fortlaufende Zahl 1 und der 1. Januar 2008 die fortlaufende Zahl 39448, da dieses Datum 39448 Tage nach dem 01.01.1900 liegt.

Beispiel

Kopieren Sie die Beispieldaten in der folgenden Tabelle, und fügen Sie sie in Zelle A1 eines neuen Excel-Arbeitsblatts ein. Um die Ergebnisse der Formeln anzuzeigen, markieren Sie sie, drücken Sie F2 und dann die EINGABETASTE. Im Bedarfsfall können Sie die Breite der Spalten anpassen, damit alle Daten angezeigt werden.

Datumsangaben

01.01.2011

30.01.2011

01.02.2011

31.12.2011

Formel

Beschreibung

Ergebnis

=TAGE360(A3;A4)

Anzahl der Tage zwischen dem 30.01.2011 und dem 01.02.2011 ausgehend von einem Jahr mit 360 Tagen.

1

=TAGE360(A2;A5)

Anzahl der Tage zwischen dem 01.01.2011 und dem 31.12.2011 ausgehend von einem Jahr mit 360 Tagen.

360

=TAGE360(A2;A4)

Anzahl der Tage zwischen dem 01.01.2011 und dem 01.02.2011 ausgehend von einem Jahr mit 360 Tagen.

30

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×