TAGE360 (Funktion)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Berechnet, ausgehend von einem Jahr, das 360 Tage umfasst, die Anzahl der zwischen zwei Tagesdaten liegenden Tage. Sie können diese Funktion als Hilfe für die Berechnung von Zahlungen verwenden, wenn Ihr Buchführungssystem auf 12 Monaten mit je 30 Tagen basiert.

Syntax

DAYS36 0 (Anfangsdatum,EnddatumMethode)

Ausgangsdatum und Enddatum     sind die beiden Datumswerte, für die Sie die dazwischenliegenden Tage berechnen möchten. Wenn Ausgangsdatum nach Enddatum auftritt, gibt TAGE360 eine negative Zahl zurück.

Methode     ist ein Wahrheitswert, der angibt, ob in der Berechnung die amerikanische oder die europäische Methode verwendet werden soll.

Methode

Definition

FALSCH oder nicht angegeben

US-Methode (NASD). Ist das Ausgangsdatum der 31. eines Monats, wird dieses Datum zum 30. desselben Monats. Ist das Enddatum der 31. eines Monats und das Ausgangsdatum ein Datum vor dem 30. eines Monats, wird das Enddatum zum 1. des darauf folgenden Monats. In allen anderen Fällen wird das Enddatum zum 30. desselben Monats.

WAHR

Europäische Methode. Jedes Ausgangs- und Enddatum, das auf den 31. eines Monats fällt, wird zum 30. desselben Monats.


Hinweis

Datumswerte werden als fortlaufende Zahlen gespeichert, sodass sie in Berechnungen verwendet werden können. Standardmäßig ist der 31. Dezember 1899 die fortlaufende Zahl 1 und der 1. Januar 2008 die fortlaufende Zahl 39448, weil dieses Datum 39.448 Tage nach dem 1. Januar 1900 liegt.

Beispiel

Sp1

Sp2

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

30.01.2008

01.02.2008

=TAGE360([Sp1];[Sp2])

Anzahl der Tage zwischen den beiden Datumsangaben, ausgehend von einem Jahr, das 360 Tage umfasst (1)

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×