Szenarien zur Verwendung von Vorlagenparts

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Dieser Artikel enthält Szenarien für die Verwendung von Vorlagenparts in Ihrer eigenen Formularvorlagen. Obwohl Sie andere geschäftliche Anforderungen als die Personalwesen und Umsatz-basierten Anforderungen, die in diesem Artikel beschriebenen haben, können Sie die Grundprinzipien Szenario auf Ihre eigenen Situation anwenden.

Hinweis: In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie entwerfen und Vorlagenparts verteilen. Finden Sie Links zu weiteren Informationen über den Entwurf und die Verteilung der Vorlagenparts im Abschnitt Siehe auch.

Inhalt dieses Artikels

Vorteile der Verwendung von Vorlagenparts

Szenario 1: Personalwesen

Szenario 2: "Sales"

Vorteile der Verwendung von Vorlagenparts

Vorlagenparts werden wieder verwendbare Teile einer Formularvorlage. Sie umfassen in der Regel Steuerelemente, eine Datenquelle und Features wie datenverbindungen oder Datenüberprüfung. Vorlagenparts können in vielen Situationen nützlich sein. Sie sind jedoch besonders hilfreich bei großen Anzahl von Formularvorlagen, die allgemeine Steuerelemente enthalten und Komponenten entwerfen. Statt die Umgestaltung eines Abschnitts standard in einzelne Formularvorlagen, können Sie nur eine Vorlagenpart entwerfen und danach in mehreren Formularvorlagen wiederverwenden.

Die folgende Abbildung zeigt ein einzelnes Mitarbeiterinformationen-Vorlagenpart, die in anderen Unternehmen Formularen in einer gesamten Organisation wiederverwendet wird.

In mehreren Formularen angezeigtes Vorlagenpart

Es gibt viele durch die Standardisierung Formularbereiche erzielt werden, dass alle Formular-Designer mit identischen Vorlagenparts verwendet werden. Mithilfe von Vorlagenparts, können Sie einfacher zu machen:

  • Entwerfen von Formularvorlagen    Wenn Sie eine Bibliothek von Vorlagenparts Formulardesigner anbieten, können sie allgemeine Entwurfselementen in einer Vielzahl von Formularvorlagen wiederverwenden. Mithilfe einer Bibliothek des Vorlagenparts können Formulardesigner Zeit sparen, da sie nicht denselben Abschnitten für jedes einzelne Formular entwerfen verfügen. Beispielsweise enthalten viele Business Formen eine Reihe von Textfeldern für den Namen eines Mitarbeiters, Titel, e-Mail-Adresse und anderen wichtigen Kontaktinformationen. Sie können entwerfen nur ein Mal in diesem Abschnitt mithilfe eines Vorlagenparts, datenüberprüfung oder andere Business-Logik-Features an die entsprechenden Steuerelemente hinzufügen und verteilen klicken Sie dann auf das Vorlagenpart auf Formulardesigner. Nach dem Formulardesigner das Vorlagenpart im Aufgabenbereich Steuerelemente hinzugefügt haben, können sie im Abschnitt Kontaktinformationen wiederverwenden müssen und nicht benötigten Bereich Kontaktinformationen jedes Mal Umgestaltung die Möglichkeit zur gemeinsamen Nutzung benötigten.

  • Ausfüllen von Formularen    Konsistenz ist sinnvoll, für die Personen, die ebenfalls Ausfüllen von Formularen. Es hilft, schnell, da Sie unabhängig davon, welches Formular mit der Benutzer arbeiten, allgemeine Felder die gleiche Kennzeichnung verwenden Weitere Formulare abschließen, konsistente organisiert sind und Beantworten von Dateneingabe auf eine erwartete Weise.

  • Wiederverwenden von Formulardaten    Standardisierung ist kritisch, falls Formulardaten an unternehmensweit verfügbaren bedienen, beispielsweise Customer Relationship Management (CRM) Datenbanken übermittelt werden die konsistente Feld Namen und Datentypen erforderlich ist. Mithilfe von Vorlagenparts können Sie sicherstellen, dass die Daten in identische Abschnitte in einem Formular ein einheitliches Muster Dynamic Data Exchange entspricht.

Seitenanfang

Szenario 1: Personalwesen

Die Abteilung Personalwesen (h) für eine große Versicherungsagentur ist verantwortlich für das Entwerfen und verwalten eine Reihe von Formularvorlagen, die mit Personal beschaffen und Personal, Vorteile bereitstellen, Ihre Zahlungsmethode Mitarbeiter und Einhaltung von Vorschriften sicherstellen verknüpft sind. Da zahlreiche diese Formularvorlagen allgemeine Abschnitte, z. B. Mitarbeiterdaten und Mitarbeiter Signaturabschnitte freigeben möchten, ist es sinnvoll für Mitarbeiter der Abteilung HR Entwickler in der Abteilung für Informationstechnologie (IT) in eine Bibliothek von entwickeln entwickelt Vorlagenparts nur spärlich verwendet. Formulardesigner innerhalb des Unternehmens können diese Bibliothek des Vorlagenparts aus dem Aufgabenbereich Steuerelemente zugreifen.

Im Aufgabenbereich der Steuerelemente angezeigte Vorlagenparts

Beispielhaft im Gesundheitswesen Rückerstattung Formularen möglicherweise Mitarbeiter in einer Abteilung Personalwesen feststellen, dass die folgenden Vorlagenparts erforderlich sind.

Vorlagenpart

Mögliche (Felder)

In verwendet werden

Kopfzeile des Logos

Ohne Übergang

Die meisten Formulare

Abschnitt "Mitarbeiter"

Name des Mitarbeiters ersten, mittlerer und Nachname; Das Geburtsdatum; E-Mail-Adresse; Private Telefonnummer; Office-Telefonnummer; Position; Name der Abteilung

Die meisten Formulare

Abschnitt "Mitarbeiter"

Name des Mitarbeiters ersten, mittlerer und Nachname; E-Mail-Adresse; Planen Sie ID-Nummer ein. Anzahl der Gruppe

Medizinische Formulare

Abschnitt Patienten Informationen

Name des Patienten ersten, mittlerer und Nachname; Das Geburtsdatum; E-Mail-Adresse; Geschlecht; Beziehung Mitarbeiter

Medizinische Formulare

Abschnitt "Anbieter"

Name des Anbieters ersten, mittlerer und Nachname; E-Mail-Adresse; Telefonnummer

Medizinische Formulare

Abschnitt "anfordern"

Datum des Services; Total übermittelten Zahlung

Medizinische Formulare

Abschnitt der Mitarbeiter-Signatur

Mitarbeiter-Signatur. Datum

Medizinische Formulare

Mitarbeiter-ID-Abschnitt

Personalnummer; Name des Mitarbeiters ersten, mittlerer und Nachname; E-Mail-Adresse, Telefonnummer; Einstellungsdatum; Auftrags-ID; Gehälter; Commission; -Manager; Abteilung

Medizinische Formulare

Seitenanfang

Szenario 2: "Sales"

Ihre IT-Abteilung für ein Pharmaunternehmen plant, eine Reihe von InfoPath-Formularvorlagen zu entwerfen, die zum Sammeln von Informationen über artikelbestellungen und Kunden verwendet wird. Das Unternehmen verwendet aktuell eine XML-Schema helfen, die Sammlung von Geschäftsdaten Standardisierung. Dieses Schema wird hauptsächlich von der Marketing, Vertrieb und Kunden Service Abteilungen verwendet und definiert die Daten, die Kunden, Products und Orders verknüpft ist.

In InfoPath können Formulardesigner Vorlagenparts erstellen, die auf vorhandenen Schemas basieren, indem Sie im Dialogfeld Entwurf einer Formularvorlage auswählen die Option XML- oder Schemadatei.

Entwerfen eines Vorlagenparts, das auf einem vorhandenen XML-Schema basiert

Nachdem Sie das Formular-Designers Vorlagenparts erstellt hat, können sie Steuerelemente auf das Vorlagenpart einfügen, die in den entsprechenden Feldern aus dem Schema gebunden sind. Designer können die Einstellungen für die datenüberprüfung, Regeln, berechnete Standardwerte und datenverbindungen für Steuerelemente auf das Vorlagenpart angeben. Wenn sie mit dem Entwurf des Vorlagenparts abgeschlossen haben, können sie speichern und kündigen Sie seine Verfügbarkeit anderen Formulardesigner in der Organisation, die Sie Vorlagenparts in ihren eigenen Formularvorlagen verwenden können.

Als Beispiel möglicherweise Mitarbeiter in Ihre IT-Abteilung feststellen, dass die folgenden Vorlagenparts erforderlich sind.

Vorlagenpart

Mögliche (Felder)

In verwendet werden

Kundenbereichs

Kunden-ID; Kundenname; Kundentyp; E-Mail-Adresse; Ort; Bundesland/Kanton; PLZ; Land/Region; E-Mail-Adresse; Telefonnummer

Kunden Interaktion Formulare; Anforderung Datenformulare; Reihenfolge Formulare; Rufen Sie Verlauf Formulare. Demo-Anforderung; Serviceanfrage

Kopf

Autoren. Verteilungscenter; Vertrieb

Kunden Interaktion Formulare; Anforderung Datenformulare; Reihenfolge Formulare; Rufen Sie Verlauf Formulare. Demo-Anforderung; Serviceanfrage

Abschnitt "Status" Reihenfolge

Bestelldatum; Versanddatum; E-Mail-Adresse

Reihenfolge Formulare; Rechnung Formulare

Abschnitt "Status" Übermittlung

Name des Patienten; Beziehung Mitarbeiter; Geburtsdatum

Reihenfolge Formulare; Rechnung Formulare

Abschnitt "Zahlung"

Zahlungstyp; Zahlungstermin; Zahlung Notizen

Reihenfolge Formulare; Rechnung Formulare

Detailabschnitt Reihenfolge

Produkt-ID; Menge; Kosten pro Einheit; Datum empfangen; Rabatt; Gesamtpreis; Status

Reihenfolge Formulare; Rechnung Formulare

Adressabschnitt Versand

Name der Lieferung; Versandadresse; Ort; Bundesland/Kanton; PLZ; Land/region

Reihenfolge Formulare; Rechnung Formulare

Abschnitt Address Abrechnung

Name der Abrechnung; Rechnungsadresse; Ort; Bundesland/Kanton; PLZ; Land/region

Reihenfolge Formulare; Rechnung Formulare

Umsatz-Agent Abschnitt

Agentname; Anfangstermin; Enddatum; Abteilung

Reihenfolge Formulare; Rechnung Formulare

Commission Abschnitt

Vertrieb; Verkäufer; Commission Menge; Commission Amount; Bestellmenge; Bestellmenge; Prozentuale Menge

Reihenfolge Formulare; Rechnung Formulare

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×