Synchronisieren von Notizbüchern in OneNote für Windows 8 automatisch oder manuell

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

OneNote für Windows 8 automatisch bleibt Ihre Notizbücher cloudbasierten synchron zu jeder Zeit, ganz gleich, wie oft Sie bearbeiten, neu organisieren, oder ändern. Nach einer dienstunterbrechung (beispielsweise der Verlust der Verbindung zum Internet einem langen Flug) synchronisiert OneNote Ihre Notizen automatisch, sobald Sie erneut verbunden sind.

Gelegentlich möchten Sie Ihre Notizen vielleicht lieber manuell synchronisieren (beispielsweise nach dem Einfügen einer großen Menge von Notizen oder Dokumenten in ein Notizbuch, bevor Sie den Computer herunterfahren müssen). Durch manuelles Synchronisieren wird sichergestellt, dass alle Ihre neuesten Änderungen sofort hochgeladen werden. Auf diese Weise können andere Autoren diese Änderungen in einem freigegebenen Notizbuch in Echtzeit sehen.

So synchronisieren Sie ein Notizbuch manuell
  1. Tippen Sie auf einer beliebigen Seite in der oberen linken Ecke auf das Ziehpunktsymbol neben Aktuelle Notizen.

  2. Tippen Sie in dem links angezeigten grauen Bereich auf den Namen des Notizbuchs, das Sie freigeben möchten, und halten Sie ihn gedrückt. Wenn das Notizbuch ausgewählt ist, werden um den Namen zur Bestätigung ein dicker Rahmen und ein Häkchen eingeblendet.

  3. Tippen Sie auf der unten auf dem Bildschirm angezeigten Anwendungsleiste auf Synchronisieren.

Durch manuelles Synchronisieren eines Notizbuchs werden die periodische automatische und die fortlaufende Synchronisierung von Notizbüchern in OneNote nicht unterbrochen oder beendet.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×