Synchronisieren einer Aufgabe von Microsoft Teams zu PowerSchool (Preview)

Synchronisieren einer Aufgabe von Microsoft Teams zu PowerSchool (Preview)

Aktivieren Sie PowerSchool-Synchronisierung für eine Aufgabe, die Sie in Microsoft Teams erstellen, und synchronisieren Sie die Details und Noten der Aufgabe direkt mit PowerSchool. Nachdem Sie den ersten Verifizierungsprozess für die Verbindung Ihrer Konten befolgt haben, können Sie die PowerSchool-Synchronisierungsschaltfläche für zukünftige Aufgaben auf " Ja " umschalten. 
 

Hinweis:  Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem IT-Administrator, ob die PowerSchool-Synchronisierung aktiviert ist, bevor Sie beginnen.

Erstmaliges Synchronisieren einer neuen Aufgabe mit PowerSchool

  1. Navigieren Sie zur Registerkarte Aufgaben in der Klasse, und wählen Sie #a0 Aufgabe erstellenaus. 

  2. Unter "Einstellungen" wird die PowerSchool-Synchronisierungs Umschaltfläche auf " Nein" eingestellt. Auf " Ja" umschalten.

    PowerSchool-Umschaltfläche

  3. Es wird ein neues Dialogfenster eingeblendet. Wählen Sie verbinden aus, um den Prozess der Verknüpfung von Microsoft Teams mit Ihrem PowerSchool-Konto zu beginnen.

  4. Befolgen Sie die Schritte zur e-Mail-Verifizierung, indem Sie Ihre Schul-e-Mail-Adresse eingeben und Code sendenauswählen 

  5. Überprüfen Sie Ihre e-Mail, kopieren Sie den bereitgestellten Code, und fügen Sie ihn in das Dialogfeld ein. Wählen Sie überprüfenaus.

    Geben Sie den Code ein, und wählen Sie überprüfen aus.

  6. Nachdem Sie nun mit PowerSchool verbunden sind, füllen Sie Ihre Aufgabe wie gewohnt aus, und wählen Sie zuweisenaus.
     

    Hinweis: Aufgaben, die mit PowerSchool synchronisiert wurden, können nicht einzelnen Kursteilnehmern zugewiesen oder später zugewiesen werden. Änderungen, die Sie an einer Aufgabe vornehmen, nachdem Sie gepostet und synchronisiert wurden, werden nur in Microsoft Teams angezeigt.

  7. Zukünftige Noten, die Sie bei dieser Aufgabe angeben, werden automatisch mit PowerSchool synchronisiert. Zeigen Sie mit der Maus auf das Häkchen der zurückgegebenen Arbeit eines Schülers, um das genaue Datum und die Uhrzeit der Synchronisierung anzuzeigen.

    Die Aufgabe wurde an den Kursteilnehmer zurückgegeben und mit PowerSchool synchronisiert.

    Wenn Sie sich bei PowerSchool abmelden möchten, wählen Sie Bearbeitenund dann Abmelden aus. Sie müssen die obigen Schritte wiederholen, wenn Sie sich entscheiden, erneut eine Verbindung mit PowerSchool herzustellen.

Synchronisieren einer veröffentlichten Aufgabe mit PowerSchool

  1. Wählen Sie die Aufgabe aus, die Sie synchronisieren möchten, um Sie zu öffnen, und wählen Sie dann Aufgabe bearbeitenaus.

  2. Wechseln Sie den PowerSchool-Umschalter auf Ja.

    Ihre aktuelle Aufgabe und ihre zukünftigen Noten werden mit PowerSchool synchronisiert, doch beachten Sie, dass Noten, die Sie bereits an Schüler zurückgegeben haben, nicht synchronisiert werden.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×