Summieren in Berichten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In sämtliche Berichte, die Zahlen enthält, können Sie Summen, Mittelwerte, Prozentsätze oder laufende Summen verwenden, um die Daten verständlicher machen. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie diese Elemente dem Bericht hinzuzufügen.

Inhalt dieses Artikels

Typen von Aggregate an, die Sie zu einem Bericht hinzufügen können

Hinzufügen einer Summe oder einer anderen Aggregatfunktion in der Layoutansicht

Hinzufügen einer Summe oder einer anderen Aggregatfunktion in der Entwurfsansicht

Berechnen einer laufenden Summe (kumulierter Gesamtwert)

Typen von Aggregate an, die Sie zu einem Bericht hinzufügen können

In der folgenden Tabelle werden die verschiedenen Arten von Aggregatfunktionen in Microsoft Office Access 2007 beschrieben, die Sie einem Bericht hinzufügen können.

Berechnung

Beschreibung

Funktion

Summe

Die Summe aller Zahlen in der Spalte.

Summe()

Mittelwert

Der Mittelwert von allen Zahlen in der Spalte.

Mittelwert()

Anzahl

Die Anzahl der Elemente in der Spalte.

Anzahl()

Maximum

Der höchste numerische oder alphabetische Wert in der Spalte.

Max()

Minimum

Der niedrigste numerische oder alphabetische Wert in der Spalte.

Min()

Standardabweichung

Eine Schätzung der Standardabweichung in einer Gruppe von Werten in der Spalte.

StAbw()

Varianz

Eine Schätzung der Varianz in einer Gruppe von Werten in der Spalte.

Varianz()

Seitenanfang

Hinzufügen einer Summe oder einer anderen Aggregatfunktion in der Layoutansicht

Die Layoutansicht bietet die schnellste Möglichkeit, einem Bericht Summen, Mittelwerte und andere Aggregatfunktionen hinzuzufügen.

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich mit der rechten Maustaste in des Berichts, und klicken Sie dann auf Layoutansicht Schaltflächensymbol .

  2. Klicken Sie auf das zu summierende Feld. Wenn Sie z. B. einer Spalte mit Zahlen eine Summe hinzufügen möchten, klicken Sie auf eine der Zahlen in der Spalte.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Gruppierung und Summen auf Summen. Schaltflächensymbol

  4. Klicken Sie auf die Aggregatsart, die Sie für das Feld hinzufügen möchten.

Office Access 2007 Abschnitt Berichtsfuß ein Textfeld hinzugefügt und seine Control Source -Eigenschaft auf einen Ausdruck, der die Berechnung durchführt, werden soll. Wenn in dem Bericht Gruppierungsebenen vorhanden sind, fügt Access auch ein Textfeld, die dieselbe Berechnung auf die einzelnen Abschnitte Gruppenfuß führt hinzu.

Weitere Informationen zum Erstellen von Gruppierungsebenen in Berichten finden Sie im Artikel Erstellen eines gruppierten oder zusammenfassenden Berichts.

Seitenanfang

Hinzufügen einer Summe oder einer anderen Aggregatfunktion in der Entwurfsansicht

Entwurfsansicht erhalten Sie ein wenig mehr Kontrolle über die Platzierung und Darstellung der Summen. Sie können in gruppierten Berichten Summen oder andere Aggregatfunktionen in der Kopf- oder Fußzeile jeder Gruppe setzen. Bericht organisationsweite Aggregate können im Abschnitt Berichtskopf oder Berichtsfuß platziert werden.

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich mit der rechten Maustaste in des Berichts, und klicken Sie dann auf Entwurfsansicht Schaltflächensymbol .

  2. Klicken Sie auf das zu summierende Feld. Wenn Sie z. B. einer Spalte mit Zahlen eine Summe hinzufügen möchten, klicken Sie auf eine der Zahlen in der Spalte.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Gruppierung und Summen auf Summen Schaltflächensymbol .

  4. Klicken Sie auf die Aggregatsart, die Sie für das Feld hinzufügen möchten.

Office Access 2007 Abschnitt Berichtsfuß ein Textfeld hinzugefügt und seine Control Source -Eigenschaft auf einen Ausdruck, der die Berechnung durchführt, werden soll. Wenn in dem Bericht Gruppierungsebenen vorhanden sind, fügt Access auch ein Textfeld, die dieselbe Berechnung auf die einzelnen Abschnitte Gruppenfuß führt hinzu.

Weitere Informationen zum Erstellen von Gruppierungsebenen in Berichten finden Sie im Artikel Erstellen eines gruppierten oder zusammenfassenden Berichts.

Seitenanfang

Berechnen einer laufenden Summe (kumulierter Gesamtwert)

Sie können Office Access 2007 verwenden, um eine laufende Summe in einem Bericht zu erstellen. Eine laufende Summe ist eine Summe, die von Datensatz zu Datensatz innerhalb einer Gruppe oder sogar innerhalb des gesamten Berichts akkumuliert wird.

Laufende Summe in einem Bericht

Erstellen einer laufenden Summe

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich mit der rechten Maustaste in des Berichts, und klicken Sie dann auf Entwurfsansicht Schaltflächensymbol .

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Steuerelemente auf Textfeld. Schaltflächensymbol

  3. Klicken Sie auf den Detailabschnitt, eines Abschnitts Gruppenkopf oder einen Abschnitt Gruppenfuß, um ein Textfeld zu erstellen.

    Wenn ein Bezeichnungsfeld neben dem Textfeld angezeigt wird, löschen Sie das Bezeichnungsfeld, oder ändern Sie dessen Text in einen sinnvollen Wert.

  4. Wählen Sie das Textfeld aus. Drücken Sie F4, um es anzuzeigen, wenn das Eigenschaftenblatt nicht bereits angezeigt wird.

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Daten. Geben Sie im Feld Steuerelementinhalt den Feldnamen oder den Ausdruck ein, für den die laufende Summe erstellt werden soll.

    Geben Sie Endpreis Geben Sie für das Feld Endpreis oder auf Ebene der Gruppe, beispielsweise den Ausdruck Erweiterter.

  6. Klicken Sie auf das Eigenschaftenfeld Laufende Summe.

  7. Klicken Sie auf den Dropdownpfeil im Eigenschaftenfeld, und verwenden Sie dann eine der folgenden Verfahren:

    • Wenn die laufende Summe bei Erreichen der nächst höheren Gruppenebene auf Null zurückgesetzt werden soll, wählen Sie in der Liste Über Gruppe aus.

    • Wenn die laufende Summe bis zum Ende des Berichts akkumuliert werden soll, wählen Sie in der Liste Über Alles aus.

  8. Schließen Sie das Eigenschaftenblatt.

Hinweis : Wenn Sie die Eigenschaft LaufendeSumme auf Über Alles eingestellt haben, können Sie die Anzeige der Gesamtsumme im Berichtsfußabschnitt wiederholen. Erstellen Sie ein Textfeld im Berichtsfuß, und stellen Sie dessen Eigenschaft Steuerelementinhalt auf den Namen des Textfelds ein, das die laufende Summe berechnet, z. B. =[Bestellmenge].

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×