Suchen und Zurücksetzen der letzten Zelle in einem Arbeitsblatt

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie eine Arbeitsmappe speichern, speichert Microsoft Office nur den Teil der einzelnen Arbeitsblätter, der Daten oder Formatierungen enthält. Leere Zellen können Formatierungen enthalten, die die letzte Zelle in einer Zeile oder Spalte dazu führen, dass sie außerhalb des Bereichs der Zellen liegen, die Daten enthalten. Dies führt dazu, dass die Dateigröße der Arbeitsmappe größer ist als erforderlich und dies kann wiederum dazu führen, dass mehr Seiten der Arbeitsmappe oder des Arbeitsblatts gedruckt werden, wenn Sie die Arbeitsmappe oder das Arbeitsblatt drucken.

Um diese Probleme zu vermeiden, können Sie die letzte Zelle in einem Arbeitsblatt suchen, die Daten oder Formatierungen enthält und diese dann durch Deaktivieren aller Formatierungen zurücksetzen, die möglicherweise auf leere Zeilen oder Spalten zwischen den Daten und der letzten Zelle angewendet wurden.

Was möchten Sie tun?

Suchen Sie nach der letzten Zelle, die Daten oder Formatierungen auf einem Arbeitsblatt

Deaktivieren Sie alle Formatierungen zwischen der letzten Zelle und die Daten

Suchen der letzten Zelle auf einem Arbeitsblatt, die Daten oder Formatierungen enthält

  • Klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf dem Arbeitsblatt, und drücken Sie dann STRG+ENDE, um die letzte Zelle zu suchen, die Daten oder Formatierungen enthält.

Hinweis : Drücken Sie ENDE und dann die NACH-RECHTS-TASTE oder die NACH-UNTEN-TASTE, um die letzte Zelle in einer Zeile oder Spalte auszuwählen.

Seitenanfang

Löschen aller Formatierungen zwischen der letzten Zelle und den Daten

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um alle Spalten rechts von der letzten Spalte auszuwählen, die Daten enthalten, klicken Sie auf die erste Spaltenüberschrift, halten Sie STRG gedrückt, und klicken Sie dann auf die Spaltenüberschriften der Spalten, die Sie auswählen möchten.

      Tipp : Sie können auch auf die erste Spaltenüberschrift klicken und dann STRG+UMSCHALT+ENDE drücken.

    • Um alle Zeilen unter der letzten Zeile auszuwählen, die Daten enthalten, klicken Sie auf die erste Zeilenüberschrift, halten Sie STRG gedrückt, und klicken Sie dann auf die Zeilenüberschriften der Zeilen, die Sie auswählen möchten.

      Tipp : Sie können auch auf die erste Zeilenüberschrift klicken und dann STRG+UMSCHALT+ENDE drücken.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten klicken Sie auf den Pfeil neben der Löschen Schaltfläche Schaltflächensymbol , und klicken Sie dann auf Alle löschen.

  3. Klicken Sie auf der Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Speichern.

  4. Klicken Sie auf der Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Schließen.

    Wenn Sie die Arbeitsmappe erneut öffnen, sollte die letzte Zelle der Daten der letzten Zelle auf dem Arbeitsblatt entsprechen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×