Suchen nach Personen und Kontakten

Wenn Ihre Kontaktliste im Laufe der Zeit immer länger wird, kann es schwierig werden, den gewünschten Kontakt oder die richtige Person zu finden, ohne lange suchen zu müssen. Mit den Suchfeatures in Outlook können Sie Personen schnell finden.

So suchen Sie nach einem Kontakt:

  1. Wählen Sie unten auf dem Bildschirm Personen aus.

    Klicken Sie auf "Personen"

  2. Setzen Sie den Cursor oberhalb Ihrer Kontaktliste in das Feld Kontakte suchen.

    Auf der Registerkarte 'Personen' auf 'Kontakte suchen' klicken

    Hinweis : Sie könnten versucht sein, das Feld Personen suchen zu verwenden, das sich in der oberen rechten Ecke auf der Registerkarte Start befindet. Das funktioniert zwar, aber nur, wenn Sie den Namen der Person (oder einen Teil des Namens) eingeben. Über dieses Feld können Sie jedoch nicht nach Einträgen wie Telefonnummern oder Adressen suchen.

    Feld 'Personen suchen' im Vergleich zum Feld 'Kontakte suchen'

  3. Geben Sie den Namen der Person oder eine andere Information ein, die Sie suchen möchten – z. B. eine Telefonnummer oder ein Firmenname.

    Tipp :  Sie können nach vollständigen Informationen oder Teilinformationen suchen. Wenn Sie beispielsweise nach einer Person namens Gebhard Peters suchen, können Sie den vollständigen Namen oder "pet" eingeben, also die ersten drei Buchstaben des Nachnamens.

  4. Wählen Sie die gewünschte Person in den Suchergebnissen aus.

    In den Sucherergebnissen auf die gewünschte Person klicken

    Hinweis : Die Suchergebnisse bestehen aus dem Namen der Person und ihrem Kontaktfoto.

Eingrenzen der Suche

Erhalten Sie zu viele Ergebnisse, wenn Sie nach vollständigen Informationen oder Teilinformationen suchen? Dann empfiehlt es sich, die Suche einzugrenzen. Wenn Sie auf der Registerkarte Personen das Feld Personen suchen auswählen, wird die Registerkarte Suchtools angezeigt.

Tipp : Sie können auch STRG+E drücken, um die Registerkarte Suchtools zu öffnen.

Registerkarte 'Suchtools'

Ihnen stehen viele Optionen zum Eingrenzen Ihrer Suche zur Verfügung, einschließlich der folgenden Optionsgruppen auf der Registerkarte Suchtools:

  • Bereich    – Hiermit können Sie die Ordner ändern, die durchsucht werden sollen.

  • Verfeinern    – Hiermit können Sie nach Personen suchen, in deren Kontaktinformationen Telefonnummern oder andere spezifische Informationstypen enthalten sind.

  • Optionen    – Hiermit können Sie vorherige Suchvorgänge erneut verwenden oder die erweiterten Suchoptionen ändern.

Führen Sie in Kontakte eine der folgenden Aktionen aus:

  • Geben Sie den Namen oder andere Kontaktinformationen in das Feld Kontakte durchsuchen ein.

    Contacts Search box

  • Drücken Sie STRG+E.

Sie können nach vollständigen Informationen oder Teilinformationen suchen. Beispielsweise können Sie einen Teil einen Firmennamens oder einer Telefonnummer eingeben.

  • Klicken Sie in einer der Kartenansichten, z. B. Visitenkarten oder Adresskarten, auf einen Buchstaben im alphabetischen Index neben den Karten.

  • Klicken Sie in einer Tabellenansicht, z. B. Telefonliste oder Nach Firma auf eine Spaltenüberschrift, um die Kontakte nach den der Spalte zugeordneten Kriterien zu sortieren. Einige Beispiele für Spaltenüberschriften sind Vollständiger Name, Position, Unternehmen und Kategorien.

Sie können auch in jedem beliebigen Ordner in Outlook nach Kontakten suchen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Geben Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Suchen im Feld Kontakt suchen den Namen des Kontakts ein.

    Sie können einen Teil eines Namens (z. B. "Jule H"), einen Vor- oder Nachnamen, eine E-Mail-Adresse, einen Anzeigenamen oder einen Firmennamen eingeben.

Eingrenzen der Suche

Wenn Sie auf das Feld Kontakte durchsuchen klicken, wird die Registerkarte Suchtools angezeigt. Mit den Suchbefehlen können Sie Ihre Suche verfeinern, um einen Kontakt zu finden.

Search Tools on the Search tab in the ribbon

  • Bereich   : Hiermit können Sie die Outlook-Ordner ändern, die durchsucht werden sollen.

  • Verfeinern   : Hiermit können Sie Elemente basierend auf Kategorien, oder nur Einträge mit bestimmten Telefonnummern oder Adressen bzw. bestimmte ausgewählte Kontaktfelder durchsuchen.

  • Optionen   : Hiermit können Sie vorherige Suchvorgänge überarbeiten und erneut verwenden oder die erweiterten Suchoptionen ändern.

Suchen vom Posteingang aus

Sie können auch in jedem beliebigen Ordner in Ihrem Posteingang nach Kontakten suchen.

  • Geben Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Suchen im Feld Kontakt suchen den Namen der gesuchten Person ein.

    Sie können einen Namen teilweise, einen Vor- oder Nachnamen, eine E-Mail-Adresse, einen Anzeigenamen oder einen Firmennamen eingeben.

Suche unter Verwendung des Felds "Adressbücher durchsuchen"

Feld 'Adressbücher suchen'

  • Geben Sie auf der Standard-Symbolleiste im Feld Adressbücher durchsuchen den Namen des gesuchten Kontakts ein. Ihre Outlook-Kontakte werden zuerst durchsucht. Wird keine Übereinstimmung gefunden, werden alle anderen verfügbaren Adressbücher, einschließlich aller hinzugefügten Adressbücher, durchsucht.

    Tipp : Sie können auch einen Teil eines Namens (z. B. "Jule H"), einen Vor- oder Nachnamen, einen Anzeigenamen, einen E-Mail-Alias oder einen Firmennamen eingeben. Um einen Kontakt, nach dem Sie zuvor gesucht haben, schnell zu öffnen, klicken Sie auf den Pfeil neben dem Feld Adressbücher durchsuchen, und klicken Sie dann auf den gewünschten Namen.

Adressieren einer Nachricht, nachdem Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse gefunden haben

  1. Klicken Sie in einer neuen Nachricht im Nachrichtenkopf in die Felder An, Cc oder Bcc.

  2. Geben Sie im Feld Suchen den Namen ein.

  3. Doppelklicken Sie in der Liste Name auf den Namen, und klicken Sie dann auf OK.

    Warum wird die Namensliste (Spalte) im Adressbuch nicht angezeigt?

    Möglicherweise haben Sie bei der letzten Verwendung des Adressbuchs die Suchoption Weitere Spalten verwendet. Klicken Sie neben Suche auf Nur Name, um die Ansicht der Namensliste wiederherzustellen.

    Durchsuchen zusätzlicher Spalten

Weitere Suchmethoden

Wenn Sie in die An-, Cc- oder Bcc-Felder einer E-Mail-Nachricht einen Namen eingeben, überprüft Outlook automatisch, ob der eingegebene Name mit einem Namen im Adressbuch übereinstimmt. Wird eine Übereinstimmung gefunden, werden der Anzeigename und die E-Mail-Adresse übernommen, und Sie können die Nachricht senden. Wird keine Übereinstimmung gefunden, werden Sie mit dem Dialogfeld Namen überprüfen aufgefordert, weitere Informationen anzugeben. Sind die eingegebenen Buchstaben in mehreren Namen enthalten, können Sie den gewünschten Namen aus der Liste auswählen. Wird der Name nicht gefunden, müssen Sie möglicherweise in einem anderen Adressbuch suchen oder einen neuen Kontakt erstellen.

Wenn Sie in ein Feld eine E-Mail-Adresse oder einen Alias eingeben und die Person oder Verteilerliste im Adressbuch enthalten ist, wird der Anzeigename anstelle des eingegebenen Texts in das Feld eingefügt.

  1. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf Adressbuch  Schaltflächensymbol .

    Tipp : Sie können das Adressbuch auch über das Menü Tools und in einer geöffneten Nachricht öffnen. Klicken Sie in der Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Namen auf Adressbuch.

  2. Klicken Sie in der Liste Adressbuch auf das Adressbuch, in dem Sie nach Namen suchen möchten.

    Die Adressbücher in der Liste "Adressbuch", mit Ausnahme der globalen Adressliste (GAL), werden aus den Ordnern in Ihren Kontakten erstellt. Standardmäßig setzt sich das Outlook-Adressbuch aus den Inhalten Ihres primären Outlook-Kontakteordners zusammen. Andere Kontakteordner, die Sie erstellen, werden ebenfalls aufgeführt, sofern Sie nicht durch Festlegen einer entsprechenden Eigenschaft verhindern, dass diese angezeigt werden. Die Microsoft Exchange-GAL wird vom Administrator Ihrer Organisation erstellt und verwaltet.

    Liste 'Adressbücher'
    In der abgebildeten Liste sind die Kontaktinformationen der wichtigsten Outlook-Kontakte in Kontakte enthalten. "Externe Büros" und "Persönliches" sind Beispiele für Kontakteordner, die zur einfacheren Organisation für bestimmte Gruppen von Outlook-Kontakten erstellt wurden.
  3. Geben Sie in das Feld Suchen den Namen, oder einen Teil des Namens ein, nach dem Sie suchen möchten.

    Nach Namen suchen

    Wenn Sie mithilfe anderer Informationen, z. B. Titel oder Ort, nach einem Namen suchen möchten, klicken Sie auf Weitere Spalten, und geben Sie die Informationen ein. In diesem Feld können Sie nach mehreren Kriterien suchen. Geben Sie nach jedem Kriterium ein Komma ein. Alle eingeschlossenen Spalten, für diese Informationen auch als Felder bezeichnet, werden durchsucht.

    Warum wird die Namensliste (Spalte) im Adressbuch nicht angezeigt?

    Möglicherweise haben Sie bei der letzten Verwendung des Adressbuchs die Suchoption Weitere Spalten verwendet. Klicken Sie neben Suche auf Nur Name, um die Ansicht der Namensliste wiederherzustellen.

    Durchsuchen zusätzlicher Spalten

    Hinweise : Wenn Sie den gewünschten Namen im durchsuchten Adressbuch nicht finden können, suchen Sie in einem anderen Adressbuch danach. Die Adressbuchliste kann mehrere Adressbücher, jeweils mit unterschiedlichen Informationen, enthalten. Suchen nach Elementen in einer beliebigen Spalte

    1. Klicken Sie im Dialogfeld Adressbuch in der Liste Adressbuch auf ein anderes Adressbuch.

    2. Um Kontakte aus Ihrer Outlook-Kontaktliste anzuzeigen, klicken Sie in der Liste Adressbuch unter Outlook-Adressbuch auf den Namen des gewünschten Kontakteordners.

      Ein Kontakt muss bereits über einen Eintrag im Feld E-Mail oder im Feld Fax enthalten, um im Outlook-Adressbuch/-Kontakteordner angezeigt zu werden.

    Wenn Sie ein LDAP-Internetverzeichnis nach einer E-Mail-Adresse durchsuchen, können Sie entweder auf Beginnt mit oder Enthält klicken, um anhand des Anfangsbuchstaben bzw. anhand von Zeichen, die im Namen enthalten sind, nach einem Namen zu suchen.

Adressieren einer Nachricht, nachdem Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse gefunden haben

  1. Klicken Sie in einer neuen Nachricht im Nachrichtenkopf auf An, Cc oder Bcc.

  2. Suchen Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse mithilfe der im vorherigen Abschnitt, Suchen nach Namen im Adressbuch, beschriebenen Schritte.

  3. Doppelklicken Sie auf den Namen oder die E-Mail-Adresse in der Liste im Adressbuch, und klicken Sie dann auf OK.

    Warum wird die Namensliste (Spalte) im Adressbuch nicht angezeigt?

    Möglicherweise haben Sie bei der letzten Verwendung des Adressbuchs die Suchoption Weitere Spalten verwendet. Klicken Sie neben Suche auf Nur Name, um die Ansicht der Namensliste wiederherzustellen.

    Durchsuchen zusätzlicher Spalten

  1. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf Adressbuch  Schaltflächensymbol .

    Tipp : Sie können das Adressbuch auch über das Menü Tools und in einer geöffneten Nachricht öffnen. Klicken Sie in der Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Namen auf Adressbuch.

  2. Klicken Sie in der Liste Adressbuch auf das Adressbuch, in dem Sie nach Namen suchen möchten.

    Liste 'Adressbücher'

  3. Klicken Sie für das Feld Suchen auf Weitere Spalten.

  4. Geben Sie die gesuchten Informationen oder einen Teil der gesuchten Informationen ein. Geben Sie z. B. eine Telefonnummer, einen Ort oder den Titel der Person ein.

    Hinweise : 

    • In diesem Feld können Sie nach mehreren Kriterien suchen. Geben Sie nach jedem Kriterium ein Komma ein. Alle eingeschlossenen Spalten, für diese Informationen auch als Felder bezeichnet, werden durchsucht.

    • Sie können den Namen der Person oder einen Teil des Namens in das Feld Suchen eingeben, um die Suchergebnisse zu verfeinern.

    • Wenn Sie die gesuchte Person nicht finden, müssen Sie möglicherweise in einem anderen Adressbuch suchen. Nicht alle Adressbücher enthalten dieselben Felder.

Mit dem Feature "Erweiterte Suche" können Sie mehrere Stichwörter oder Kriterien verwenden, um jemanden zu finden. Dies ist vergleichbar mit der Suche, die mit der Option Weitere Spalten im Feld Suchen ausgeführt wird, allerdings geben Sie die Suchkriterien nicht durch Kommas getrennt in ein einziges Feld ein, sondern in separate Felder. Je nach den für eine Person eingegebenen Kontaktinformationen sind für die Suche möglicherweise nicht alle Felder gültig.

Mit der erweiterten Suche können Sie sehen, welche Felder mit den angegebenen Stichwörtern oder Kriterien durchsucht werden.

  1. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf Adressbuch  Schaltflächensymbol .

    Tipp : Sie können das Adressbuch auch über das Menü Tools und in einer geöffneten Nachricht öffnen. Klicken Sie in der Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Namen auf Adressbuch.

  2. Klicken Sie in der Liste Adressbuch auf das Adressbuch, in dem Sie nach Namen suchen möchten.

    Wählen Sie ein zu durchsuchendes Adressbuch aus der Liste aus.

  3. Klicken Sie auf Erweiterte Suche.

  4. Geben Sie im Feld Suchen die Informationen in die entsprechenden Felder ein.

    Geben Sie Suchkriterien ein, um jemanden zu finden.

    Je mehr Informationen Sie angeben, desto genauer sind die Suchergebnisse.

    Hinweis : Wenn Sie die gesuchte Person nicht finden, müssen Sie möglicherweise in einem anderen Adressbuch suchen. Nicht alle Adressbücher enthalten dieselben Informationen.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×