Suchen nach Inhalten in Sway

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Mithilfe von Sway können Sie vorhandene Inhalte wie Bilder und Videos aus Ihren persönlichen sozialen Medienkonten oder aus öffentlichen Quellen im Internet mühelos einfügen.

So möchten Sie beispielsweise Ihrem Sway Urlaubsfotos hinzufügen, die Sie bereits in Ihrem Facebook-Konto veröffentlicht haben, oder ein Video von YouTube einfügen, um Ihre Geschichte besser zu präsentieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie das Sway, dem Sie Inhalte hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf der oberen Navigationsleiste auf Einfügen.

  3. In dem dann angezeigten Menü Vorgeschlagen können Sie die Inhalte durchsuchen, die Sway anhand der Inhalte vorschlägt, die auf der Storyline bereits vorhanden sind. Sie können aber auch auf die jeweils gewünschte Inhaltsquelle klicken (z. B. Facebook oder YouTube). Wenn Sie Elemente verwenden möchten, die in Ihren eigenen Konten gespeichert sind, folgen Sie den Optionen für Verbinden, um sich bei der entsprechenden Aufforderung anzumelden.

  4. Wenn die Inhaltsquelle ausgewählt wurde, geben Sie im Suchfeld ein Stichwort oder einen kurzen Satz ein, und drücken Sie die EINGABETASTE, um den gewünschten Inhalt zu finden. Wenn Sie beispielsweise YouTube als Inhaltsquelle ausgewählt haben, geben Sie den Namen oder die URL des gewünschten Videos oder aber eine kurze Beschreibung davon ein.

  5. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf das gewünschte Element (oder die gewünschten Elemente), und klicken Sie auf Hinzufügen. Sie können das ausgewählte Element/die ausgewählten Elemente auch mit Drag & Drop auf Ihre Storyline verschieben.

Tipp : Sie können jederzeit nach zusätzlichem Inhalt suchen und ihn einfügen, indem Sie diese Schritte wiederholen und dann dieselbe oder eine andere Inhaltsquelle auswählen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×