Suchen nach Anlagenvorschauprogrammen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Anlagenvorschau, ein neues Feature in der 2007 Microsoft® Office System, können Sie einige Anlagendateitypen Vorschau anzeigen, ohne sie zu öffnen. Die Programme zur Anlagenvorschau, die im Zusammenhang mit der 2007 Office Release sind standardmäßig aktiviert. Weitere Informationen zur Anlagenvorschau verwenden finden Sie unter Vorschau von Anlagen.

Hinweis : Wenn Sie eine angehängte Datei in der Vorschau anzeigen möchten, die mit einer 2007 Microsoft® Office System-Anwendung erstellt wurde, muss die jeweilige 2007 Office-Anwendung auf dem Computer installiert sein. Wenn Sie beispielsweise eine in Word erstellte Anlage anzeigen möchten, muss Word installiert sein, und zum Anzeigen einer in Excel erstellen Anlage muss Excel installiert sein.

Wichtig : Standardmäßig werden potenziell gefährliche Anlagendateien (einschließlich BAT-, EXE-, VBS- und JS-Dateien) von Microsoft Outlook blockiert, da sie Viren enthalten könnten. Sie können eine blockierte Anlagendatei weder anzeigen noch darauf zugreifen, aber am oberen Rand der Nachricht wird in der Infoleiste eine Liste der blockierten Anlagendateien angezeigt. Sie sollten nur Anlagen öffnen oder in einer Vorschau anzeigen, die von vertrauenswürdigen Quellen stammen.

Infoleiste

Was möchten Sie tun?

Suchen Sie die Standardeinstellung Outlook Programme zur Anlagenvorschau

Liste der Programme zur Anlagenvorschau Outlook

Suchen von Drittanbietern zur Anlagenvorschau

Suchen nach den standardmäßigen Anlagenvorschauprogrammen von Outlook

Gehen Sie zum Anzeigen der Anlagenvorschauprogramme in Outlook folgendermaßen vor:

  • Klicken Sie in Outlook im Menü Extras auf Vertrauensstellungscenter, und klicken Sie dann auf Anlagenbehandlung.

Wenn Sie Änderungen an den Standardeinstellungen für die Vorschau auf dem Computer vornehmen möchten, können Sie die Anlagenvorschau aktivieren oder deaktivieren.

  • Zum Deaktivieren     aller Anlagenvorschauprogramme klicken Sie auf Anlagenvorschau deaktivieren.

  • Deaktivieren    eines bestimmten Programms, klicken Sie auf Anlagen- und Dokumentvorschau, deaktivieren das Kontrollkästchen für eine Vorschau verwendet, die Sie deaktivieren möchten, und klicken Sie dann auf OK.

  • Zum Aktivieren    von Anlagenvorschauprogrammen deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Anlagenvorschau deaktivieren und wählen dann unter Anlagen- und Dokumentvorschau die gewünschten Anlagenvorschauprogramme aus.

Seitenanfang

Liste mit Outlook-Anlagenvorschauprogrammen

Mithilfe der im Lieferumfang von 2007 Microsoft® Office System enthaltenen Anlagenvorschauprogramme können Sie in Microsoft Office Outlook 2007 die folgenden Dateien in der Vorschau anzeigen:

  • Microsoft Office Outlook 2007-Elemente.

  • Microsoft Office Word 2007-Dokumente

  • Microsoft Office PowerPoint 2007-Präsentationen

  • Microsoft Office Excel 2007-Arbeitsblätter

  • Microsoft Office Visio 2007-Zeichnungen

  • Bilder und Textdateien

Wichtig : Zum Schutz vor bösartigem Code sind in Anlagen eingebettete aktive Inhalte (wie Skripte, Makros und ActiveX-Steuerelemente) während einer Vorschau deaktiviert. Sie sollten ausschließlich Anlagen öffnen, die von vertrauenswürdigen Quellen stammen.

Seitenanfang

Suchen nach Anlagenvorschauprogrammen von Drittanbietern

Andere Softwareanbieter stellen möglicherweise eine eigene Vorschau bereit, die weitere Anlagendateitypen unterstützt; mithilfe Ihres Webbrowsers können Sie im Internet weitere Informationen hierzu finden. Sofern verfügbar, können Sie eine Vorschau herunterladen und installieren, um weitere Dateitypen in Outlook in einer Vorschau anzuzeigen.

Wichtig : Zum Schutz vor bösartigem Code sind in Anlagen eingebettete aktive Inhalte (wie Skripte, Makros und ActiveX-Steuerelemente) während einer Vorschau deaktiviert. Sie sollten ausschließlich Anlagen öffnen, die von vertrauenswürdigen Quellen stammen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×