Strukturknoten-Shapes

Die Schablone Standardsteuerelemente enthält zwei Strukturknoten-Shapes, Strukturknoten (oberste Ebene) und Strukturknoten (untergeordnet). Um eine Strukturansicht zu erstellen, verbinden Sie untergeordnete Shapes mit Shapes der obersten Ebene.

Strukturknoten (oberste Ebene)

Auf dem Strukturknoten (oberste Ebene)-Shape befinden sich drei Verbindungspunkte Verbindungspunkt – blaues X : einer für einen Knoten auf derselben Ebene, einer für einen untergeordneten Knoten und einer für ein Kleine Symbole-Shape.

connection point for sibling node.

Verbinden Sie ein Strukturknoten (untergeordnet)-Shape mit diesem Verbindungspunkt, um einen Knoten auf derselben Ebene zu erstellen.

Connection point for child node.

Verbinden Sie ein Strukturknoten (untergeordnet)-Shape mit diesem Verbindungspunkt, um einen untergeordneten Knoten zu erstellen.

Connection point for icon.

Verbinden Sie ein Kleine Symbole-Shape mit diesem Verbindungspunkt, um ein Symbol zum Knoten hinzuzufügen.

Strukturknoten (untergeordnet)

Das Strukturknoten (untergeordnet)-Shape verfügt über Erweiterungslinien, die einen Pfad zu den mit ihnen verbundenen Knoten darstellen. Verwenden Sie den Steuerpunkt Steuerpunkt , um die Linien zu erweitern.

Tree node (child) shape connected to a top level shape.

Schaltflächensymbol Der Pfad vom untergeordneten Knoten zum Knoten der obersten Ebene wird durch Erweiterungslinien dargestellt.

Schaltflächensymbol Steuerpunkt zum Erweitern von Linien

Spezielle Features

  • Um den Abstand zwischen zwei Knoten anzupassen, markieren Sie eines der Shapes, und ziehen Sie den Steuerpunkt.

  • Um die Linien für die Zweige anzuzeigen oder auszublenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, und klicken Sie dann auf Linien für Zweige anzeigen.

    Hinweis : Wenn die Linien für die Zweige in Ihrer Zeichnung nicht angezeigt werden, versuchen Sie, das Gitter auszuschalten, indem Sie im Menü Ansicht auf Gitter klicken.

Über die rechte Maustaste verfügbare Befehle

  • Reduziert (+) zeigt an, dass unter diesem Knoten ausgeblendete Knoten vorhanden sind.

  • Erweitert (-) gibt an, dass alle direkt unter diesem Knoten vorhandenen Knoten sichtbar sind.

  • Nicht erweitert (kein +/-) zeigt an, dass unter diesem Knoten keine weiteren Knoten vorhanden sind.

  • Platz für Symbol vorsehen schafft Platz, um ein Kleine Symbole-Shape auf den Verbindungspunkt direkt links neben dem Knoten zu kleben.

  • Mit Linien für Zweige anzeigen werden die schwach sichtbaren Linien angezeigt oder ausgeblendet, die die untergeordneten Shapes mit den Shapes der obersten Ebene verbinden.

    Hinweise : Wenn nicht genug Platz für ein Symbol vorhanden ist oder der Verbindungspunkt nicht angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Platz für Symbol vorsehen.

    Wenn der Strukturknoten Erweitert (-) ist, wählen Sie Geöffneter Ordner für den Knoten aus. Wenn er Reduziert (+) ist, wählen Sie Geschlossener Ordner aus.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×