Strukturieren der Seite mit Layoutführungslinien

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Verwenden Sie Layoutführungslinien, um Text, Grafiken und andere Objekte in Spalten und Zeilen zu organisieren, sodass die Publikation über ein geordnetes und einheitliches Aussehen verfügt.

Inhalt dieses Artikels

Was sind Layoutführungslinien?

Strukturieren von der Seite mit Layoutführungslinien

Was sind Layoutführungslinien?

Layoutführungslinien helfen Ihnen dabei, Objekte wie Bilder, Textfelder und Tabellen ordnungsgemäß auszurichten. Wenn Führungslinien aktiviert sind, verfügen Sie über eine visuelle Hilfe, sodass Sie Objekte auf der Seite besser ausrichten können. Formen, Bilder, Textfelder, Tabellen, WordArt und gruppierte Objekte können anhand ihrer Kanten oder anhand ihrer Mittellinien ausgerichtet werden. Tabellen können zudem auch anhand der Gitternetzlinien ausgerichtet werden. Wenn Sie ein Objekt über eine Layoutführungslinien ziehen oder dessen Größe ändern, rasten die Kanten, die Mittellinien und (im Falle von Tabellen) die Gitternetzlinien kurzzeitig an der Führungslinie ein, sodass Sie eine Vorstellung von der Position der Führungslinien erhalten.

Layoutführungslinien schließen äußere Führungslinien, Spaltenführungslinien, Zeilenführungslinien und Basislinien ein.

Layoutführungslinien

1. Äußere Führungslinien

2. Spaltenführungslinien

3. Zeilenführungslinien

4. Basislinien

5. Linealführungslinien

Sie können Layoutführungslinien verwenden, um ein Gitternetz auf einer Masterseite zu erstellen. Das Gitternetz wird auf jeder Seite der Publikation angezeigt, auf der diese Masterseite verwendet wird.

Weitere Informationen zu Hilfslinien in der ein- oder Ausblenden der Lineale Artikel.

Seitenanfang

Strukturieren der Seite mit Layoutführungslinien

Einrichten der Publikation für den Druck auf rechten und linken Seiten (wie ein Buch)

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenentwurf auf Ränder, und wählen Sie dann Benutzerdefinierte Seitenränder aus.

  2. Aktivieren Sie im Dialogfeld Layoutführungslinien unter Gestaltungsvorlagen das Kontrollkästchen Zweiseitige Gestaltungsvorlage.

  3. Geben Sie unter Äußere Führungslinien die gewünschten Abstände für die Seitenränder in die Felder Innen, Außen, Oben und Unten ein.

    Hinweis : Dadurch wird die Seitenränder für die Gestaltungsvorlage, die auf der aktuellen Seite angewendet wird festgelegt, wenn Ihre Publikation mehr als eine Gestaltungsvorlage verwendet die anderen Masterseiten davon nicht betroffen durch diese Randeinstellungen.

Einrichten der Spalten- und Zeilenführungslinien

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenentwurf auf Führungslinien, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Innere Führungslinien.

  2. Geben Sie unter Spaltenführungslinien die Anzahl der gewünschten Spalten in das Feld Spalten ein, und geben Sie dann den gewünschten Abstand zwischen den Spalten in das Feld Abstand ein.

  3. Geben Sie unter Zeilenführungslinien die Anzahl der gewünschten Zeilen in das Feld Zeilen ein. Geben Sie dann den gewünschten Zeilenabstand in das Feld Abstand ein.

  4. Wenn Sie in der Mitte des Abstands zwischen jeder Spalte und Zeile eine weitere Führungslinie anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zwischenlinie zwischen Spalten und Zeilen hinzufügen.

  5. Klicken Sie auf OK.

Einrichten der Basislinien

Mit Basislinien können Sie Text ausrichten, der nicht mit mehreren Textfeldern in Spalten verknüpft ist. Sie können die Textausrichtung aktivieren oder deaktivieren, indem Sie das Kontrollkästchen Text an den Basislinien ausrichten aktivieren bzw. deaktivieren. (Das Kontrollkästchen finden Sie, indem Sie im Menü Format auf den Befehl Absatz und dann auf die Registerkarte Einzüge und Abstände klicken.)

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte ' Start ' klicken Sie auf die Schaltfläche Zeilenabstand, und wählen Sie dann auf Basislinien.

  2. Geben Sie auf der Registerkarte Basislinien unter Horizontale Basislinie im Feld Abstand den gewünschten Abstand zwischen den Basislinien ein.

    Hinweis : Wenn Sie ostasiatische Sprachen installiert bearbeiten besitzen außerdem sehen Sie Einstellungen für Vertikale Basislinie.

  3. Geben Sie in das Feld Versatz den gewünschten Abstand zwischen der ersten Basislinie und dem oberen Rand ein.

    Hinweis : Der Versatz wird vom oberen Seitenrand, nicht vom oberen Rand des Textfelds gemessen.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Basislinie, um die Basislinien in der Publikation anzuzeigen.

    Hinweis : Wenn Sie ostasiatische Bearbeitungssprachen installiert haben Sie werden Basisplänen horizontale und Vertikale Basislinien klicken.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×