Starten eines Programms während einer Präsentation

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können ein beliebiges Programm aus Ihrer Präsentation Microsoft PowerPoint 2013 starten. Programme separat aus PowerPoint zu öffnen und nicht in Ihrer Präsentation eingebettet werden.

  1. Markieren Sie auf einer Folie den Text oder das Objekt, durch den bzw. das der Start des anderen Programms während der Präsentation ausgelöst werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Hyperlinks auf Aktion.

  3. Führen Sie im Dialogfeld Aktionseinstellungen eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn das Programm geöffnet werden soll, wenn Sie während der Präsentation auf den Text bzw. das Objekt klicken, klicken Sie auf die Registerkarte Mausklick.

    • Wenn das Programm geöffnet werden soll, wenn Sie während der Präsentation den Mauszeiger über den Text bzw. das Objekt bewegen, klicken Sie auf die Registerkarte Maus ruhen lassen auf.

      Auf der Registerkarte 'Mausklick' oder 'Maus ruhen lassen auf' das auszuführende Programm auswählen

  4. Klicken Sie auf Programm ausführen, und geben Sie dann den Pfad zu der Programmdatei (EXE) ein, die geöffnet werden soll. Sie können auch auf Durchsuchen klicken, um nach der Programmdatei zu suchen.

    Tipp:  Um das gewünschte Programm leichter zu finden, können Sie es auf dem Desktop verfügbar machen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×