Starten einer vollständigen Durchforstung

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie eine vollständige Durchforstung ausführen, ist alle Inhalte, die von der Inhaltsquelle, die Sie durchforsten werden angegeben durchforstete, selbst wenn die Inhalte im Index bereits vorhanden sind.

So starten Sie eine vollständige Durchforstung einer bestimmten Inhaltsquelle:

Wichtig: Sie müssen einen freigegebenen Services-Administrator das folgende Verfahren ausführen können.

Führen Sie zum Durchforsten von Inhalten, die in einer bestimmten Inhaltsquelle definiert ist, die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf der Seite Search-Verwaltung unter durchforsten, Inhaltsquellen auf.

  2. Zeigen Sie auf der Seite Inhaltsquellen verwalten auf die Inhaltsquelle, die Sie durchforsten, klicken Sie auf den angezeigten Pfeil, und klicken Sie dann im angezeigten Menü auf Vollständige Durchforstung starten möchten.

    Hinweis: Der Wert in der Spalte Status wechselt für die in diesem Schritt ausgewählte Inhaltsquelle zu Vollständige Durchforstung.

  3. Wiederholen Sie Schritt 2 für jede Inhaltsquelle, für die Sie eine vollständige Durchforstung ausführen möchten.

    Hinweis: Der Wert in der Spalte Status auf der Seite wird nicht automatisch geändert, wenn die Durchforstung abgeschlossen ist. Damit die Spalte Status aktualisiert wird, müssen Sie die Seite Inhaltsquellen verwalten aktualisieren, indem Sie auf Aktualisieren klicken.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×