Starten einer Skype for Business-Telefonkonferenz

Sie können schnell einen Gruppenanruf starten, um an einem Thema zu arbeiten, das keinen Aufschub duldet. Fügen Sie die Freigabefunktion hinzu, um den Anruf zu einer Ad-hoc-Besprechung auszubauen, die alle Funktionen einer geplanten Besprechung bietet, einschließlich freigegebener PowerPoint-Folien, Zusammenarbeit am Whiteboard und Desktopfreigabe.

Starten einer Telefonkonferenz

Vergewissern Sie sich, dass die Kontakte verfügbar sind, indem Sie zunächst deren Anwesenheitsstatus prüfen. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um die Kontakte zu der Telefonkonferenz einzuladen.

  1. Halten Sie in der Kontaktliste im Skype for Business-Hauptfenster die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf die Namen der gewünschten Kontakte, um sie für Ihre Besprechung auszuwählen.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl und klicken Sie dann auf Telefonkonferenz beginnen.

  3. Klicken Sie auf Skype-Anruf.

Ihre Kontakte erhalten dann eine Benachrichtigung und können die Einladung zu der Telefonkonferenz annehmen oder ablehnen.

Hinzufügen von weiteren Personen zu der Telefonkonferenz

Wenn Sie der Telefonkonferenz weitere Personen hinzufügen müssen, können Sie deren Namen aus der Kontaktliste in die Besprechung ziehen oder sie über das Menü „Personen“ hinzufügen.

  1. Klicken Sie im Unterhaltungsfenster im Bereich „Teilnehmer“ auf Weitere Personen einladen.

  2. Wählen Sie eine Person aus der Liste aus und klicken Sie dann auf OK. Skype for Business ruft die Person für Sie an und fügt die Person zur Besprechung hinzu.

Siehe auch

Verwenden von Skype for Business für Chats und Onlinebesprechungen

Starten einer spontanen Skype for Business-Besprechung

Einrichten und Testen von Skype for Business-Audio

Skype for Business entdecken

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×