Spiegeln von Text und Bildern auf zugewandten Gestaltungsvorlagen

Publisher für Office 365, Publisher 2019, Publisher 2016, Publisher 2013, Publisher 2010

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Jede Publikation enthält eine oder mehrere Gestaltungsvorlagen, deren Elemente auf jeder Seite angezeigt werden, auf die die Gestaltungsvorlage angewendet wird. Gehen Sie wie folgt vor, um eine zweiseitige Gestaltungsvorlage zu erstellen, deren Elemente sich gegenüberliegende Seiten spiegeln.

  1. Doppelklicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Gestaltungsvorlage. Der Rechte Bereich wechselt zur Gestaltungsvorlage, und das Dialogfeld neue Gestaltungsvorlage wird angezeigt.

    Dialogfeld ' neue Gestaltungsvorlage '

  2. Führen Sie im Dialogfeld neue Gestaltungsvorlage eine der folgenden Aktionen aus:

    • Geben Sie im Feld Seiten-ID (1 Zeichen) einen Bezeichner für ein einzelnes Zeichen für die neue Gestaltungsvorlage ein. Hierbei kann es sich um ein einzelnes Unicode-Zeichen handeln.

    • Geben Sie im Feld Beschreibung eine kurze Beschreibung der neuen Gestaltungsvorlage ein.

  3. Klicken Sie auf OK.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenentwurf auf Seiten Ränder.

  5. Wählen Sie eine der randoptionen aus, oder klicken Sie auf Benutzerdefinierte Seitenränder , und geben Sie im Dialogfeld Layout-Führungslinien die gewünschten Werte für die Rand Führungslinien und Basislinien ein, oder wählen Sie Sie aus.

    Dialogfeld ' Layout-Führungslinien '

    Hinweis: Wählen Sie nicht zwei Seiten Masteraus.

  6. Klicken Sie auf OK.

  7. Fügen Sie auf der neuen Gestaltungsvorlage den Text und die Bilder hinzu, die gespiegelt werden sollen.

  8. Klicken Sie auf der Registerkarte Gestaltungsvorlage auf zwei Seiten Master.

    Die einseitige Gestaltungsvorlage wechselt zu einer zweiseitigen Gestaltungsvorlage, wobei die Elemente auf den gegenüberliegenden Seiten so formatiert sind, dass Sie sich gegenseitig spiegeln.

Hinweis: Bei diesen Schritten wird davon ausgegangen, dass Sie in einer Druckpublikation arbeiten. Wenn Sie an einer Webpublikation arbeiten, können Sie nur einzelne Seiten anzeigen und nur einzelne Seiten Masterseiten erstellen.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Gestaltungsvorlage.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Gestaltungsvorlagen bearbeiten auf neue Gestaltungsvorlage.

    Publisher Edit Master Page Dialog

    Das Dialogfeld " neue Gestaltungsvorlage " wird angezeigt.

    Publisher Add Master Page dialog

  3. Führen Sie im Dialogfeld neue Gestaltungsvorlage eine der folgenden Aktionen aus:

    • Geben Sie im Feld Seiten-ID (1 Zeichen) einen Bezeichner für ein einzelnes Zeichen für die neue Gestaltungsvorlage ein. Hierbei kann es sich um ein einzelnes Unicode-Zeichen handeln.

    • Geben Sie im Feld Beschreibung eine kurze Beschreibung der neuen Gestaltungsvorlage ein.

  4. Deaktivieren Sie die zweiseitige Masterseite.

  5. Klicken Sie auf OK.

  6. Klicken Sie im Aufgabenbereich Gestaltungsvorlagen bearbeiten auf den Pfeil neben der neuen Gestaltungsvorlage, und klicken Sie dann auf Layout-Führungslinien.

  7. Geben Sie die gewünschten Werte für Äußere Führungslinien und Basislinien ein, oder wählen Sie Sie aus, und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis: Wählen Sie nicht zwei Seiten Masteraus.

  8. Fügen Sie auf der neuen Gestaltungsvorlage den Text und die Bilder, die gespiegelt werden sollen, auf einer Seite hinzu.

  9. Klicken Sie im Aufgabenbereich Gestaltungsvorlagen bearbeiten auf den Pfeil neben der neuen Gestaltungsvorlage, und klicken Sie dann auf in zwei Seiten ändern.

    Die einseitige Gestaltungsvorlage wechselt zu einer zweiseitigen Gestaltungsvorlage, wobei die Elemente auf den gegenüberliegenden Seiten so formatiert sind, dass Sie sich gegenseitig spiegeln.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×