Speichern von Zellformatvorlagen, um sie in allen neuen Arbeitsmappen zu verwenden

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie möchten die Zellenformatvorlagen, die Sie erstellen oder kopieren Sie in einer Arbeitsmappe in alle zukünftigen Arbeitsmappen zur Verfügung, können Sie diese in einer Vorlage speichern, die für alle neuen Arbeitsmappen verwendet wird.

  1. Öffnen Sie die Arbeitsmappe mit den Formatvorlagen, die Sie zur Verfügung stellen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , klicken Sie auf neu, und klicken Sie dann unter leer und zuletzt verwendet, doppelklicken Sie auf Leere Arbeitsmappe.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Zellenformatvorlagen.

    Excel-Menübandsymbol

    Tipp : Wenn die Schaltfläche Zellenformatvorlagen nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Formatvorlagen und dann auf die Schaltfläche Mehr Schaltflächensymbol neben dem Feld für die Zellenformatvorlagen.

  4. Klicken Sie auf Formatvorlagen zusammenführen.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Formatvorlagen zusammenführen im Feld Formatvorlagen zusammenführen aus auf die Arbeitsmappe, die die zu kopierenden Formatvorlagen enthält, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Wenn beide Arbeitsmappen Formatvorlagen mit identischen Namen enthalten, müssen Sie folgendermaßen vorgehen, um anzugeben, ob Sie diese Formatvorlagen zusammenführen möchten:

    • Klicken Sie auf Ja, um die Formatvorlagen in der aktiven Arbeitsmappe durch die kopierten Formatvorlagen zu ersetzen.

    • Klicken Sie auf Nein, um die Formatvorlagen in der aktiven Arbeitsmappe so, wie sie sind, beizubehalten.

      Hinweis : Diese Meldung wird in Excel unabhängig von der Anzahl der Formatvorlagen mit identischen Namen nur einmal angezeigt.

  7. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie anschließend auf Speichern unter.

  8. Geben Sie Mappein das Feld Dateiname ein.

  9. Klicken Sie im Feld Speichern unter auf Excel-Vorlage, oder klicken Sie auf Excel-Vorlage mit Makros, wenn die Arbeitsmappe Makros enthält, die in der Vorlage zur Verfügung stehen sollen.

  10. Suchen in dem Feld, in dem Sie den Ordner zum Speichern einer Datei angeben, nach dem Ordner XLSTART, und wählen Sie ihn aus.

    Hinweis : Klicken Sie in Windows Vista Ordner XLSTART normalerweise C:\Users\ < Benutzername > \AppData\Local\Microsoft\Excel\XLSTART Ordner befindet sich in. Klicken Sie in Microsoft Windows XP befindet Ordner XLSTART normalerweise C:\Documents und Einstellungen\ < Benutzername > \Application Data\Microsoft\Excel\XLSTART Ordner.

  11. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis : Nach dem Beenden und erneuten Starten von Excel sind die Zellformatvorlagen, die Sie in "Buch.xltx" (oder "Buch.xltm") gespeichert haben, in allen neuen Arbeitsmappen verfügbar, die Sie erstellen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×