Speichern von Zellformatvorlagen, um sie in allen neuen Arbeitsmappen zu verwenden

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie möchten die Zellenformatvorlagen, die Sie erstellen oder kopieren Sie in einer Arbeitsmappe in alle zukünftigen Arbeitsmappen zur Verfügung, können Sie diese in einer Vorlage speichern, die für alle neuen Arbeitsmappen verwendet wird.

Nachdem Sie zu beenden, und starten Sie Excel neu, werden die Zellenformatvorlagen, die Sie in Ihrer Arbeitsmappe Vorlage gespeichert in allen neuen Arbeitsmappen zur Verfügung, die Sie erstellen.

  1. Öffnen Sie die Arbeitsmappe mit den Formatvorlagen, die Sie zur Verfügung stellen möchten.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei klicken Sie auf neu, und wählen Sie Leere Arbeitsmappe.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Weitere Schaltfläche Schaltfläche "Weitere" neben den Zellenformatvorlagen.

    Klicken Sie auf Weitere, um das Formatvorlagen angezeigt wird

  4. Klicken Sie auf Formatvorlagen zusammenführen.

    Knotenarten erweitert, um weitere Formatvorlagen anzuzeigen.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Formatvorlagen zusammenführen im Feld Formatvorlagen zusammenführen aus auf die Arbeitsmappe, die die zu kopierenden Formatvorlagen enthält, und klicken Sie dann auf OK.

    Wählen Sie im Dialogfeld Formatvorlagen zusammenführen aus einer Arbeitsmappe

  6. Wenn beide Arbeitsmappen Formatvorlagen mit identischen Namen enthalten, müssen Sie folgendermaßen vorgehen, um anzugeben, ob Sie diese Formatvorlagen zusammenführen möchten:

    • Klicken Sie auf Ja, um die Formatvorlagen in der aktiven Arbeitsmappe durch die kopierten Formatvorlagen zu ersetzen.

    • Klicken Sie auf Nein, um die Formatvorlagen in der aktiven Arbeitsmappe so, wie sie sind, beizubehalten.

      Hinweis: Diese Meldung wird in Excel unabhängig von der Anzahl der Formatvorlagen mit identischen Namen nur einmal angezeigt.

  7. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Speichern unter.

  8. Geben Sie im Feld Dateiname den Namen Buch ein.

  9. Klicken Sie im Feld Speichern unter auf Excel-Vorlage, oder klicken Sie auf Excel-Vorlage mit Makros, wenn die Arbeitsmappe Makros enthält, die in der Vorlage zur Verfügung stehen sollen.

  10. Klicken Sie auf Durchsuchen, und suchen Sie nach, und wählen Sie den Ordner XLSTART.

    Hinweis: In Windows-10 Ordner XLSTART normalerweise c:\Programme\Microsoft Dateien (x86) \Microsoft Office\root\Office 16\XLSTART befindet sich in.

  11. Klicken Sie auf Speichern.

Nach dem Beenden und erneuten Starten von Excel sind die Zellformatvorlagen, die Sie in "Buch.xltx" (oder "Buch.xltm") gespeichert haben, in allen neuen Arbeitsmappen verfügbar, die Sie erstellen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder aber ein neues Feature oder eine Verbesserung auf Excel User Voice vorschlagen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×