Speichern und Aktualisieren von Dokumenten mit Aktualisierungen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Die Funktionalität zur gemeinsamen dokumenterstellung in Office ermöglicht jetzt für mehrere Benutzer, produktiv am selben Dokument zu arbeiten, ohne die dritte auf jeweils anderen Person oder miteinander, sperren.

Sie können diese neue gemeinsamen Erstellung Funktionalität in PowerPoint 2010, Word 2010 und OneNote 2010-Dokumente auf SharePoint Server 2010 verwenden.  Neue Funktionalität zur gemeinsamen dokumenterstellung wird ebenfalls unterstützt in Excel Web App und OneNote Web App erfahren Sie mehr über die Features für die Zusammenarbeit in Word hier: Zusammenarbeit in Echtzeit Dokumente gemeinsam und in Word-Dokumenten

Wenn Sie eine Datei bearbeiten, die auf einem unterstützten Server gespeichert ist, geschieht Folgendes, wenn Sie auf Speichern klicken:

  • Alle an der Datei vorgenommenen Änderungen werden auf dem Server gespeichert.

  • Updates (aktualisiert) die Datei, die Sie mit den Änderungen Anzeigen von anderen Autoren vorgenommenen

  • Die vorherige Version wird gespeichert.

Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, klicken Sie auf Info, und klicken Sie dann auf die gespeicherte Version des Dokuments, um die aktuelle Version des Dokuments mit einer früheren Version zu vergleichen. Mit dem Feature Vergleichen auf der Registerkarte Überprüfen können Sie diese Version mit der aktuellen Dokumentversion vergleichen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×