Speichern eines Projekts

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können ein Projekt Plan speichern, in viele hilfreiche Dateiformaten, einschließlich frühere Versionen von Microsoft Project, Microsoft Excel-Arbeitsmappen und Vorlagen, die für zukünftige Projekte verwendet werden können.

Wenn Sie Project Professional 2010 verwenden, können Sie auch Ihr Projekt für das freigeben, bevor Sie ihn um seine Erlaubnis speichern.

Hinweis: Dateien mit der Testversion von Project 2010 können nicht gespeichert werden.

Was möchten Sie tun?

Speichern eines Projekts

Speichern eines Projekts als Vorlage

Speichern eines Projekts für die Freigabe

Speichern Sie ein lokales Projekt in Project Server

Speichern eines Projekts

Der Vorgang zum Speichern eines Projekts unterscheidet sich für Benutzer von Project Standard 2010 und Project Professional 2010-Benutzer, die mit Project Server verbunden sind. Wir haben beide Prozesse in diesem Abschnitt dokumentierten.

Speichern eines Projekts mit Project Standard 2010

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Speichern.

  2. Wenn Sie das Projekt zum ersten Mal speichern, geben Sie in das Feld Dateiname einen Namen ein, und klicken Sie dann auf Speichern.

    Wenn Sie eine Datei mit Mehrere Projekte gespeichert sind, können Sie für den Namen eines Projekts aufgefordert.

Sie können Ihr Projekt in einem anderen Dateiformat speichern.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Speichern und Senden.

  3. Klicken Sie unter Dateitypen klicken Sie auf Projekt als Datei speichern.

  4. Wählen Sie auf der rechten Seite unter Project-Dateitypen oder Andere Dateitypen den Typ der Datei, die Sie speichern möchten.

    Es gibt zwei Methoden zum Speichern der Projektdatei in ein anderes Format aus.

    • Doppelklicken Sie auf den Typ der Datei, die Sie speichern möchten.

    • Einzelner Klick den Typ der Datei, die Sie speichern möchten, und klicken Sie dann auf Speichern unter.

      Schaltfläche 'Speichern unter'

  5. Geben Sie einen Dateinamen für die Datei ein.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Sie können ein Projekt in den folgenden Dateiformaten speichern:

  • Project 2007

  • Project 2000-2003

  • PDF (Portable Document Format)

  • XPS (XML Paper Specification)

  • Excel-Arbeitsmappe

  • Text mit Tabstopptrennzeichen

  • Durch Trennzeichen getrennt (CSV)

  • XML

Speichern eines Projekts mit Project Professional 2010

Mit Project Professional 2010 haben Sie die folgenden Optionen zum Speichern des Projekts:

Speichern Sie das Projekt in Project Server

Speichern eines Projekts unterscheidet sich von der Einchecken oder Veröffentlichen eines Projekts. Wenn Sie Ihr Projekt in Project Server speichern, bleibt Sie ausgecheckt und nicht von einer anderen Person bearbeitet werden. Schließen Sie das Projekt, um es in Project Server einchecken. Veröffentlichen Sie das Projekt, um das Projekt an Ihre Teammitglieder verfügbar zu machen.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Speichern.

  2. Wenn dies das erste Mal ist Sie, die das Projekt, klicken Sie im Dialogfeld Speichern in Project Server Speichern Geben Sie im Feld Name einen Namen für das Projekt.

  3. Um alle Enterprise benutzerdefinierte Felder in das Projekt festlegen möchten, klicken Sie auf das Feld Wert für ein benutzerdefiniertes Feld, und wählen Sie dann den Wert aus. Sie müssen Daten für benutzerdefinierte Felder erforderlich, erkennbar ein Sternchen (*) hinter dem Feldnamen eingeben.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

  5. Bei Bedarf können Sie überprüfen, ob das Projekt oder aus Project Server ausgecheckt ist. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Öffnen. Überprüfen des Status des Projekts im Dialogfeld Öffnen.

  6. Wenn Sie das Projekt in Project Server einzuchecken, klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Schließen.

Wenn Sie das Projektfenster schließen oder versuchen, beenden Sie Project ohne Speichern die letzte Änderung, wird das Dialogfeld zu schließen.

  1. Führen Sie im Abschnitt Änderungen speichern eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu speichern, die Sie in das Projekt vorgenommen haben.

    • Klicken Sie auf Änderungen verwerfen, um das Projekt zu schließen, ohne die Änderungen zu speichern.

  2. Führen Sie im Abschnitt Einchecken eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Einchecken, um das Projekt wieder einzuchecken in Project Server.

    • Klicken Sie auf Projekt ausgecheckt lassen, um das Projekt ausgecheckt, um Sie zu verlassen der verhindert, dass andere Personen an Änderungen vorzunehmen.

Wenn Sie Ihre Änderungen in Project Web Access-Benutzer sichtbar sein möchten, müssen Sie den Projektplan veröffentlichen.

Speichern des Projekts lokal

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Speichern unter.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld in Project Server speichern auf als Datei speichern.

  3. Führen Sie im Dialogfeld Als Datei speichern eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um alle Elemente aus der Enterprise-Global-Projektvorlage eine Ausnahme bilden jedoch die benutzerdefinierten Felder gespeichert haben, klicken Sie auf alle benutzerdefinierte Enterprise-Felder und global-Elemente.

    • Zum Speichern von Elementen in der Enterprise-global-Projektvorlage, die in dieses Projekt verwendet werden, klicken Sie auf benutzerdefinierte Enterprise-Felder und Enterprise-global-Elementen nur aktuell geladen.

  4. Wählen Sie einen Speicherort zum Speichern der Datei aus, und klicken Sie dann auf Speichern.

Sie können Ihr Projekt in einem anderen Dateiformat speichern.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Speichern und Senden.

  3. Klicken Sie unter Dateitypen klicken Sie auf Projekt als Datei speichern.

  4. Wählen Sie auf der rechten Seite unter Project-Dateitypen oder Andere Dateitypen den Typ der Datei, die Sie speichern möchten.

    Es gibt zwei Methoden zum Speichern der Projektdatei in ein anderes Format aus.

    • Doppelklicken Sie auf den Typ der Datei, die Sie speichern möchten.

    • Einzelner Klick den Typ der Datei, die Sie speichern möchten, und klicken Sie dann auf Speichern unter.

      Schaltfläche 'Speichern unter'

  5. Geben Sie einen Dateinamen für die Datei ein.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Sie können ein Projekt in den folgenden Dateiformaten speichern:

  • Project 2007

  • Project 2000-2003

  • PDF (Portable Document Format)

  • XPS (XML Paper Specification)

  • Excel-Arbeitsmappe

  • Text mit Tabstopptrennzeichen

  • Durch Trennzeichen getrennt (CSV)

  • XML

Seitenanfang

Speichern von Projekten als Vorlagen

Wenn Sie ein vorhandenes Projekt als Grundlage für ein neues Projekt verwenden möchten, können Sie es als Vorlage speichern.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Speichern.

  2. Project Professional-Benutzer: Wenn Sie das Projekt, das Sie als Vorlage speichern möchten, die in Project Server gespeichert ist, führen Sie folgende Schritte aus:

    1. Klicken Sie im Dialogfeld in Project Server speichern auf als Datei speichern.

    2. Klicken Sie auf nur aktuell geladen benutzerdefinierte Enterprise-Felder und Enterprise-global-Elementen, zum Speichern von Elementen in der Enterprise-global-Projektvorlage, die in dieses Projekt verwendet werden, klicken Sie im Dialogfeld Als Datei speichern.

  3. Wählen Sie das Laufwerk und den Ordner, in dem die Vorlage gespeichert werden sollen.

  4. Geben Sie im Feld Dateiname einen Namen für die Vorlage ein.

  5. Klicken Sie im Feld Dateityp auf Vorlage (MPT) oder Microsoft Project 2007-Vorlagen (MPT).

  6. Klicken Sie auf Speichern.

  7. Wählen Sie die Kontrollkästchen für die Daten, die Sie aus der Projektdatei entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Speichern.

    Sie können Basisplandaten, verfolgt, Kostensätze für Ressourcen, Fixkosten Informationen und Status veröffentlichen Vorgang entfernen.

Seitenanfang

Speichern eines Projekts für die Freigabe

Hinweis: Sie benötigen Project Professional 2010 zum Speichern eines Projekts für die Freigabe.

Wenn Sie Ihren Projektplan für eine andere Person freigeben, die nicht über Project Server verfügen müssen, können Sie den Plan ab, speichern Sie diese lokal überprüfen, versenden Sie ihn für überprüfen, und klicken Sie dann auf Project Server wieder einchecken.

Wichtig: Die andere Person muss Project 2010 installiert haben.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Speichern und senden.

  2. Klicken Sie im mittleren Bereich auf Projekt als Datei speichern, und klicken Sie dann auf Speichern, für die Freigabe auf der rechten Seite.

  3. Klicken Sie auf Speichern unter.

Schaltfläche 'Speichern unter'

Hinweis: Klicken Sie auf die Schaltfläche " Speichern unter " auf der unteren rechten Ecke. Klicken Sie nicht auf den Befehl Speichern unter ganz links.

  1. Wählen Sie das Laufwerk und den Ordner, in dem das Projekt gespeichert werden sollen, und klicken Sie dann auf Speichern.

  2. Senden Sie die gespeicherte Datei an eine andere Person direkt im Projektplan Änderungen vornehmen.

Hinweis: Während des Projekts freigegeben ist, können Sie die Datei zur Bearbeitung von Project Server nicht öffnen.

Wenn Sie alle Änderungen an der freigegebenen Datei vorgenommen wurden, speichern Sie die Änderungen wieder in Project Server.

  1. Verbinden Sie mit Project Server, auf dem Computer, in dem Sie die Datei für die Freigabe Anfangs gespeichert.

  2. Öffnen Sie die mitbenutzende Datei.

    Hinweis: Die freigegebene Datei kann nur von dem Computer, auf dem Sie sie anfangs zum Freigeben gespeichert haben, wieder in Project Server gespeichert werden.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, klicken Sie auf Speichern unter, und klicken Sie dann auf Speichern.

Hinweis: Den Namen des Projekts

abgeblendet ist, während dieses Verfahren, um anzugeben, dass diese Projektplan auf dem Server zurückgegeben werden.

Die Version der Datei auf dem Server gespeichert wird aktualisiert und erneut bearbeitet werden kann.

Hinweis: 

  • Wenn Sie nach dem erneuten Speichern eines freigegebenen Projekts weitere Änderungen an diesem Projekt vornehmen möchten, müssen Sie das Projekt erneut zum Freigeben speichern. Die freigegebene Datei kann nur ein Mal wieder in Project Server gespeichert werden.

  • Wenn die freigegebene Datei verloren geht oder aus einem beliebigen Grund nicht mehr zur Verfügung steht, kann der Serveradministrator das Einchecken des Projekts in Project Server erzwingen.

Seitenanfang

Speichern Sie ein lokales Projekt in Project Server

Hinweis: Sie benötigen Project Professional 2010 ein lokales Projekt in Project Server speichern.

Wenn Sie ein Projekt lokal gespeichert haben, können Sie dieses Projekt in Project Server zu anderen Personen in Ihrer Organisation zur Verfügung stellen speichern.

  1. Öffnen Sie Projekt, und stellen Sie eine Verbindung mit Project Server her.

  2. Öffnen Sie das lokal gespeicherte Projekt.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Speichern.

  4. Geben Sie im Dialogfeld In Project Server speichern in das Feld Name einen Namen für das Projekt ein.

  5. Klicken Sie auf das Feld Wert für ein benutzerdefiniertes Feld, und legen Sie dann den Wert fest, um benutzerdefinierte Enterprise-Felder in das Projekt einzuschließen.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

  7. Wenn Sie das Projekt in Project Server einzuchecken, klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Schließen.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×