Speichern eines Office 2010-Dokuments in SharePoint

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie ein Dokument in einer Bibliothek auf der SharePoint-Website Ihres Unternehmens speichern, verfügen Sie und Ihre Kollegen über einen zentralen Speicherort für den Zugriff auf das Dokument.

Für eine gemeinsame Nutzung des Dokuments können Sie nun einen Link anstelle eines Anhangs versenden. Auf diese Weise müssen Sie nur eine Kopie des Dokuments pflegen. Wenn andere Benutzer das Dokument überarbeiten müssen, kann dies in der gleichen Kopie erfolgen, ohne dass mehrere Versionen und Kopien des Dokuments abgeglichen werden müssen.

SharePoint kann zudem auch die Versionen eines Dokuments verfolgen, für den Fall, dass Sie eine vorherige Version abrufen müssen. Sie können zudem festlegen, dass Sie per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Änderungen an einem Dokument vorgenommen werden.

Je nach der Version von SharePoint, die Ihre Organisation verwendet werden soll, können Sie auch andere Zusammenarbeitsfeatures für die verwenden. Wenn Ihre Organisation SharePoint 2010 oder Office 365 ausgeführt wird, können Sie das Speichern von Dokumenten in einer SharePoint-Bibliothek zum Bearbeiten von Dokumenten mit mehreren Personen gleichzeitig in Microsoft Word 2010 oder Microsoft PowerPoint 2010. Wenn Office Web Apps konfiguriert sind, darüber hinaus können Webbrowser zum Anzeigen und Bearbeiten von Dokumenten für Word, Excel, PowerPoint und OneNote, und Sie können Excel und OneNote-Dateien für mehrere Personen gleichzeitig bearbeiten im Browser bearbeiten.

Weitere Informationen zu Office Web Apps und SharePoint finden Sie unter Verwenden von Office Web Apps in SharePoint.

In Word, Excel oder PowerPoint

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf Speichern und senden.

  2. Klicken Sie auf Auf SharePoint speichern.

  3. Klicken Sie auf Speicherort suchen.

    Hinweis :  Wenn Sie das Dokument an einem bereits von Ihnen verwendeten SharePoint-Speicherort speichern, klicken Sie auf dessen Namen.

  4. Geben Sie in das Feld Dateiname die Webadresse der Dokumentbibliothek ein, z. B. http://fabrikam/Freigegebene Dokumente, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  5. Geben Sie einen Namen für die Datei ein, und klicken Sie dann auf Speichern.

In OneNote

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Freigeben.

  2. Klicken Sie auf das Notizbuch, das Sie speichern möchten.

  3. Klicken Sie auf Netzwerk, und klicken Sie dann in der Liste der Speicherorte auf eine Dokumentbibliothek. Wenn die gewünschte Dokumentbibliothek nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf Durchsuchen, um diese zu suchen.

  4. Klicken Sie auf Notizbuch freigeben.

  5. OneNote bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Link zum Notizbuch zu senden. Wenn Sie möchten, klicken Sie auf einen Link per e-Mail senden, und verfassen Sie eine e-Mail-Nachricht.

    Hinweis : Wenn Sie Ihr Notizbuch in einer Dokumentbibliothek freigeben möchten, in dem Office Web Apps konfiguriert sind, enthält die e-Mail-Nachricht zwei Links aus. Ein Link, der das Notizbuch in der OneNote-Desktopanwendung öffnet, und der anderen Link Öffnet das Notizbuch in OneNote Web App.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Wie können wir es verbessern?

Wie können wir es verbessern?

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!