Speichern eines Office 2010-Dokuments in SharePoint

Wenn Sie ein Dokument in einer Bibliothek auf der SharePoint-Website Ihrer Organisation speichern, verfügen Ihre Arbeitskollegen und Sie über einen zentralen Speicherort für den Zugriff auf das Dokument.

Wenn Sie das Dokument freigeben möchten, können Sie einen Link senden, anstatt eine Anlage zu senden. Auf diese Weise verwalten Sie nur eine einzige Kopie des Dokuments. Wenn Benutzer eine Überarbeitung vornehmen müssen, tun Sie dies in derselben Kopie, ohne dass mehrere Versionen und Kopien des Dokuments abgeglichen werden müssen.

SharePoint kann auch die Versionen eines Dokuments im Auge behalten, falls Sie eine vorherige Version abrufen müssen. Sie können auch festlegen, dass eine e-Mail-Benachrichtigung angezeigt werden soll, wenn Änderungen an einem Dokument vorgenommen werden.

Je nachdem, welche SharePoint-Version von Ihrer Organisation verwendet wird, können Sie auch andere Features für die Zusammenarbeit verwenden. Wenn in Ihrer Organisation SharePoint 2010 oder Office 365 ausgeführt wird, können Sie Dokumente in einer SharePoint-Bibliothek speichern, um Dokumente mit mehreren Personen gleichzeitig in Microsoft Word 2010 oder Microsoft PowerPoint 2010 zu bearbeiten. Wenn Office Web Apps konfiguriert sind, können Sie außerdem den Webbrowser verwenden, um Word-, Excel-, PowerPoint-und OneNote-Dokumente anzuzeigen und zu bearbeiten, und Sie können Excel-und OneNote-Dateien mit mehreren Personen gleichzeitig im Browser bearbeiten.

Weitere Informationen zu Office Web Apps und SharePoint finden Sie unter Verwenden von Office Web Apps in SharePoint.

In Word, Excel oder PowerPoint

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei , und klicken Sie dann auf #a0 senden speichern.

  2. Klicken Sie auf auf SharePoint speichern.

  3. Klicken Sie auf Durchsuchen nach einem Speicherort.

    Hinweis:  Wenn Sie das Dokument auf einem SharePoint-Speicherort speichern, den Sie bereits verwendet haben, klicken Sie auf seinen Namen.

  4. Geben Sie in das Feld Dateiname die Webadresse der Dokumentbibliothek ein, z. B. http://fabrikam/Freigegebene Dokumente, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  5. Geben Sie einen Namen für die Datei ein, und klicken Sie auf Speichern.

In OneNote

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Freigeben.

  2. Klicken Sie auf das Notizbuch, das Sie speichern möchten.

  3. Klicken Sie auf Netzwerk, und klicken Sie dann in der Liste der Speicherorte auf eine Dokumentbibliothek. Wenn die gewünschte Dokumentbibliothek nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf Durchsuchen, um diese zu suchen.

  4. Klicken Sie auf Notizbuch freigeben.

  5. OneNote bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Link zu dem Notizbuch zu versenden. Wenn Sie möchten, klicken Sie auf Link per E-Mail versenden und erstellen eine E-Mail-Nachricht.

    Hinweis:  Wenn Sie Ihr Notizbuch in einer Dokumentbibliothek freigeben, in der Office Web Apps konfiguriert sind, enthält die e-Mail-Nachricht zwei Links. Mit einem Link wird das Notizbuch in der OneNote-Desktopanwendung geöffnet, und der andere Link öffnet das Notizbuch in OneNote Web App.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×