Speichern einer Suche mithilfe einer intelligenter Ordner in Outlook für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ein intelligenter Ordner, auch als "gespeicherte Suche" oder "Suchordner" bezeichnet, ist ein virtueller Ordner, in dem Suchergebnisse dynamisch angezeigt werden. Beispielsweise können Sie eine Suche erstellen, um alle Elemente in der Manager-Kategorie zu finden, die zur Nachverfolgung gekennzeichnet, aber noch nicht abgeschlossen sind. Diese Suche kann als intelligenter Ordner gespeichert werden, damit Sie dieselben Suchkriterien später erneut verwenden können, ohne die erweiterte Suche manuell erneut erstellen zu müssen.

Speichern einer Suche

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Outlook-Fensters in das Suchfeld.

    Suchfeld

    Die Registerkarte Suchen wird angezeigt.

  2. Definieren Sie den Umfang der Suche durch Klicken auf die gewünschte Schaltfläche auf der Registerkarte Suchen, z. B. Alle Postfächer oder Alle Elemente.

    Optionen für den Suchbereich

  3. Über die Schaltflächen auf der Registerkarte Suche können Sie Ihre Suchkriterien definieren.

    Schaltflächen für Suchoptionen

  4. Wenn Sie die Suche weiter eingrenzen möchten, klicken Sie auf Erweitert. Dann können Sie spezifische Suchkriterien hinzufügen, entfernen oder überarbeiten.

    Erweiterte Suchoptionen

  5. Klicken Sie auf Suche speichern.

    Schaltfläche "Suche speichern"

    Der intelligente Ordner für Ihre Suche wird im Navigationsbereich hervorgehoben angezeigt.

  6. Geben Sie einen Namen für den intelligenten Ordner ein.

Hinweise : 

  • Zum Bearbeiten der Kriterien für einen intelligenten Ordner klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf den intelligenten Ordner, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf Bearbeiten. Wenn Sie die Kriterien oder den Umfang der Suche geändert haben, klicken Sie auf der Registerkarte Suchen auf Suche speichern.

  • Zum Löschen eines intelligenten Ordners klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf den intelligenten Ordner, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf Löschen. Beim Löschen eines intelligenten Ordners werden keine Elemente in diesem Ordner gelöscht.

Siehe auch

Suchen Sie nach Elementen durch eine einfache Suche in Outlook für Mac

Speichern einer Suche

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Outlook-Fensters in das Suchfeld Outlook-Feld "Suchen" .

    Die Registerkarte Suchen wird angezeigt.

  2. Definieren Sie den Umfang der Suche durch Klicken auf die gewünschte Schaltfläche auf der Registerkarte Suchen, z. B. Alle E-Mails oder Alle Elemente.

    Registerkarte "Suche" (E-Mail), Gruppe 1

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Suchen auf Erweitert, und definieren Sie dann Ihre Suchkriterien.

    "Speichern" und "Erweitert" (Registerkarte "Suche")

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Suchen auf Speichern.

    "Speichern" und "Erweitert" (Registerkarte "Suche")

    Der intelligente Ordner wird im Navigationsbereich angezeigt.

  5. Geben Sie einen Namen für den intelligenten Ordner ein.

    Hinweise : 

    • Zum Bearbeiten der Kriterien für einen intelligenten Ordner halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, klicken auf den intelligenten Ordner und klicken dann auf Bearbeiten. Wenn Sie die Kriterien oder den Umfang der Suche geändert haben, klicken Sie auf der Registerkarte Suchen auf Speichern.

    • Zum Löschen eines intelligenten Ordners halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, klicken auf den intelligenten Ordner und klicken dann auf Löschen. Beim Löschen eines intelligenten Ordners werden keine Elemente in diesem Ordner gelöscht.

Siehe auch

Auffinden von Elementen in Outlook mithilfe einer einfachen Suche

Filtern von Nachrichten und Aufgaben

Kategorisieren von Elementen

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×