Speichern einer Projektdatei als Webseite

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können keine Speichern einer Projektdatei als Webseite (HTML) mit Project 2013, Sie können weiterhin Projektpläne und-Aktualisierungen aber ohne viel Umstände gemeinsam nutzen.

Das Erstellen einer PDF-Datei ist das beste Verfahren, um eine Momentaufnahme des gesamten Projekts mit jeder Person, die über einen Computer verfügt, gemeinsam zu nutzen. Dazu muss Project auf dem anderen Computer nicht installiert sein.

  1. Wählen Sie die Projektansicht aus, die Sie gemeinsam nutzen möchten.

  2. Klicken Sie auf Datei > Exportieren > PDF/XPS-Dokument erstellen.

Schaltflächensymbol 'PDF/XPS-Dokument erstellen'

Tipp :  Informationen zu den PDF-Formatierungsoptionen finden Sie unter Speichern einer Projektdatei als PDF.

Weitere Möglichkeiten zur gemeinsamen Nutzung von Projektinformationen

  • Zeichnen einer Zeitachse   Sie können zu jeder beliebigen Ansicht eine Zeitachse hinzufügen, in der die wichtigsten Projektinformationen wiedergegeben werden. Die Zeitachse können Sie dann per E-Mail an Ihr Team senden oder auf einer PowerPoint-Folie hinzufügen.

  • Verwenden eines Berichts    Mithilfe von Project können Sie aus jeder beliebigen Projektinformation dynamische Berichte – einschließlich Diagrammen, Tabellen und Links – erstellen.

  • Ausschneiden und Einfügen    Wenn Sie Projektdaten ohne die zugehörigen Bilder und Grafiken gemeinsam nutzen möchten, wählen Sie Felder im Tabellenteil einer beliebigen Ansicht aus, und fügen Sie sie in Word oder Excel ein.

  • Synchronisieren mit SharePoint    Mithilfe von Project können Sie eine SharePoint-Aufgabenliste einrichten, die mit Ihrem Projekt synchronisiert wird. Auf diese Weise können Ihre Teammitglieder den Terminplan anzeigen und ihre Arbeit in SharePoint aktualisieren, während Sie die Änderungen in Project sehen. Und umgekehrt.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×