Speichern einer Präsentation in Rich Text Format (RTF)

Wenn Sie Präsentationen häufig mit anderen Personen über E-Mail, einen Datenträger oder ein Webverzeichnis gemeinsam nutzen, können Sie sie als Rich Text Format (RTF)-Dateien (Rich Text Format) speichern. Als RTF-Dateien gespeicherte Präsentationen sind kleiner, sehen ähnlich wie das Original aus, werden genauso gedruckt und bieten dadurch Sicherheit, dass sie die meisten Makro oder Viren nicht enthalten oder übertragen.

RTF-Dateien enthalten nur Text und keinen anderen Inhalt, wie z. B. Bilder, ClipArt, Formen oder SmartArt-Grafiken.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Speichern unter.

  3. Geben Sie im DialogfeldSpeichern unter im Feld Dateiname einen Dateinamen ein, oder akzeptieren Sie den vorgeschlagenen Dateinamen.

  4. Wählen Sie in der Liste Dateityp die OptionGliederung/RTF aus, und klicken Sie auf Speichern.

Gilt für: PowerPoint 2010



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Sprache ändern