Speichern einer Datei in einem anderen Dateiformat

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Welches Office-Programm verwenden Sie?

Word

PowerPoint

Excel

wort

Wenn Sie ein Dokument erstellen und speichern, wird es von Word automatisch im Open XML-Format gespeichert. Sie können das Dokument aber auch in einem anderen Dateiformat speichern oder das Standarddateiformat ändern.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Speichern einer Datei im Open XML-Format (dem Standarddateiformat für Office 2008 für Mac und Office für Mac 2011)

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Vergewissern Sie sich, dass im Popupmenü Format die Option Word-Dokument (.docx) ausgewählt ist.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Speichern einer Datei im Office 2004 für Mac-Dateiformat

Wichtig : Einige Elemente, die mithilfe der neuen Features in Office für Mac 2011 erstellt wurden, weisen möglicherweise ein anderes Verhalten auf, wenn das Dokument in dem von Office 2004 für Mac oder einer früheren Version verwendeten Dateiformat gespeichert wird. Verwenden Sie den Kompatibilitätsbericht, um die Verwendung neuer Office-Features zu vermeiden, die in früheren Versionen von Office möglicherweise ein anderes Verhalten aufweisen.

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Klicken Sie im Popupmenü Format auf Word 97-2004-Dokument (.doc).

    Hinweis : Wenn Sie eine Datei öffnen, die in Office 2004 für Mac oder einer früheren Version erstellt wurde, und dann eine Kopie dieser Datei speichern, wird die Datei automatisch im richtigen Dateiformat gespeichert.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Speichern einer Datei als PDF

Sie können Ihr Dokument als PDF speichern. Dabei handelt es sich um ein PostScript-basiertes elektronisches Dateiformat, das von Adobe Systems entwickelt wurde, um Dokumentformatierungen zu erhalten und ein Dokument zu erzeugen, das gelesen, aber nicht bearbeitet werden kann. Nachdem Dokumente in diesem Dateiformat gespeichert wurden, müssen Sie zum Anzeigen dieser Dokumente Adobe Reader verwenden.

Hinweis : Mit Word 2011 erstellte PDF-Dateien sind auf druckbare Inhalte beschränkt. Wird also der Inhalt beim Drucken nicht angezeigt, wird er auch nicht in der PDF angezeigt.

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Klicken Sie im Popupmenü Format auf PDF.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Speichern einer Datei als Webseite

Sie können eine Datei als Webseite speichern, wodurch die Datei in ein Dateiformat konvertiert wird, das von Webbrowsern gelesen werden kann. Die Ergebnisse der Konvertierung hängen jedoch von der Art der Inhalte Ihrer Datei ab. Office für Mac konvertiert die Formatierungen der Datei in die am ehesten entsprechende Webformatierung. Die Webseite kann daher ganz anders aussehen als die ursprüngliche Datei. Viele Texteffekte wie Animationen, Reliefs oder gegliederter Text werden beispielsweise als einfacher oder schattierter Text angezeigt.

Hinweis : Es empfiehlt sich, eine Vorschau der Datei in einem Webbrowser anzuzeigen, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse Ihren Vorstellungen entsprechen. Klicken Sie hierzu im Menü Datei auf Webseitenvorschau.

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Als Webseite speichern.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Speichern einer Datei als Nur-Text

Sie können ein Dokument als unformatierten Text (Nur-Text) speichern, sodass das Dokument in zahlreichen Textbearbeitungsprogrammen geöffnet werden kann. Allerdings werden beim Speichern eines Dokuments als Nur-Text die Formatierung, das Layout sowie andere Features des Dokuments nicht zuverlässig beibehalten.

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Klicken Sie im Popupmenü Format auf Nur Text (.txt).

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Ändern des Standarddateiformats zum Speichern von Dateien

Sie können das Dateiformat ändern, in dem Dokumente von Office für Mac immer gespeichert werden. Wenn Sie beispielsweise regelmäßig Dokumente gemeinsam mit anderen Personen nutzen, die eine frühere Version von Office für Mac verwenden, können Sie Dokumente immer in dem von dieser Version verwendeten Dateiformat speichern.

  1. Öffnen Sie eine Datei, oder erstellen Sie eine neue Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Klicken Sie auf Optionen, und klicken Sie dann im Popupmenü Word-Dateien speichern unter auf das gewünschte Dateiformat.

    Wenn Sie das Standarddateiformat zum Arbeiten mit Office 2004 für Mac oder früheren Versionen ändern möchten, klicken Sie auf Word 97-2004-Dokument (.doc).

Siehe auch

Überprüfen eines Dokuments auf Kompatibilität

Gemeinsames Nutzen von Dokumenten mit anderen Office-Versionen

Bewährte Methoden für die Arbeit mit Windows

Dateiformate zum Speichern von Dokumenten

PowerPoint

Wenn Sie eine Präsentation erstellen und speichern, wird diese von PowerPoint automatisch im Open XML-Format gespeichert. Sie können die Präsentation aber auch in einem anderen Dateiformat speichern oder das Standarddateiformat ändern.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Speichern einer Datei im Open XML-Format (dem Standarddateiformat für Office 2008 für Mac und Office für Mac 2011)

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Vergewissern Sie sich, dass im Popupmenü Format die Option PowerPoint-Präsentation (.pptx) ausgewählt ist.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Speichern einer Datei im Office 2004 für Mac-Dateiformat

Wichtig : Einige Elemente, die mithilfe der neuen Features in Office für Mac 2011 erstellt wurden, weisen möglicherweise ein anderes Verhalten auf, wenn das Dokument in dem von Office 2004 für Mac oder einer früheren Version verwendeten Dateiformat gespeichert wird. Verwenden Sie den Kompatibilitätsbericht, um die Verwendung neuer Office-Features zu vermeiden, die in früheren Versionen von Office möglicherweise ein anderes Verhalten aufweisen.

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Klicken Sie im Popupmenü Format auf PowerPoint 97-2004-Präsentation (.ppt).

    Hinweis : Wenn Sie eine Datei öffnen, die in Office 2004 für Mac oder einer früheren Version erstellt wurde, und dann eine Kopie dieser Datei speichern, wird die Datei automatisch im richtigen Dateiformat gespeichert.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Speichern einer Datei als JPEG

Wenn Sie eine Präsentation als JPEG speichern, werden die einzelnen Folien als Bilder eingefügt. Wenn Sie die Präsentation dann auf einer Website bereitstellen, kann die Präsentation einfacher angezeigt werden.

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Als Bilder speichern.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Speichern einer Datei als Film

Wenn Sie Ihre Präsentation auf einem Computer ausführen möchten, auf dem PowerPoint nicht installiert ist, können Sie die Präsentation als Filmdatei (MOV-Datei) speichern. Sie können dann den Film in jeder Anwendung wiedergeben, die QuickTime-Filme unterstützt.

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Als Film speichern.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Speichern einer Datei als PDF

Sie können Ihr Dokument als PDF speichern. Dabei handelt es sich um ein PostScript-basiertes elektronisches Dateiformat, das von Adobe Systems entwickelt wurde, um Dokumentformatierungen zu erhalten und ein Dokument zu erzeugen, das gelesen, aber nicht bearbeitet werden kann. Nachdem Dokumente in diesem Dateiformat gespeichert wurden, müssen Sie zum Anzeigen dieser Dokumente Adobe Reader verwenden.

Hinweis : Mit Word 2011 erstellte PDF-Dateien sind auf druckbare Inhalte beschränkt. Wird also der Inhalt beim Drucken nicht angezeigt, wird er auch nicht in der PDF angezeigt.

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Klicken Sie im Popupmenü Format auf PDF.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Ändern des Standarddateiformats zum Speichern von Dateien

Sie können das Dateiformat ändern, in dem Dokumente von Office für Mac immer gespeichert werden. Wenn Sie beispielsweise regelmäßig Dokumente gemeinsam mit anderen Personen nutzen, die eine frühere Version von Office für Mac verwenden, können Sie Dokumente immer in dem von dieser Version verwendeten Dateiformat speichern.

  1. Öffnen Sie eine Datei, oder erstellen Sie eine neue Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Klicken Sie auf Optionen, und klicken Sie dann im Popupmenü PowerPoint-Dateien speichern unter auf das gewünschte Dateiformat.

    Wenn Sie das Standarddateiformat zum Arbeiten mit Office 2004 für Mac oder früheren Versionen ändern möchten, klicken Sie auf PowerPoint 97-2004-Präsentation (.ppt).

Siehe auch

Überprüfen eines Dokuments auf Kompatibilität

Gemeinsames Nutzen von Dokumenten mit anderen Office-Versionen

Speichern einer Präsentation als Filmdatei

Bewährte Methoden für die Arbeit mit Windows

Dateiformate zum Speichern von Präsentationen

Excel

Wenn Sie eine Arbeitsmappe erstellen und speichern, wird diese von Excel automatisch im Open XML-Format gespeichert. Sie können die Arbeitsmappe aber auch in einem anderen Dateiformat speichern oder das Standarddateiformat ändern.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Speichern einer Datei im Open XML-Format (dem Standarddateiformat für Office 2008 für Mac und Office für Mac 2011)

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Vergewissern Sie sich, dass im Popupmenü Format die Option Excel-Arbeitsmappe (.xlsx) ausgewählt ist.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Speichern einer Datei im Office 2004 für Mac-Dateiformat

Wichtig : Einige Elemente, die mithilfe der neuen Features in Office für Mac 2011 erstellt wurden, weisen möglicherweise ein anderes Verhalten auf, wenn das Dokument in dem von Office 2004 für Mac oder einer früheren Version verwendeten Dateiformat gespeichert wird. Verwenden Sie den Kompatibilitätsbericht, um die Verwendung neuer Office-Features zu vermeiden, die in früheren Versionen von Office möglicherweise ein anderes Verhalten aufweisen.

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Klicken Sie im Popupmenü Format auf Excel 97-2004-Arbeitsmappe (.xls).

    Hinweis : Wenn Sie eine Datei öffnen, die in Office 2004 für Mac oder einer früheren Version erstellt wurde, und dann eine Kopie dieser Datei speichern, wird die Datei automatisch im richtigen Dateiformat gespeichert.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Speichern einer Datei als PDF

Sie können Ihr Dokument als PDF speichern. Dabei handelt es sich um ein PostScript-basiertes elektronisches Dateiformat, das von Adobe Systems entwickelt wurde, um Dokumentformatierungen zu erhalten und ein Dokument zu erzeugen, das gelesen, aber nicht bearbeitet werden kann. Nachdem Dokumente in diesem Dateiformat gespeichert wurden, müssen Sie zum Anzeigen dieser Dokumente Adobe Reader verwenden.

Hinweis : Mit Word 2011 erstellte PDF-Dateien sind auf druckbare Inhalte beschränkt. Wird also der Inhalt beim Drucken nicht angezeigt, wird er auch nicht in der PDF angezeigt.

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Klicken Sie im Popupmenü Format auf PDF.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Speichern einer Datei als Webseite

Sie können eine Datei als Webseite speichern, wodurch die Datei in ein Dateiformat konvertiert wird, das von Webbrowsern gelesen werden kann. Die Ergebnisse der Konvertierung hängen jedoch von der Art der Inhalte Ihrer Datei ab. Office für Mac konvertiert die Formatierungen der Datei in die am ehesten entsprechende Webformatierung. Die Webseite kann daher ganz anders aussehen als die ursprüngliche Datei. Viele Texteffekte wie Animationen, Reliefs oder gegliederter Text werden beispielsweise als einfacher oder schattierter Text angezeigt.

Hinweis : Es empfiehlt sich, eine Vorschau der Datei in einem Webbrowser anzuzeigen, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse Ihren Vorstellungen entsprechen. Klicken Sie hierzu im Menü Datei auf Webseitenvorschau.

  1. Erstellen Sie eine Datei, oder öffnen Sie die zu speichernde Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Als Webseite speichern.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Datei ein.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Ändern des Standarddateiformats zum Speichern von Dateien

Sie können das Dateiformat ändern, in dem Dokumente von Office für Mac immer gespeichert werden. Wenn Sie beispielsweise regelmäßig Dokumente gemeinsam mit anderen Personen nutzen, die eine frühere Version von Office für Mac verwenden, können Sie Dokumente immer in dem von dieser Version verwendeten Dateiformat speichern.

  1. Öffnen Sie eine Datei, oder erstellen Sie eine neue Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Excel auf Einstellungen.

  3. Klicken Sie unter Freigabe und Datenschutz auf Kompatibilität  Schaltfläche "Kompatibilität" in den Excel-Einstellungen .

  4. Klicken Sie unter Umsteigen im Popupmenü Dateien in diesem Format speichern auf das gewünschte Dateiformat.

    Wenn Sie das Standarddateiformat zum Arbeiten mit Office 2004 für Mac oder früheren Versionen ändern möchten, klicken Sie auf Excel 97-2004-Arbeitsmappe (.xls).

Siehe auch

Überprüfen eines Dokuments auf Kompatibilität

Gemeinsames Nutzen von Dokumenten mit anderen Office-Versionen

Bewährte Methoden für die Arbeit mit Windows

Dateiformate zum Speichern von Arbeitsmappen

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×