Speichern Ihrer Präsentation in einem anderen Dateiformat

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Es gibt ein paar verschiedene Dateiformate wie PPTX und ODP, in denen Sie Präsentationen in PowerPoint speichern können. Beim Speichern Ihrer Präsentationen können Sie auswählen, welches Dateiformat standardmäßig verwendet werden soll.

Hinweis : Im OpenDocument-Format werden nicht alle Features unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützte Features in einer OpenDocument-Präsentation (ODP)

Ändern des Standarddateiformats

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie in PowerPoint 2007 auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche > PowerPoint-Optionen.

    • Wählen Sie in PowerPoint 2010, PowerPoint 2013 oder PowerPoint 2016 Datei > Optionen aus.

  2. Wählen Sie Speichern aus.

  3. Wählen Sie unter Präsentationen speichern in der Liste Dateien in diesem Format speichern das Dateiformat aus, das standardmäßig verwendet werden soll.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Unterstützte Features in einer OpenDocument-Präsentation (ODP)

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×