Speichern Ihrer Arbeitsmappe

Unabhängig davon, wo Sie eine Arbeitsmappe speichern möchten (beispielsweise auf Ihrem Computer oder im Web), erfolgt das Speichern immer über die Registerkarte Datei.

Während Sie durch Verwenden von Speichern oder Drücken von STRG+S eine vorhandene Arbeitsmappe in ihrem aktuellen Speicherort speichern, müssen Sie Speichern unter verwenden, um eine Arbeitsmappe das erste Mal oder an einem anderen Speicherort zu speichern oder eine Kopie der Arbeitsmappe im selben oder in einem anderen Speicherort zu erstellen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Datei > Speichern unter.

    Option 'Speichern unter' auf der Registerkarte 'Datei'

  2. Wählen Sie unter Speichern unter den Ort aus, an dem die Arbeitsmappe gespeichert werden soll. Wenn die Arbeitsmappe beispielsweise auf Ihrem Desktop oder in einem Ordner auf Ihrem Computer gespeichert werden soll, klicken Sie auf Computer.

    Auswählen einer 'Speicherort'-Option

    Tipp :  Zum Speichern am OneDrive-Speicherort klicken Sie auf OneDrive, und melden Sie sich an. Um eigene Speicherorte in der Cloud hinzuzufügen, z. B. einen Office 365SharePoint- oder OneDrive-Speicherort, klicken Sie auf Ort hinzufügen.

  3. Klicken Sie auf Durchsuchen, um nach dem gewünschten Speicherort im Ordner Dokumente zu suchen.

    Zum Auswählen eines anderen Speicherorts auf Ihrem Computer klicken Sie auf Desktop, und wählen Sie dann den genauen Ort aus, an dem Sie die Arbeitsmappe speichern möchten.

  4. Geben Sie im Feld Dateiname einen Namen für eine neue Arbeitsmappe ein. Geben Sie einen anderen Namen ein, wenn Sie eine Kopie einer vorhandenen Arbeitsmappe erstellen.

    Dialogfeld 'Speichern unter'

  5. Wenn Sie die Arbeitsmappe in einem anderen Format (etwa XLS oder TXT) speichern möchten, wählen Sie in der Liste Dateityp (unter dem Feld Dateiname) das gewünschte Format aus.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Anheften des bevorzugten Speicherorts

Nachdem Sie die Arbeitsmappe gespeichert haben, können Sie den verwendeten Speicherort "anheften". Dadurch bleibt der Speicherort verfügbar und steht Ihnen zum Speichern einer anderen Arbeitsmappe zur Verfügung. Wenn Sie häufig Dateien in demselben Ordner oder am selben Speicherort speichern, kann dies eine wirkliche Zeitersparnis bedeuten. Sie können jede gewünschte Anzahl von Speicherorten anheften.

  1. Klicken Sie auf Datei > Speichern unter.

  2. Wählen Sie unter Speichern unter den Ort aus, an dem Sie die Arbeitsmappe zuletzt gespeichert haben. Wenn Sie die Arbeitsmappe beispielsweise zuletzt im Ordner Dokumente auf Ihrem Computer gespeichert haben und Sie diesen Speicherort anheften möchten, klicken Sie auf Computer.

  3. Zeigen Sie auf der rechten Seite unter Zuletzt verwendete Ordner auf den anzuheftenden Speicherort. Ein Heftzweckensymbol Schaltfläche 'Heftzwecke' wird rechts davon angezeigt.

    Verwenden des Heftzweckensymbols zum Anheften des bevorzugten Speicherorts

  4. Klicken Sie auf das Symbol, um diesen Ordner anzuheften. Das Symbol wird nun in der Form für "Angeheftet" Symbol für 'Angeheftet' angezeigt. Jedes Mal, wenn Sie eine Arbeitsmappe speichern, wird dieser Speicherort ganz oben in der Liste unter Zuletzt verwendete Ordner angezeigt.

    Tipp :  Zum Lösen eines Speicherorts klicken Sie einfach erneut auf das Symbol für "Angeheftet" Symbol für 'Angeheftet' .

Aktivieren von AutoWiederherstellen

Während der Bearbeitung wird Ihre Arbeitsmappe in Excel für den Fall, dass etwas Unvorhergesehenes geschieht (beispielsweise ein Stromausfall), automatisch gespeichert. Dies wird als AutoWiederherstellen bezeichnet. Da es jedoch nicht dem Speichern der Arbeitsmappe entspricht, sollten Sie sich nicht auf AutoWiederherstellen verlassen. Speichern Sie Ihre Arbeitsmappe häufig. AutoWiederherstellen stellt jedoch eine gute Möglichkeit der Sicherung für den Fall dar, dass etwas Unvorhergesehenes geschieht.

Vergewissern Sie sich, dass AutoWiederherstellen aktiviert ist:

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Excel-Optionen auf Speichern.

    Option 'Speichern' unter 'Excel-Optionen'

  3. Vergewissern Sie sich, dass unter Arbeitsmappen speichern die Option AutoWiederherstellen-Informationen speichern alle n Minuten aktiviert ist.

  4. Legen Sie die Anzahl der Minuten fest, nach denen Excel Ihre Arbeit sichern soll, und klicken Sie dann auf OK.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×