Spalte Header AutoText

AutoText Codes sind Variablen, jedes Mal ein Bericht generiert wird aktualisieren. Jeder Spaltenheader kann diese Codes geben Informationen (z. B. Datum oder Periode Anzahl), für Berichte variiert enthalten. Auf diese Weise können Sie eine Spaltendefinition für mehrere Berichtsdefinitionen Zeiträume, und hierarchische Strukturen.

Da Codes auf den Kalenderinformationen aus der Spalte Detailbereich beruhen, arbeiten Codes nur mit Fd WKS-, oder RECHNER Spalten. Wenn Sie diese Codes für RECHNER Spalten verwenden, dem Base Jahr Feld oder die Periode Feld Abgeschlossen.

Die Möglichkeit, die ein AutoText Code in der Spalte Headerzelle erscheint betrifft wie die Informationen in den Bericht angezeigt. In Spaltenüberschrift im Dialogfeld AutoText Codes in gemischter Groß-, in gemischter Groß-Text im Bericht wodurch angezeigt. Beispielsweise innerhalb einer standardmäßigen Kalenderjahr, @CalMonthLong in Juli aufgelöst Monat 7. Wenn Sie möchten den Text werden in Großbuchstaben im Bericht beispielsweise JULY , geben den Code in Großbuchstaben Zeichen, z. B. @CALMONTHLONG , in der Spalte Header Textfeld.

Sie können Codes auch mit Text kombinieren. Beispielsweise den folgenden Headertext:

Periode @ FiscalPeriod-@FiscalYear von @StartDate zu @EndDate

Führt einen Bericht Überschrift der folgenden ähnelt:

Periode 1-02 vom 01.01.01 02 zu 01/31/02

In der folgende Tabelle werden die verfügbaren AutoText Optionen für Spaltenköpfe aufgelistet.

AutoText-Option und

Beschreibung

Monat Name@CalMonthLong

Der Name des aktuellen Monats in der Spaltenüberschrift ausgegeben.

Wenn Sie die Beträge im Bericht Tausende oder Millionen, Milliarden, gerundet oder wenn Sie in den Bericht auf weniger als neun Zeichen die Spaltenbreite festlegen, verkürzt der Namen des Monats auf die ersten drei Zeichen.

Abgekürzte Monat Name@CalMonthShort

Der abgekürzte Name des Monats der ausgewählten Buchhaltungsperiode ausgegeben.

Periode number@FiscalPeriod

Druckt die numerische Form der Buchhaltungsperiode für diese Spalte identifiziert. Wenn die Spalte mehrere Punkte umfasst, druckt der letzte Punkt im Bereich.

Periode Description@FiscalPeriodName

Druckt die Geschäftsjahr Periode Beschreibung, die in den Finanzdaten identifiziert wird.

Geschäftsjahr Year@FiscalYear

Druckt das Geschäftsjahr für die Spalte in numerischer Form.

Kalender Year@CalYear

Druckt die Kalenderjahr für die Spalte in numerischer Form.

For more information about setting the Short Date format, see About Entity Information.

Date@StartDate starten

Druckt die Spalte Startdatum im Short Date Format angegeben, wie in den Betrag & Datum im Format des Dialogfelds Entität Informationen Dialogfeld .

For more information about setting the Short Date format, see About Entity Information.

End Date@EndDate

Druckt das Spalte End Datum im Short Date Format angegeben, wie in den Betrag & Datum im Format des Dialogfelds Entität Informationen Dialogfeld .

For more information about setting the Short Date format, see About Entity Information.

Einheit Namen von Struktur @UnitName

Zeigt den VK-Namen in der Spaltenüberschrift Wenn Sie eine Spalte in einer bestimmten Einheit der Berichtsbaumstruktur beschränken.

Leer Line@Blank

Fügt eine leere Zeile in die Spaltenüberschrift.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×