Späteres Beginnen mit der Seitennummerierung in Ihrem Dokument in Word 2016 für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Manchmal möchten Sie nicht, dass die in der Kopf- oder Fußzeile angezeigten Seitenzahlen den tatsächlichen Seitenzahlen entsprechen. Wenn es sich bei der ersten Seite beispielsweise um ein Deckblatt handelt und die zweite Seite das Inhaltsverzeichnis enthält, soll die dritte Seite möglicherweise als "Seite 1" angezeigt werden.

Um mit der Seitennummerierung in Ihrem Dokument später zu beginnen, teilen Sie das Dokument zuerst in Abschnitte, heben Sie die Verknüpfung der Abschnitte auf, und fügen Sie dann Seitenzahlen ein.

  1. Klicken Sie im Dokument auf die Stelle, an der ein Abschnittsumbruch eingefügt werden soll.

  2. Klicken Sie auf Layout > Umbrüche > Nächste Seite.
    Auf der Registerkarte "Layout" ist "Nächste Seite" hervorgehoben

  3. Doppelklicken Sie in den Kopf- oder Fußzeilenbereich, in dem die Seitenzahlen angezeigt werden sollen. Dadurch wird die Registerkarte Kopf- und Fußzeile geöffnet.

  4. Klicken Sie auf Mit vorheriger verknüpfen, um die Funktion zu deaktivieren und die Verknüpfung der Kopf- oder Fußzeile aus dem vorherigen Abschnitt aufzuheben.
      Auf der Registerkarte "Kopf- und Fußzeile" ist "Mit vorheriger verknüpfen" hervorgehoben

  5. Klicken Sie auf Seitenzahl > Seitenzahl, und wählen Sie dann die gewünschte Ausrichtung und Position aus.

  6. Klicken Sie auf Seitenzahl > Seitenzahlen formatieren, um das Dialogfeld Seitenzahlenformat aufzurufen.

  7. Um die Nummerierung mit 1 zu beginnen, klicken Sie auf Beginnen bei, und geben Sie 1 ein (andernfalls verwendet Word die tatsächliche Seitenzahl).
    Im Feld "Seitenzahlen" die Option "Beginnen mit  =1" aktivieren

  8. Klicken Sie auf OK.

  9. Klicken Sie anschließend auf Kopf- und Fußzeile schließen, oder doppelklicken Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb des Kopf- oder Fußzeilenbereichs.
    Auf der Registerkarte "Kopf- und Fußzeile" ist "Schließen" hervorgehoben

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Hinzufügen von Seitenzahlen

Löschen von Seitenzahlen

Hinzufügen von Seitenzahlen zu einer vorhandenen Kopf- oder Fußzeile

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×