Sortieren und Filtern von Daten

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sortieren Sie Daten in Excel schnell mit nur wenigen Mausklicks. Zum Ändern der Reihenfolge sortieren Sie die Daten. Um sich auf eine bestimmte Datengruppe zu konzentrieren, filtern Sie einen Zellbereich oder eine Tabelle.

Markieren der zu sortierenden Daten

  • Markieren Sie einen Datenbereich, beispielsweise A1:L5 (mehrere Zeilen und Spalten) oder C1:C80 (eine einzelne Spalte). Der Bereich kann Titel (Kopfzeilen) umfassen, die Sie zum Bezeichnen der Spalten oder Zeilen erstellt haben.

Schnelles Sortieren

  1. Markieren Sie eine einzelne Zelle in der Spalte, die Sie sortieren möchten.

  2. Klicken Sie auf Von A bis Z sortieren, um eine aufsteigende Sortierung (A bis Z oder von der kleinsten zur größten Zahl) durchzuführen.

  3. Klicken Sie auf Von Z bis A sortieren, um eine absteigende Sortierung (Z bis A oder von der größten zur kleinsten Zahl) durchzuführen.

Weitere Tipps gefällig?

Sortieren nach Datum

Sortieren von Daten mit einer benutzerdefinierten Liste

Filtern von Daten in einem Bereich oder in einer Tabelle

Excel ist ein tolles Tool zum Analysieren von Daten.

Dabei gehören 'Sortieren' und 'Filtern' mit zu den am häufigsten verwendeten Funktionen.

Um die Reihenfolge Ihrer Daten zu ändern, möchten Sie sie wahrscheinlich sortieren.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zelle in der Spalte, die Sie sortieren möchten, und zeigen Sie auf 'Sortieren'.

Da die Zellen in dieser Spalte nur Zahlen enthalten, lauten die Sortieroptionen 'Nach Größe sortieren (aufsteigend)'

und 'Nach Größe sortieren (absteigend)'.

Diese Sortieroptionen sind für die meisten Zahlenformate wie Uhrzeit- und Währungsformate verfügbar.

Ich klicke auf 'Nach Größe sortieren (aufsteigend)', und die Codes werden vom niedrigsten bis zum höchsten Wert sortiert.

Wenn Sie sich auf eine bestimmte Datengruppe konzentrieren möchten, können Sie einen Zellbereich oder eine Tabelle filtern.

Klicken Sie im Bereich oder in der Tabelle auf eine beliebige Zelle. Klicken Sie auf der Registerkarte 'Start' auf 'Sortieren und Filtern', und klicken Sie auf 'Filtern'.

Klicken Sie oben in einer der Spalten auf einen Dropdownpfeil, um die entsprechenden Filteroptionen anzuzeigen.

Ich klicke auf den Dropdownpfeil in der Spalte 'Kategorie'.

Da die Spalte Text enthält, zeige ich die Optionen für 'Textfilter' an. Ich kann auch Werte deaktivieren und aktivieren.

Ich deaktiviere alle Werte, aktiviere 'Obst' und klicke auf 'OK'. Jetzt werden nur die Zeilen mit der Kategorie 'Obst' angezeigt.

Nächstes Video: Sortierdetails

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×