Sortieren oder Filtern einer Tabelle in einer Arbeitsmappe in Excel Online mit Sprachausgabe

Sortieren oder Filtern einer Tabelle in einer Arbeitsmappe in Excel Online mit Sprachausgabe

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsgruppe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite der Office-Hilfe.

Mithilfe einer Tastatur und einer Bildschirmsprachausgabe, wie der in Windows integrierten Sprachausgabe, können Sie Daten in Ihren Tabellen in Excel Online sortieren und filtern. Sortieren und Filtern kann Ihnen dabei helfen, Ihre Daten schneller zu finden und zu analysieren.

Hinweise : 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Informationen dazu, wie Sie schneller in den Genuss der neuen Features kommen können, finden Sie unter Wann erhalte ich die neuesten Funktionen in Office 2016 für Office 365?.

  • Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen in Excel Online.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Windows integrierte Sprachausgabe verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden der Sprachausgabe finden Sie unter Erste Schritte mit der Sprachausgabe.

  • In diesem Thema wird auch die JAWS-Funktionalität angesprochen. Weitere Informationen zu JAWS für Windows finden Sie im Schnellstarthandbuch zu JAWS für Windows.

  • In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie diese App mit einem PC verwenden. Einige Navigationsoptionen und Gesten können möglicherweise auf einem Windows-Smartphone oder -Tablet unterschiedlich sein.

  • Wenn Sie Excel Online verwenden, empfiehlt es sich, Microsoft Edge als Webbrowser zu nutzen. Da Excel Online in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird, unterscheiden sich die Tastenkombinationen von denen im Desktopprogramm. Sie verwenden beispielsweise STRG+F6 anstelle von F6, um die Befehle zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Außerdem gelten allgemeine Tastenkombinationen wie F1 (Hilfe) und STRG+O (Öffnen) für den Webbrowser – nicht für Excel Online.

Inhalt

Sortieren von Daten in einer Tabelle

  1. Wenn Ihre Daten sich einfach in einem Zellbereich befinden, platzieren Sie sie zunächst in einer Tabelle:

    • Wählen Sie die erste Zelle Ihrer Daten aus.

    • Drücken Sie zum Erstellen einer Tabelle STRG+L und dann die EINGABETASTE.

    Hinweise : 

    • Wenn Ihre Daten keine Überschriften aufweisen, erstellt Excel Online in der Tabelle Überschriften mit Platzhaltertext, wie etwa "Spalte 1". Um den Platzhaltertext zu bearbeiten, wählen Sie die Spaltenüberschrift aus, und geben Sie den gewünschten Namen für die Spaltenüberschrift ein.

    • Spaltenüberschriften weisen eine Schaltfläche zum Filtern und Sortieren auf. Weitere Informationen finden Sie auch unter Erstellen einer Tabelle in Excel Online bei Verwendung einer Bildschirmsprachausgabe .

  2. Wählen Sie die Tabellenüberschriftzelle der Spalte aus, die Sie sortieren möchten.

  3. Drücken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE. Das Kontextmenü zum Filtern und Sortieren wird geöffnet, und Sie hören "Kontextmenü, aufsteigend sortieren". (In der Sprachausgabe hören Sie "Aufsteigend sortieren, Menüelement".)

  4. Verwenden Sie im Kontextmenü die Pfeile nach oben bzw. nach unten, um die gewünschte Sortierung auszuwählen (z. B. aufsteigende oder absteigende Sortierung).

  5. Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Daten zu sortieren.

Filtern von Daten in einer Tabelle

  1. Wählen Sie in Ihrer Tabelle die Tabellenüberschriftzelle der Spalte aus, nach der Sie sortieren möchten.

  2. Drücken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE. Das Kontextmenü zum Filtern und Sortieren wird geöffnet, und Sie hören "Kontextmenü, aufsteigend sortieren". (In der Sprachausgabe hören Sie "Aufsteigend sortieren, Menüelement".)

  3. Verwenden Sie im Kontextmenü die Aufwärts- und Abwärtspfeile, um einen der folgenden Filter auszuwählen, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    • Textfilter. Diese Option ist verfügbar, wenn die Spalte Text oder eine Mischung aus Text und Zahlen enthält, und ermöglicht Ihnen die Angabe von Filterkriterien.

    • Zahlenfilter. Diese Option ist verfügbar, wenn die Spalte nur Zahlen enthält, und ermöglicht Ihnen die Angabe von Filterkriterien.

    • Filter. Diese Option ermöglicht Ihnen die Auswahl aller Zellen oder nur der Zellen, die bestimmte Inhalte enthalten.

    • Filter löschen aus "Spalte". Diese Option ist verfügbar, wenn die Option Filter ausgewählt wurde. Drücken Sie die EINGABETASTE, um den Filter zu löschen.

  4. Wenn Sie Textfilter oder Zahlenfilter auswählen:

    1. Wenn Sie den gewünschten Filter hören, drücken Sie die EINGABETASTE. Das ausgewählte Untermenüelement wird geöffnet, und Sie hören "Ist gleich..." (in der Sprachausgabe hören Sie "Ist gleich, Menüelement".)

    2. Verwenden Sie im Untermenü die Aufwärts- und Abwärtspfeile, um die gewünschte Option auszuwählen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    3. Erstellen Sie im Dialogfeld Benutzerdefinierter Filter Ihr Filterkriterium, oder wählen Sie die Werte aus, nach denen gefiltert werden soll.

    4. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie zur Schaltfläche OK gelangen, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  5. Wenn Sie Filter auswählen:

    1. Das Dialogfeld Filter wird mit aktiviertem Kontrollkästchen (Alles auswählen) geöffnet.

    2. Verwenden Sie die Aufwärts- und Abwärtspfeile, um zum gewünschten Kontrollkästchen zu gelangen und es zu aktivieren oder zu deaktivieren.

    3. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie zur Schaltfläche OK gelangen, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Siehe auch

Erstellen einer Tabelle in Excel Online bei Verwendung einer Bildschirmsprachausgabe

Tastenkombinationen in Excel Online

Erledigen einfacher Aufgaben in Excel Online mithilfe einer Sprachausgabe

Navigieren in Excel mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×