Skype for Business deinstallieren

Schritt 1: Beenden Sie den automatischen Start von Skype for Business

  1. Wählen Sie in Skype for Business das Symbol für Extras und Extras > Optionen.

    Wählen Sie in Skype for Business das Symbol für Extras und dann Extras > Optionen aus.

  2. Wählen Sie Persönlich aus. Deaktivieren Sie dann App bei der Windows-Anmeldung automatisch starten und App im Vordergrund starten. Wählen Sie dann OK aus.

    Wählen Sie „Persönlich“ aus und deaktivieren Sie dann die Optionen für den automatischen Start.

  3. Wählen Sie Datei > Beenden aus.

    Um Skype for Business zu beenden, wählen Sie das Zahnrad-Symbol und dann Datei > Beenden aus.

Skype for Business befindet sich weiterhin auf Ihrem Computer. Jedoch wird Ihnen die App nicht mehr angezeigt.

Schritt 2: Entfernen Sie Skype for Business von Ihrem Computer

WICHTIG: Wenn Sie Office 365 Skype for Business verwenden, können Sie es nicht von Ihrem Computer löschen, ohne auch den Rest der Office-Suite zu deinstallieren. Das liegt daran, dass es in die anderen Office-Apps integriert ist. Die folgenden Anweisungen gelten für Kunden mit eigenständigen Versionen von Skype for Business.

  1. Gehen Sie zu Systemsteuerung > Programme > Programme und Funktionen > Programm deinstallieren oder ändern.

  2. Wählen Sie Skype for Business > Deinstallieren. Wenn Skype for Business nicht aufgelistet ist, verwenden Sie eine Version, die in andere Office 365-Apps integriert ist. Die einzige Möglichkeit zur Deinstallation besteht darin, alle Office-Elemente von Ihrem Computer zu entfernen.

    Wählen Sie in der Systemsteuerung die Option „Programme deinstallieren“ und dann „Skype for Business“ aus.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld „Bereit für die Deinstallation?“ die Option Deinstallieren aus.

  4. Wenn die Deinstallation abgeschlossen ist, wählen Sie Schließen aus.

Entfernen von Skype for Business aus der Registrierung

Falls die oben genannten Anweisungen bei Ihnen nicht funktionieren, besteht eine weitere Möglichkeit darin, die App in Ihrem Verzeichnis zu deaktivieren. Anweisungen erhalten Sie in diesem Beitrag, der in der Skype-Community veröffentlicht wurde: Skype for Business vollständig deinstallieren.

Sie können Skype for Business auf dem Mac mit wenigen einfachen Schritten deinstallieren, damit die App nicht mehr im Dock angezeigt wird.

So deinstallieren Sie Skype for Business auf dem Mac

  1. Um das Skype for Business-Symbol Skype for Business-Startsymbol aus dem Dock zu entfernen, melden Sie sich bei Skype for Business auf dem Mac ab.

    Abmelden
  2. Schließen Sie die Skype for Business auf dem Mac-Anmeldeseite.

  3. Drücken Sie CTRL, und klicken Sie gleichzeitig auf Skype for Business-Startsymbol . Wählen Sie Beenden aus.

  4. Öffnen Sie Finder > Programme. Scrollen Sie zu Skype for Business. Ziehen Sie die Anwendung mit Drag & Drop in den Papierkorb.

Wenn sich das Problem mit diesem Verfahren nicht beheben lässt, verwenden Sie das detailliertere Verfahren im Artikel zur vollständigen Deinstallation von Skype for Business für Mac.

Siehe auch

Deinstallieren von Skype for Business von einem Mobilgerät

Installieren von Skype for Business

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×