Skype for Business (Lync)-Aufzeichnungs-Manager

Mit dem Skype for Business (Lync)-Aufzeichnungs-Manager können Sie Ihre Aufzeichnungen wiedergeben, den Speicherort öffnen, an dem Sie diese abgelegt haben, oder die Aufzeichnungen mit ausgewählten Optionen veröffentlichen, damit sie von anderen angezeigt werden können. Sie können Ihre Aufzeichnungen auch umbenennen oder löschen.

Verwalten Ihrer Aufzeichnungen

  1. Klicken Sie für den Zugriff auf den Aufzeichnungs-Manager im Skype for Business (Lync)-Hauptfenster auf Extras und dann auf Aufzeichnungs-Manager. Sie können den Aufzeichnungs-Manager auch in einer Besprechung öffnen.

  2. Markieren Sie eine Aufzeichnung, und führen Sie eine der folgende Aktionen aus:

  • Um eine Aufzeichnung wiederzugeben, klicken Sie auf Wiedergeben. Das Video wird in Windows Media Player oder Zune geöffnet, wenn eine der beiden Anwendungen installiert ist.

  • Um zum Speicherort der Aufzeichnung zu wechseln, klicken Sie auf Durchsuchen. Sie können das Video verschieben oder zur Ansicht an andere senden.

  • Klicken Sie auf Umbenennen, und geben Sie im hervorgehobenen Bereich einen neuen Namen ein.

  • Um die Aufzeichnung dauerhaft von Ihrem Computer zu entfernen (sie wird nicht in den Papierkorb verschoben), klicken Sie Sie auf Löschen.

  • Mit dem Befehl Veröffentlichen können Sie die Aufzeichnung umbenennen und an einem anderen Speicherort speichern. Sie können auch auf Optionen klicken, und den Inhaltstyp auswählen, den Sie in die Aufzeichnung einschließen möchten, beispielsweise Chat oder Video.

Weitere Informationen finden Sie unter Speichern und Veröffentlichen von Lync-Aufzeichnungen.

Informationen dazu, wie Sie eine Besprechung aufzeichnen, finden Sie unter Aufzeichnen und Wiedergeben einer Lync-Besprechung.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×