Sie sind nicht als Datenbankbesitzer oder als Benutzer, der Mitglied der Rolle db_owner ist, angemeldet. Sie können keine Änderungen an Tabellen, die Sie nicht besitzen, speichern.

Da Sie nicht als Systemadministrator, Datenbankbesitzer oder Benutzer, der Mitglied der Rolle db_owner ist, angemeldet sind, haben Sie eingeschränkte Berechtigungen für die Datenbank. Ihre Berechtigungen werden durch die Ihrer Anmelde-ID gewährten Berechtigungen und durch die Berechtigungen, die den Rollen, bei denen Ihre Anmelde-ID Mitglied ist, gewährt sind, bestimmt.

Obwohl Sie nicht der Datenbankbesitzer sind, können Sie alle Tabellen verwenden, die Sie gemäß Ihren Berechtigungen sehen können. Sie können z. B. mithilfe dieser Tabellen Datenbankdiagramme erstellen. Sie können jedoch nicht alle Bearbeitungen vornehmen. Für manche Bearbeitungen ist die SQL Server-Berechtigung CREATE TABLE erforderlich, die Sie dazu berechtigt, neue Tabellen zu erstellen und Tabellen, die Sie besitzen, zu ändern.

Auch wenn Sie die Berechtigung CREATE TABLE haben, gibt es Einschränkungen für die Änderungen, die Sie vornehmen können. Denken Sie daran, wenn Sie eine vorhandene Tabelle ändern oder eine neue entwerfen, kann Ihre Arbeit zu beteiligten Änderungen an anderen Tabellen führen. Wenn Sie z. B. den Datentyp einer Fremdschlüsselspalte ändern, wird die entsprechende Spalte in der Primärschlüsseltabelle von Microsoft Access automatisch geändert. Wenn Sie die Primärschlüsseltabelle nicht besitzen und nicht als Systemadministrator, Datenbankbesitzer oder Benutzer, der Mitglied der Rolle db_owner ist, angemeldet sind, tritt beim Ändern ein Fehler auf.

Weitere Informationen finden Sie unter Informationen zum Besitz von Datenbankobjekten.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×