Sie können eine Bildschirmsprachausgabe verwenden, um einem Diagramm in Excel 2016 einen Titel, Datenbeschriftungen und eine Legende hinzuzufügen.

Sie können auch eine Tastatur mit einer Bildschirmsprachausgabe verwenden, um einem Diagramm in Excel 2016einen Titel, Datenbeschriftungen und eine Legende hinzuzufügen. Titel, Datenbeschriftungen und Legenden helfen dabei, ein Diagramm barrierefrei zu gestalten, weil sie nicht visuelle Elemente anbieten, die das Diagramm beschreiben.

Hinweis : Hilfe zum Auswählen eines Diagramms, sodass Sie damit arbeiten können, finden Sie unter Verwenden der Sprachausgabe zum Erstellen und Auswählen eines Diagramms in Excel 2016

Inhalt

Hinzufügen eines Titels zu einem Diagramm

Titel helfen Personen dabei, die in einem Diagramm dargestellten Informationen schnell zu erfassen. Wenn Sie beispielsweise in Ihrem monatlichen Budgetarbeitsblatt ein Kreisdiagramm der Ist-Kosten pro Ausgabenkategorie erstellen, kann die Vergabe des Titels -Kosten für das Diagramm dieses leichter verständlich machen. Und wenn Sie ein Balkendiagramm der geplanten Kosten pro Ausgabenkategorie in diesem Arbeitsblatt erstellen, kann das Bezeichnen der Achsen als Ausgabenkategorie und Geplante Kosten das Diagramm barrierefreier gestalten.

  1. Wählen Sie das Diagramm aus, mit dem Sie arbeiten möchten.

  2. Um das Menü Diagrammelement hinzufügen zu öffnen, drücken Sie ALT, J+C und dann A.

  3. Wählen Sie im Menü den Typ des hinzuzufügenden Titels aus.

    • Um einen Diagrammtitel hinzuzufügen, drücken Sie C. Der Fokus wechselt in das Bearbeitungsfeld Diagrammtitel.

      • Um einen Titel oberhalb des Diagramms hinzuzufügen, drücken Sie A, geben Sie einen Titel ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

      • Um einen zentrierten Überlagerungstitel hinzuzufügen, drücken Sie C, geben Sie einen Titel ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

      • Um weitere Titeloptionen zu durchsuchen, drücken Sie M, und verwenden Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE.

    • Um Achsentitel hinzuzufügen, drücken Sie A. (Diagramme, die keine Achsen haben, z. B. Kreis- oder Ringdiagramme, haben auch keine Achsentitel.)

      • Um einen primären horizontalen Achsentitel hinzuzufügen, drücken Sie H. Der Fokus wechselt in das Bearbeitungsfeld Titel der horizontalen Primärachse. Geben Sie einen Titel ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

      • Um einen primären vertikalen Achsentitel hinzuzufügen, drücken Sie V. Der Fokus wechselt in das Bearbeitungsfeld Titel der vertikalen Primärachse. Geben Sie einen Titel ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

      • Um weitere Achsentiteloptionen zu durchsuchen, drücken Sie M, und verwenden Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE.

    Die Titel, die Sie eingegeben werden dem Diagramm hinzugefügt.

Hinweise : 

  • Um einen Diagrammtitel zu entfernen, drücken Sie ALT, J+C, A, C und dann N.

  • Um einen primären horizontalen Achsentitel zu entfernen, drücken Sie ALT, J+C, A und dann H.

  • Um einen primären vertikalen Achsentitel zu entfernen, drücken Sie ALT, J+C, A und dann V.

Hinzufügen von Datenbeschriftungen zu einem Diagramm

Ein Diagramm wird durch Hinzufügen von Datenbeschriftungen leichter verständlich, weil sie die Details zu einer Datenreihe oder deren einzelnen Datenpunkten angeben. Wenn Sie beispielsweise in Ihrem monatlichen Budgetarbeitsblatt ein Kreisdiagramm der Ist-Kosten pro Ausgabenkategorie erstellen, kann es ohne Datenbeschriftungen schwierig sein, zu bestimmen, dass 19 Prozent Ihres Gesamtbudgets auf Lebensmitteln entfallen ist.

  1. Wählen Sie das Diagramm aus, mit dem Sie arbeiten möchten.

  2. Um die Schaltfläche Diagrammelement hinzufügen auszuwählen, drücken Sie ALT, J+C und dann A.

  3. Um das Menü Datenbeschriftungenrücken Sie D.

  4. Wählen Sie im Menü den Typ der hinzuzufügenden Beschriftungen aus:

    • Um Zentriert auszuwählen, drücken Sie C.

    • Um Am Ende innerhalb auszuwählen, drücken Sie E.

    • Um Am Anfang innerhalb auszuwählen, drücken Sie B.

    • Um Am Ende außerhalb auszuwählen, drücken Sie O.

    • Um Datenlegende auszuwählen, drücken Sie U.

    • Um weitere Datenbeschriftungsoptionen zu durchsuchen, drücken Sie M, und verwenden Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE.

    Die Datenbeschriftungen, die Sie ausgewählt haben, werden Ihrem Diagramm automatisch hinzugefügt.

Hinweis : Um die Datenbeschriftungen zu entfernen, drücken Sie ALT, J+C, D und dann N.

Hinzufügen einer Legende zu einem Diagramm

Legenden können dabei helfen, die Beziehungen zwischen Daten in einem Diagramm schnell zu verstehen. Wenn Sie beispielsweise in Ihrem monatlichen Budgetarbeitsblatt ein Balkendiagramm erstellen, in dem geplante Kosten mit Ist-Kosten pro Ausgabenkategorie verglichen werden, hilft Ihnen eine Legende dabei, die beiden unterschiedlichen Balken schnell zu identifizieren sowie die Kategorien mit den größten Unterschieden.

  1. Wählen Sie das Diagramm aus, mit dem Sie arbeiten möchten.

  2. Um die Schaltfläche Diagrammelement hinzufügen auszuwählen, drücken Sie ALT, J+C und dann A.

  3. Um das Menü Legenderücken Sie L.

  4. Wählen Sie im Menü aus, wo die Legende hinzugefügt werden soll:

    • Um Rechts auszuwählen, drücken Sie R.

    • Um Oben auszuwählen, drücken Sie T.

    • Um Links auszuwählen, drücken Sie L.

    • Um Unten auszuwählen, drücken Sie B.

    • Um weitere Legendenoptionen zu durchsuchen, drücken Sie M, und verwenden Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE.

    Die Legende wird Ihrem Diagramm automatisch am ausgewählten Ort hinzugefügt.

Hinweis : Um eine Legende zu entfernen, drücken Sie ALT, J+C, A, L und dann N.

Abrufen weiterer Informationen

Tastenkombinationen in Excel 2016 für Windows

Verwenden der Sprachausgabe zum Erstellen und Auswählen eines Diagramms in Excel 2016

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine Tabelle in ein Excel 2016-Arbeitsblatt einzufügen

Erstellen von barrierefreien Excel-Tabellen

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×