Sichern von Nachrichten mithilfe einer digitalen Signatur

Sichern von Nachrichten mithilfe einer digitalen Signatur

Eine an eine E-Mail-Nachricht angefügte digitale Signatur bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene, indem Sie dem Empfänger versichern, dass Sie und nicht ein Betrüger den Inhalt der E-Mail-Nachricht signiert haben. Ihre digitale Signatur enthält Ihr Zertifikat und Ihren öffentlichen Schlüssel, der von Ihrer digitalen ID stammt. Diese digitale ID dient als eindeutiges digitales Kennzeichen und zeigt dem Empfänger, dass der Inhalt während der Übertragung nicht verändert wurde. Für mehr Datenschutz können Sie Ihre E-Mail-Nachricht verschlüsseln.

Worin besteht der Unterschied zwischen einer digitalen Signatur und einer standardmäßigen Signatur?

Eine digitale Signatur ist nicht dasselbe wie eine Signatur, die Sie regelmäßig an eine ausgehende Nachricht anfügen. Jeder kann eine Signatur in einer E-Mail kopieren, die im Grunde nur eine anpassbare Schlussgrußformel darstellt. Dem gegenüber kann eine digitale Signatur nur von dem Besitzer der digitalen Signatur verwendet werden. Die digitale ID ermöglicht die Überprüfung der Authentizität des Senders und trägt damit dazu bei, die Manipulation von Nachrichten zu verhindern.

Weitere Informationen zu digitalen Signaturen und zum Erhalten einer digitalen ID

Digitales Signieren einer einzelnen Nachricht

  1. Klicken Sie in der Nachricht auf der Registerkarte Optionen in der Gruppe Berechtigung auf Nachricht signieren.

    • Wenn die Schaltfläche Nachricht signieren nicht angezeigt wird, gehen Sie folgendermaßen vor:

      • Klicken Sie in der Nachricht auf Optionen.

      • Klicken Sie in der Gruppe Weitere Optionen in der unteren rechten Ecke auf das Startfeld für das Dialogfeld Schaltfläche des Startprogramms für das Dialogfeld im Menüband .

      • Klicken Sie auf Sicherheitseinstellungen, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Diese Nachricht digital signieren.

      • Klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf Schließen.

    • Wenn die Schaltfläche Nachricht signieren nicht angezeigt wird, verfügen Sie möglicherweise nicht über eine digitale ID, die für das digitale Signieren von Nachrichten konfiguriert ist, Gehen Sie in dem Fall folgendermaßen vor, um eine digitale Signatur zu installieren.

      • Klicken Sie im Menü Datei auf Optionen > Trust Center.

      • Klicken Sie unter Microsoft Outlook-Trust Center auf Einstellungen für das Trust Center > E-Mail-Sicherheit.

      • Klicken Sie auf Importieren/Exportieren, um eine digitale ID aus einer Datei auf Ihrem Computer zu importieren, oder klicken Sie auf Digitale IDs abrufen, um eine Liste der Dienste zu suchen, die digitale IDs für Sie ausgeben.

  2. Verfassen Sie die Nachricht, und senden Sie sie.

Digitales Signieren aller Nachrichten

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Optionen > Trust Center.

  2. Klicken Sie unter Microsoft Outlook Trust Center auf Einstellungen für das Trust Center.

  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte E-Mail-Sicherheit unter Verschlüsselte E-Mail-Nachrichten das Kontrollkästchen Ausgehenden Nachrichten digitale Signatur hinzufügen.

  4. Gegebenenfalls können Sie eine der folgenden Optionen auswählen:

    • Wenn Empfänger ohne S/MIME-Sicherheit die Nachricht lesen können sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Signierte Nachrichten als Klartext senden. Dieses Kontrollkästchen ist standardmäßig aktiviert.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen S/MIME-Bestätigung anfordern, wenn mit S/MIME signiert, um zu überprüfen, ob die digital signierte Nachricht von den beabsichtigten Empfängern unverändert empfangen wurde. Sie können eine Benachrichtigung anfordern, wer die Nachricht geöffnet hat und wann sie geöffnet wurde. Wenn Sie für eine gesendete Nachricht eine S/MIME-Bestätigung anfordern, werden diese Überprüfungsinformationen als Nachricht an den Posteingang gesendet.

  5. Zum Ändern von zusätzlichen Einstellungen, z. B. Auswählen aus mehreren verwendbaren Zertifikaten, klicken Sie auf Einstellungen.

  6. Klicken Sie in jedem geöffneten Dialogfeld auf OK.

Digitales Signieren einzelner Nachrichten

  1. Klicken Sie in der Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Optionen auf die Schaltfläche Nachricht digital signieren Schaltflächensymbol .

    Hinweis : Wenn diese Schaltfläche nicht angezeigt wird, klicken Sie in der Gruppe Optionen unten rechts auf das Startprogramm für das Dialogfeld Optionen, um das Dialogfeld Nachrichtenoptionen zu öffnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Sicherheitseinstellungen, und aktivieren Sie dann im Dialogfeld Sicherheitseigenschaften das Kontrollkästchen Diese Nachricht digital signieren. Klicken Sie auf OK, und schließen Sie dann das Dialogfeld.

  2. Verfassen und senden Sie die Nachricht.

Digitales Signieren aller Nachrichten

  1. Klicken Sie in der Outlook-E-Mail-Ansicht im Menü Extras auf Vertrauensstellungscenter, und klicken Sie dann auf E-Mail-Sicherheit.

  2. Aktivieren Sie unter Verschlüsselte E-Mail das Kontrollkästchen Nachrichten digitale Signatur hinzufügen.

  3. Gegebenenfalls können Sie eine der folgenden Optionen auswählen:

    • Wenn Empfänger ohne S/MIME-Sicherheit die Nachricht lesen können sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Signierte Nachrichten als Klartext senden. Dieses Kontrollkästchen ist standardmäßig aktiviert.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen S/MIME-Bestätigung anfordern, wenn mit S/MIME signiert, wenn Sie überprüfen möchten, ob die digitale Signatur durch Empfänger überprüft wird und um eine Bestätigung anzufordern, dass die Nachricht unverändert empfangen wurde, sowie eine Benachrichtigung, wer die Nachricht geöffnet hat und von wem sie geöffnet wurde. Wenn Sie eine Nachricht mit einer S/MIME-Bestätigung anfordern, werden diese Überprüfungsinformationen als Nachricht an den Posteingang gesendet.

  4. Zum Ändern von zusätzlichen Einstellungen, z. B. Auswählen eines bestimmten Zertifikats, das verwendet werden soll, klicken Sie auf Einstellungen.

  5. Klicken Sie zweimal auf OK.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×