Sichern von Business Contact Manager-Daten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In Business Contact Manager für Outlook 2007 können Sie Ihre Dateien, um Ihre Geschäftsdaten vor Datenverlust schützen sichern. Darüber hinaus sollten vor der Deinstallation von Business Contact Manager für Outlook 2007, Sie Ihre Dateien sichern, damit Sie TE000129571 Ihre Geschäftsdaten können, wenn Sie Business Contact Manager für Outlook 2007 später erneut installieren.

Da die Daten, die Sie verwenden, sind in anderen Systemen als Business Contact Manager für Outlook gespeichert ist, sollten Sie die Daten in den einzelnen Optionen, um die am häufigsten umfassende Informationen zu schützen sichern. Es empfiehlt sich, dass Sie planen von regelmäßigen Sicherungen bei ungefähr zur gleichen Zeit für diese Aufgaben. Wenn Sie zum Wiederherstellen von Daten verfügen, kann die Informationen aus den einzelnen klicken Sie dann am selben Ausgangspunkt wiederhergestellt werden.

Wenn Business Contact Manager für Outlook installiert ist, wird eine Erinnerung zu Sichern Ihrer Business Contact Manager-Datenbank automatisch zu Ihrer Aufgabenliste hinzugefügt. Um die Erinnerung zu entfernen, löschen Sie den Vorgang, oder als markieren Sie erledigt, finden Sie unter Abschluss eines Vorgangs.

Sichern Sie Ihre Dateien

Hinweis : Nur der Ersteller der Datenbank kann die enthaltenen Dateien sichern.

  1. Zeigen Sie im Menü Business Contact Manager auf Datenbanktools, und klicken Sie dann auf Datenbank verwalten.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Datenbank verwalten auf der Registerkarte Sichern/Wiederherstellen auf Datenbank sichern.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Datenbanksicherung im Feld Business Contact Manager sichern in den gewünschten Speicherort der Sicherungsdatei ein, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um einen Speicherort wie ein CD-Laufwerk oder einen Memory-Stick zu suchen.

  4. Soll die Sicherungsdatei durch ein Kennwort geschützt werden, geben Sie in den Feldern Kennwort und Kennwort bestätigen ein Kennwort ein.

  5. Klicken Sie auf OK.

    Hinweise : 

    • Unter Windows XP wird die Sicherungskopie der Datenbank standardmäßig unter "C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Eigene Dateien\Geschäfte\Sicherungen" gespeichert. Unter Windows Vista befindet sich die Sicherungskopie unter "C:\Benutzer\<Benutzername>\Dokumente\Geschäfte\Sicherungen".

    • Sie können die Sicherungsdatei auf einem beliebigen zulässigen Speichergerät oder einem Wechselmedium wie auf einem anderen Computer, einem USB-Memory-Stick, einer CD, einer Diskette, einem Ziplaufwerk oder in einem Firmennetzwerk, sichern. Weitere Informationen zum Kopieren von Dateien finden Sie unter "Hilfe und Support".

Informationen dazu, wie Sie zusätzliche Outlook-Daten wie Adressbücher oder PST-Dateien finden Sie unter Sichern von Outlook-Daten mit dem Tool Microsoft Outlook Sicherung für Persönliche Ordner.

Hinweis : Dies ist eines der verfügbaren Tools für die effiziente Ausführung Ihrer Business Contact Manager-Datenbanken. Wenn Sie in dieses Menü gelangen möchten, zeigen Sie im Menü Business Contact Manager auf Datenbanktools und klicken dann auf Datenbank verwalten.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×