Sichern Ihres Kalenders

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie können einen Kalender aus Outlook entfernen. Erstellen Sie aber zuerst eine Sicherungskopie des Zeitplans, um immer wieder darauf zurückgreifen zu können.

Weitere Tipps gefällig?

Kalendergrundlagen

Hinzufügen von Feiertagen zum Kalender

Nach Abschluss der Tour kann ich den Kalender aus Outlook entfernen, damit ich mehr Platz für andere Sachen habe.

Davor fertige ich aber noch eine Sicherungskopie des Zeitplans an, damit ich in Zukunft darauf zurückgreifen kann.

Wählen Sie den Kalender aus. Klicken Sie dann auf 'Datei', 'Öffnen und exportieren' und auf 'Importieren/Exportieren'.

Klicken Sie auf 'In eine Datei exportieren' und dann auf 'Weiter'.

Klicken Sie auf 'Outlook-Datendatei' und auf 'Weiter'.

Vergewissern Sie sich, dass der Kalender ausgewählt ist, und klicken Sie auf 'Weiter'.

Suchen Sie anschließend nach einem Speicherort für die Datei, geben Sie einen Dateinamen ein, und klicken Sie auf 'OK'.

Klicken Sie dann auf 'Fertig stellen'.

Geben Sie ein Kennwort ein, und bestätigen Sie es, wenn Sie den Zugriff auf den Kalender einschränken möchten. Das lasse ich jetzt aber einfach leer und klicke auf 'OK'.

Nachdem ich den Kalender gesichert habe, kann ich in der Ordnerliste mit der rechten Maustaste darauf klicken und dann auf 'Kalender löschen' klicken.

Und ich klicke auf 'Ja', um den Kalender in den Ordner 'Gelöschte Elemente' zu senden.

Wenn mir noch etwas einfällt, kann ich den Kalender abrufen, bevor ich die gelöschten Elemente endgültig lösche.

Klicken Sie in der Navigationsleiste auf die Auslassungspunkte und dann auf 'Ordner'.

Suchen Sie den Kalender unter 'Gelöschte Elemente', und verschieben Sie ihn zurück zu Ihrem aktiven Kalender.

Das will ich jetzt zwar nicht tun, doch zukünftig kann es vielleicht erforderlich werden, dass ich den gesicherten Kalender öffne.

Klicken Sie dazu auf 'Datei', 'Öffnen und exportieren' und auf 'Importieren/Exportieren'.

Und klicken Sie diesmal auf 'Aus anderen Programmen oder Dateien importieren' und dann auf 'Weiter'.

Klicken Sie auf 'Outlook-Datendatei' und auf 'Weiter'.

Navigieren Sie zur PST-Datei, wählen Sie sie aus, und öffnen Sie sie. Klicken Sie auf 'Weiter'.

Öffnen Sie die Datendatei, und klicken Sie auf den Kalender.

Importieren Sie den Kalender an denselben Ort, von dem Sie ihn exportiert haben. Und klicken Sie auf 'Fertig stellen'.

Wechseln Sie dann zu 'Kalender', und öffnen Sie ihn.

Nun wissen Sie genau, wofür alles ein Outlook-Kalender eingesetzt werden kann.

Versuchen Sie als Nächstes, Ihren eigenen neuen Kalender zu erstellen, und probieren Sie die Tools aus.

Weitere Informationen finden Sie unter den Links in der Kurszusammenfassung.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×