Sicherheitstipps in E-Mail-Nachrichten in Office 365

Exchange Online Protection (EOP) und Office 365 schützen Sie vor Spam, Phishing und Schadsoftware. Heutzutage sind einige dieser Angriffe so weit entwickelt, dass sie einen rechtmäßigen Eindruck machen. Das Senden von Nachrichten in den Ordner für Junk-E-Mails ist nicht immer ausreichend. Wenn Sie jetzt Ihre E-Mails in Outlook oder Outlook im Web prüfen, überprüft EOP automatisch die Absender und fügt einen Sicherheitstipp am Anfang der E-Mail hinzu.

Der Sicherheitstipp – eine farbcodierte Nachricht – warnt Sie vor potenziell gefährlichen Nachrichten. Die meisten Nachrichten in Ihrem Posteingang erhalten keinen Sicherheitstipp. Sie werden lediglich angezeigt, wenn EOP und Office 365 über Informationen verfügen, die Ihnen beim Schutz vor Spam-, Phishing- und Schadsoftwareangriffen helfen. Wenn Sicherheitstipps in Ihrem Posteingang angezeigt werden, können Sie die folgenden Beispiele verwenden, um weitere Informationen zu den einzelnen Arten von Sicherheitstipps zu erhalten.

  • Verdächtige E-Mail (roter Sicherheitstipp)

    Screenshot eines roten Sicherheitstipps

    Ein roter Sicherheitstipp in einer E-Mail bedeutet, dass die empfangene Nachricht verdächtige Informationen enthält, z. B. einen Phishing-Versuch. Es wird empfohlen, dass Sie diese Art von E-Mails aus dem Posteingang löschen, ohne sie zuvor zu öffnen.

  • Spam (gelber Sicherheitstipp)

    Screenshot eines gelben Sicherheitstipps

    Ein gelber Sicherheitstipp in einer E-Mail bedeutet, dass die Nachricht als Spam gekennzeichnet ist. Wenn Sie den Absender der Nachricht nicht kennen und ihm nicht vertrauen, laden Sie keine Anlagen oder Bilder herunter, und klicken Sie nicht auf die Links in der Nachricht. In Outlook im Web können Sie in der gelben Leiste einer Junk-E-Mail auf Kein Spam klicken, um die Nachricht in Ihren Posteingang zu verschieben. Wenn der gelbe Sicherheitstipp für eine Nachricht angezeigt wird, die in Ihren Posteingang zugestellt wurde, dann haben Sie wahrscheinlich die Option deaktiviert, dass Spam in Ihren Junk-E-Mail-Ordner verschoben wird.

  • Sichere E-Mail (grüner Sicherheitstipp)

    Screenshot eines grünen Sicherheitstipps

    Zusätzlich zu unsicheren Nachrichten erhalten Sie auch Informationen zu gültigen Nachrichten von vertrauenswürdigen Absendern über einen grünen Sicherheitstipp. Ein grüner Sicherheitstipp in einer E-Mail bedeutet, dass der Absender der Nachricht überprüft und als sicher eingestuft wurde. Microsoft verwaltet dieser Liste vertrauenswürdiger Absender, die Finanzinstitute und andere Organisationen umfasst, die häufig gefälscht oder imitiert werden.

  • Ungefilterte E-Mail (grauer Sicherheitstipp)

    Screenshot eines grauen Sicherheitstipps

    Wir teilen Ihnen auch mit, wenn die Prüfung einer E-Mail übersprungen wurde, da sie von einem Absender stammt, den sie auf der Liste sicherer Absender als vertrauenswürdig eingestuft haben, oder da eine E-Mail-Flussregel vorhanden ist, um die Filterung zu umgehen.

    Der graue Sicherheitstipp zeigt auch an, wenn externe Bilder blockiert werden, d. h. die Nachricht befindet sich in Ihrem Posteingang und ist anscheinend kein Spam, aber sie enthält externe Bilder, die Sie nicht für den Download ausgewählt haben.

Arbeiten mit Sicherheitstipps

Sicherheitstipps sind für Outlook im Web immer aktiviert, auch wenn nicht jede Nachricht einen Sicherheitstipp erhält. Office 365-Administratoren können Sicherheitstipps für andere E-Mail-Clients wie Outlook deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren von Sicherheitstipps in Office 365.

Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, wie eine Nachricht von Office 365 und EOP kategorisiert wird (wenn sie z. B. kein Spam oder nicht zulässig ist), können Sie die Nachrichten zur Analyse übermitteln, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter Melden von Junk-E-Mails und Phishing-Versuchen in Outlook im Web. Sie können im Sicherheitstipp auch auf den Link "Feedback" klicken, um Kommentare direkt an Microsoft zu übermitteln, um uns bei der Optimierung des Verfahrens zu unterstützen.

Siehe auch

Aktivieren oder Deaktivieren von Sicherheitstipps in Office 365

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×