SharePoint-Standardgruppen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die SharePoint-Standardgruppen werden beim Erstellen einer Websitesammlung automatisch erstellt. Den Benutzern in den Standardgruppen werden mithilfe der SharePoint-Standardberechtigungsstufen – auch als SharePoint-Rollen bezeichnet – Rechte erteilt und Zugriff gewährt. Die Berechtigungsstufen, über die diese Gruppen verfügen, stellen gängige Zugriffsebenen dar, über die Benutzer verfügen müssen. Es handelt sich hierbei um einen guten Ausgangspunkt zum Hinzufügen von Benutzern zu einer SharePoint-Website.

Administratoren zusätzliche Gruppen erstellen, um die spezifischen Anforderungen des Unternehmens exakter abzubilden. Die Entscheidung darüber, wie SharePoint-Sicherheitsgruppen konzipiert und welche Benutzer ihnen hinzugefügt werden, ist sehr wichtig, da hiervon die Sicherheit Ihrer Website und der Websiteinhalte betroffen ist.

Hinweis : Die Informationen zur öffentlichen Website von SharePoint Online in diesem Artikel gelten nur für Organisationen, die Office 365 vor dem 9. März 2015 erworben haben. Wenn Sie Office 365 nach dem 9. März 2015 erworben haben, verwenden Sie einen Office 365-Website-Hostinganbieter.

Hier sind Links zu Informationen zu verstehen und SharePoint-Berechtigungen festlegen.

Inhalt dieses Artikels

Berechtigungsstufen für SharePoint-Standardgruppen

Verwendungsvorschläge für SharePoint-Gruppen

Spezielle SharePoint-Gruppen

Gruppen "Unternehmensadministrator" und "Jeder, außer externen Benutzern" für Office 365-Benutzer

Websitesammlungsadministratoren

SharePoint Online-Administratoren

Berechtigungsstufen für SharePoint-Standardgruppen

SharePoint-Gruppen ermöglichen Ihnen die Kontrolle des Zugriffs für Benutzergruppen anstatt für einzelne Benutzer. SharePoint-Gruppen werden üblicherweise aus vielen einzelnen Benutzern zusammengestellt. Sie können jedoch auch (in Office 365 erstellte) Windows Active Directory-Sicherheitsgruppen enthalten oder aus einer Kombination einzelner Benutzer und Sicherheitsgruppen bestehen.

Jede Gruppe besitzt eine Berechtigungsstufe. Eine Berechtigungsstufe ist eine Zusammenstellung einzelner Berechtigungen wie "Öffnen", "Anzeigen", "Bearbeiten" oder "Löschen". Alle Benutzer in einer Gruppe besitzen automatisch die Berechtigungsstufe der Gruppe. Sie können Benutzer in einer beliebigen Anzahl von Gruppen organisieren, je nach Komplexität Ihrer Organisation bzw. Ihren Ansprüchen.

Jeder Websitevorlage ist ein Satz SharePoint-Gruppen zugeordnet. Wenn Sie eine Website erstellen, verwenden Sie eine Websitevorlage, wobei SharePoint automatisch den richtigen Satz von SharePoint-Gruppen für die Website erstellt. Die spezifische Sammlung von Gruppen hängt vom Typ der gewählten Vorlage ab.

Die folgende Tabelle zeigt beispielsweise die Gruppen und Berechtigungsstufen, die für die öffentliche Website und die Teamwebsite erstellt werden:

SharePoint-Gruppen

Standardberechtigungsstufe

Gültig für die öffentliche Website

Gültig für Teamwebsites

Genehmigende Personen

Genehmigen

Ja

Nein

Designer

Entwerfen, Beschränkter Zugriff

Ja

Nein

Hierarchie-Manager

Hierarchie verwalten

Ja

Nein

Mitglieder von <Websitename>

Bearbeiten

Ja

Ja

Besitzer von <Websitename>

Vollzugriff

Ja

Ja

Besucher von <Websitename>

Lesen

Ja

Ja

Personen mit eingeschränkten Leserechten

Eingeschränkter Lesezugriff

Ja

Nein

Formatressourcenleser

Beschränkter Zugriff

Ja

Nein

Benutzer für schnelles Bereitstellen

Mitwirken

Ja

Nein

Übersetzungsmanager

Beschränkter Zugriff

Ja

Nein

Verwendungsvorschläge für SharePoint-Gruppen

Die folgende Tabelle beschreibt die SharePoint-Gruppen, die erstellt werden, wenn Sie eine Standardwebsitevorlage zum Erstellen einer Website verwenden. Die Tabelle bietet ferner Vorschläge zur Verwendung der jeweiligen Gruppe.

Gruppenname

Berechtigungsstufe

Verwendungszweck der Gruppe

Genehmigende Personen

Genehmigen

Mitglieder dieser Gruppe können Seiten, Listenelemente und Dokumente bearbeiten und genehmigen.

Designer

Entwerfen

Mitglieder dieser Gruppe können Listen, Dokumentbibliotheken und Seiten auf der Website bearbeiten. Designer können Gestaltungsvorlagen und Seitenlayouts im Gestaltungsvorlagenkatalog erstellen und das Verhalten und Aussehen jeder Website in der Websitesammlung ändern, indem sie Gestaltungsvorlagen und CSS-Dateien verwenden.

Hierarchie-Manager

Hierarchie verwalten

Mitglieder dieser Gruppe können Websites, Listen, Listenelemente und Dokumente erstellen.

Besitzer

Vollzugriff

Verwalten von Websiteberechtigungen, -einstellungen und -erscheinung

Mitglieder

Bearbeiten oder Mitwirken

Bearbeiten von Websiteinhalten. Die Berechtigungsstufe ist von der Websitevorlage abhängig, die zum Erstellen der Website verwendet wurde.

Besucher

Lesen

Anzeigen, aber nicht Bearbeiten von Websiteinhalten

Personen mit eingeschränkten Leserechten

Eingeschränkter Lesezugriff

Anzeigen von Seiten und Dokumenten, nicht jedoch von Versionen oder Berechtigungen

Formatressourcenleser

Eingeschränkter Lesezugriff

Eingeschränkter Zugriff auf die Formatbibliothek und den Gestaltungsvorlagenkatalog

Benutzer für schnelles Bereitstellen

Mitwirken

Planen von Aufträgen für schnelles Bereitstellen (Inhaltsbereitstellung)

Anzeigende Benutzer

Nur anzeigen

Anzeigen, aber nicht Bearbeiten oder Herunterladen von Inhalten

Spezielle SharePoint-Gruppen

Darüber hinaus werden Verwaltungsaufgaben auf hoher Ebene, wie etwa die der Administratoren von Websitesammlungen, die Vollzugriff auf alle Websites in einer bestimmten Websitesammlung besitzen, von speziellen SharePoint-Gruppen unterstützt.

Gruppen "Unternehmensadministrator" und "Jeder, außer externen Benutzern" für Office 365-Benutzer

Die Gruppen "Unternehmensadministrator" und "Jeder, außer externen Benutzern" umfassen Administratoren und Benutzer für Office 365. Sie stellen den Zugriff für Office 365-Benutzer auf eine SharePoint-Website bereit.

Jede Person mit Ausnahme externer Benutzer    Wenn ein Benutzer zu Office 365 hinzugefügt wird, wird der Benutzer automatisch ein Mitglied jeder, außer externen Benutzern an. Diese Gruppe verfügt über eine Standardberechtigungsstufe der mitwirken. Wenn Sie diese Gruppe Berechtigungen erteilen, können alle Benutzer, die Office 365 hinzugefügt werden anzeigen, hinzufügen, aktualisieren und Löschen von Elementen von Listen und Bibliotheken (sofern Sie über die Berechtigungsstufe für die Gruppe ändern).

Unternehmensadministratoren    Jeder Benutzer, der in Office 365 ein globaler Administrator ist, ist Mitglied der Gruppe für Unternehmensadministratoren. Standardmäßig wird die Office 365-Gruppe für Unternehmensadministratoren der SharePoint-Gruppe "Besitzer" hinzugefügt. Außerdem wird die Gruppe für Unternehmensadministratoren der Liste der Websitesammlungsadministratoren hinzugefügt. Diese Gruppe besitzt die Berechtigungsstufe "Vollzugriff".

Auch wenn es möglich ist, die Gruppenmitgliedschaft für Unternehmensadministratoren zu ändern, sollten Sie dabei mit Bedacht vorgehen. Da die Mitglieder der Gruppe für Unternehmensadministratoren globale Administratoren in Office 365 und ebenfalls Websitesammlungsadministratoren sind, kann das Ändern ihres Gruppenstatus unerwartete Folgen haben. Wenn Sie beispielsweise einen Unternehmensadministrator aus der SharePoint-Gruppe "Besitzer" entfernen, besitzt die Gruppe der globalen Administratoren eventuell nicht mehr die Berechtigung "Vollzugriff".

Wichtig : Entfernen Sie eine Gruppe von Unternehmensadministratoren oder globalen Administratoren erst, nachdem Sie die Berechtigungen entsprechend konfiguriert haben. Vergewissern Sie sich, dass diese Benutzer über die Berechtigungsstufe verfügen, die sie benötigen, um erforderliche Aktionen auszuführen. Andernfalls gestaltet sich die SharePoint-Sicherheitskonfiguration viel schwieriger. So können beispielsweise Websiteadministratoren keinen Zugriff für Gruppen konfigurieren, sondern müssen den Zugriff auf Websites pro Benutzer erteilen.

Websitesammlungsadministratoren

SharePoint Online

SharePoint lokal

Wo kann diese Gruppe verwendet werden?

Ja

Ja

Für eine SharePoint-Website können primäre und sekundäre Websitesammlungsadministratoren vorhanden sein. Als Websitesammlungsadministrator können Sie weitere Websitesammlungsadministratoren bestimmen.

Diese Benutzer sind die Hauptkontakte für die gesamte Websitesammlung. Websitesammlungsadministratoren verfügen über Vollzugriff auf alle Websites innerhalb der Websitesammlung, können alle Websiteinhalte überprüfen und sämtliche Administratorwarnmeldungen empfangen.

In einer lokalen SharePoint-Installation bestimmen Sie einen Websitesammlungsadministrator beim Installieren einer Website.

In SharePoint Online wird das Konto, mit dem Sie SharePoint Online eingerichtet haben, automatisch als Websitesammlungsadministrator festgelegt. Wenn Sie in SharePoint Online weitere Websitesammlungsadministratoren hinzufügen müssen, kann diese Aufgabe von einem vorhandenen Websitesammlungsadministrator oder dem SharePoint Online-Administrator ausgeführt werden.

SharePoint Online-Administratoren

SharePoint Online

SharePoint lokal

Wo kann diese Gruppe verwendet werden?

Ja

Nein (Standard).

Erfordert spezielle Installation.

Wenn Sie SharePoint Online in anderen Office 365-Plänen als Office 365 Small Business und Office 365 Small Business Premium verwenden, gibt es auch einen SharePoint Online-Administrator. Jeder globale Office 365-Administrator besitzt auch Berechtigungen zum Durchsuchen und Verwenden der Mandantenverwaltungs-Website. Ein SharePoint Online-Administrator verwaltet Einstellungen für alle Websitesammlungen, die für Ihr SharePoint Online-Abonnement verfügbar sind.

Der SharePoint Online-Administrator kann jede der folgenden Aufgaben ausführen:

  • Konfigurieren von Benutzerprofilen und der InfoPath Forms Services

  • Einrichten von Suchparametern

  • Einrichten von Secure Store und Business Connectivity Services

  • Erstellen eines Terminologiespeichers

  • Definieren eines Systems für die Datensatzverwaltung

  • Überwachen von Kontingenten

  • Aktivieren bzw. Deaktivieren der Funktion zum Einladen externer Benutzer zum Zugriff auf die SharePoint Online-Website

  • Erstellen, Aktualisieren oder Löschen von Websitesammlungen

  • Zuweisen von primären und sekundären Websitesammlungsbesitzern zu einer Websitesammlung in deren Zuständigkeit

Wenn Sie SharePoint lokal verwenden, gibt es nach einer Standardinstallation von SharePoint weder einen SharePoint Online-Administrator noch eine SharePoint Online-Administratorwebsite.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×