Senden und Empfangen von E-Mails

E-Mail-Anhänge versenden

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Senden Sie eine Datei mit Ihrer E-Mail, indem Sie eine Anlage hinzufügen.

Hinzufügen einer Anlage
  1. Wählen Sie Start > Neue E-Mail aus.

    Sie können für eine vorhandene E-Mail auch Antworten/Allen antworten oder Weiterleiten auswählen.

  2. Wählen Sie Start > Datei anfügen und dann eine Option aus:

    • Zuletzt verwendete Elemente: Wählen Sie eine Datei aus der Liste der Dateien aus, die Sie kürzlich bearbeitet oder gespeichert haben. Diese Dateien wurden möglicherweise lokal gespeichert oder sind an internen Netzwerkspeicherorten und in Gruppendateien verfügbar.

    • Webspeicherorte durchsuchen: Wählen Sie Dateien auf OneDrive, SharePoint-Websites oder in Gruppendateien aus, auf die Sie zuvor zugegriffen haben.

      Hinweis : Empfänger verfügen standardmäßig über die Berechtigung zum Bearbeiten der Anlage, aber Sie können diese Einstellung vor dem Senden außer Kraft setzen. Informationen zum Ändern der Berechtigungen finden Sie unter Verwalten der an eine E-Mail angefügten Elemente.

    • Diesen PC durchsuchen: Wählen Sie eine Datei auf Ihrem lokalen Computer aus.

    • Outlook-Element: Fügen Sie eine E-Mail als Text oder als Anlage an.

    • Visitenkarte: Fügen Sie der Nachricht eine elektronische Visitenkarte an.

    • Kalender: Fügen Sie einen Kalender mit einem bestimmten Datumsbereich und sonstigen Details an.

    • Signatur: Fügen Sie der Nachricht eine Signatur hinzu.

  3. Wählen Sie Element anfügen und dann eine der folgenden Optionen aus, um ein Element anzufügen:

  4. Sie können die Größe einer angefügten Datei und ihren Namen anzeigen, wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen. Wenn Sie eine angefügte Datei entfernen möchten, wählen Sie den Pfeil nach unten und dann Anlage entfernen in der Dropdownliste aus.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter den LinkedIn Learning

Anfügen einer Datei an eine E-Mail in Outlook 2016 für Windows

Ihren Nachrichten können Sie Dateien, Grafiken, Bilder, Hyperlinks oder auch Outlook-Elemente hinzufügen und versenden.

In diesem Video zeige ich, wie das genau funktioniert.

Zunächst geht es um das Einfügen von Grafiken und Bildern.

Sie können Grafiken direkt hier unten im Nachrichtentext einfügen oder als Dateianhang anfügen.

Im Nachrichtentext lassen sich die Grafiken vor dem Senden noch bearbeiten.

Damit in meinem Beispiel das Bild an der richtigen Stelle positioniert ist, bringe ich die Einfügemarke, also den Cursor, an die richtige Position.

Dafür klicke ich einmal unterhalb des Textes.

Zum Einfügen eines Bildes klicke ich direkt in das Register "Einfügen", und in der Gruppe "Illustrationen" klicke ich direkt auf "Bilder".

Ich lande direkt im Ordner "Bilder" und wähle jetzt eine Grafik aus, bestätige dann mit "Einfügen", und die Grafik wurde hinzugefügt.

16 00:01:06,148 --> 00:01:10,671 So richtig ist sie nun nicht positioniert, also sie ist mir zu dicht am Text.

In diesem Fall klicke ich einmal hinter die Textzeile und drücke die Enter-Taste.

Klicke ich jetzt die Grafik an, dann ist sie markiert, Im nächsten Schritt möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie einen sogenannten Hyperlink zu einer bestimmten Website im Internet eingeben.

Dazu benötigen Sie immer die Internetadresse oder auch URL genannt.

Ich positioniere wieder die Einfügemarke, den Cursor, in diesem Fall unter dem Bild und gebe eine Webadresse ein.

Wenn ich jetzt am Ende mit "Enter" bestätige, dann wandelt Outlook automatisch meine Eingabe in einen sog.

Hyperlink um.

Der Empfänger kann später direkt auf den Link klicken und landet dann direkt bei Microsoft.

Sie haben auch die Möglichkeit, URL-Adressen beziehungsweise die Internetadressen direkt im Browser anzuklicken, zu markieren und zu kopieren und dann können Sie die ebenfalls hier in die Nachricht einbinden.

Ich habe da schon mal was vorbereitet.

Ich habe im Endeffekt eine Adresse kopiert und füge sie jetzt mit Strg+V ein.

Und Sie sehen, die URL ist hier etwas lang.

Aber auch wenn ich hier mit "Enter" bestätige, wandelt Outlook das zu einem Link um.

In den ersten Beispielen habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie Bilder direkt im Nachrichtentext einfügen können oder auch wie Sie Hyperlinks einfügen.

Und im nächsten Schritt möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Grafiken, Bilder als Anlage in einer E-Mail-Nachricht anfügen können.

Dafür klicke ich im Register "Nachricht" direkt in der Gruppe "Einfügen" auf die Schaltfläche "Datei einfügen".

Im unteren Bereich wähle ich "Diesen PC durchsuchen" und wechsle für die Grafik einmal hier in die Bibliothek "Bilder".

Ich öffne den Ordner, wo ich die Grafik gespeichert habe, wähle die Grafik aus und klicke auf "Einfügen".

Sie sehen, die Grafik wurde jetzt angefügt.

Sie können auch andere Dateien einer E-Mail-Nachricht anfügen.

In meinem Beispiel möchte ich eine PowerPoint-Präsentation der Nachricht hinzufügen.

Dafür klicke ich wieder im Register "Nachricht" in der Gruppe "Einfügen" direkt auf die Schaltfläche "Datei anfügen".

Ich wechsle wieder ganz unten auf den Eintrag "Diesen PC durchsuchen".

Danach wechsle ich in die Bibliothek "Dokumente", denn dort liegt meine PowerPoint-Präsentation, und ich wähle sie aus und klicke auf "Einfügen".

Die PowerPoint-Präsentation wird hier direkt angezeigt und wurde somit der Nachricht hinzugefügt.

Einen Hinweis möchte ich Ihnen an dieser Stelle geben.

Wenn der Empfänger nicht über die Programme verfügt, mit denen Sie die Datei erstellt haben, kann der Empfänger die Anlagen nicht öffnen.

Also würde ich jetzt diese Nachricht mit meiner PowerPoint-Präsentation an jemanden senden, der nicht über PowerPoint verfügt.

Die Person kann die Präsentation nicht öffnen.

Sie können in solchen Fällen die Dateien gegebenenfalls in ein anderes Format umwandeln wie beispielsweise PDF.

Das Lernen ist hier nicht zu Ende. Entdecken Sie weitere von Experten geführte Lernprogramme unter den LinkedIn Learning. Starten Sie heute Ihr kostenloses Testabonnement unter linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×