Senden eines Outlook 2010-Kalenders per E-Mail

Sie können jeder beliebigen Person per E-Mail eine Kopie Ihres Kalenders senden. Der Kalender wird dabei als Anlage beigefügt und außerdem im Nachrichtentext angezeigt. Welche Datumsangaben und wie viele Details enthalten sind, entscheiden Sie.

  1. Klicken Sie in Kalender auf der Registerkarte Start in der Gruppe Freigeben auf Kalender per E-Mail senden.

Befehl 'Kalender per E-Mail senden' im Menüband

  1. Wählen Sie in der Liste Kalender den zu sendenden Kalender aus. Standardmäßig wird der Standardkalender ausgewählt. Das ist der Outlook-Kalender, der verwendet wird, um Ihre Frei/Gebucht-Informationen für andere Personen anzuzeigen, und in dem Besprechungsanfragen angenommen werden.

  2. Wählen Sie in der Liste Datumsbereich die Menge der in Ihrer Nachricht einzuschließenden Kalenderdaten aus, oder klicken Sie auf Datum angeben, um einen benutzerdefinierten Datumsbereich einzugeben.

Tipp : Wenn Sie einen großen Zeitraum oder Vollständiger Kalender auswählen, kann sich die Größe der E-Mail beträchtlich erhöhen.

  1. Wählen Sie in der Liste Detail die Menge der Details an, die den Empfängern angezeigt werden sollen. Standardmäßig ist nur die Option Nur Verfügbarkeit ausgewählt. Keine der Optionen schließt als privat gekennzeichnete Elemente ein, es sei denn, Sie ändern in der Option Erweitert die Verfügbarkeitsoption.

Liste für Details im Dialogfeld 'Kalender per E-Mail senden'

  1. Optional können Sie die in die Nachricht aufgenommenen Informationen auf die Arbeitszeit beschränken. Hierfür aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nur Zeit innerhalb meiner Arbeitszeit anzeigen. Zum Ändern der Arbeitszeit klicken Sie auf Arbeitszeit festlegen.

  2. Durch Klicken auf Einblenden können Sie erweiterte Optionen anzeigen.

    • Details von als privat markierten Elementen einschließen    Diese Option erfordert, dass für Details die Option Eingeschränkte Details oder Alle Details festgelegt ist. Das Vorkommen privater Elemente ist aufgeführt, aber es sind keine weiteren Informationen freigegeben.

    • Anlagen in Kalenderelementen einschließen    Diese Option erfordert, dass für Detail die Option Alle Details festgelegt ist. Alle Anlagen zu Kalenderelementen, z. B. Tabellen, werden einbezogen.

    • E-Mail-Layout    Sie können Ihren Tagesplan oder eine Liste der Ereignisse einbeziehen.

  3. Klicken Sie auf OK.

  4. Geben Sie in das Feld An den Namen der Person ein, an die Sie die Kalenderinformationen senden möchten.

  5. Geben Sie in den Nachrichtentext beliebige Informationen ein.

  6. Klicken Sie auf Senden.

Der Kalender wird dem Empfänger im Nachrichtentext angezeigt. Die angefügte iCalendar-Datei mit der Dateierweiterung ICS kann in zahlreichen Kalenderprogrammen, darunter Outlook, geöffnet werden.

Beispiel für einen empfangenen Kalender, der mit der Funktion 'Kalender per E-Mail senden' gesendet wurde

Wenn in Outlook eine Anlage mit dem Dateityp ICS eingeht, wird der Empfänger zum Öffnen des Kalenders aufgefordert. Eine ICS-Kalenderdatei wird in Outlook als neuer Kalender geöffnet. Nach dem Öffnen als Outlook-Kalender können der empfangene Kalender und andere Kalender nebeneinander oder überlagert angezeigt werden. Außerdem kann der Empfänger Kalenderelemente aus dem empfangenen Kalender in einen anderen Outlook-Kalender ziehen.

Seitenanfang

Hinweise : 

  • Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

  • Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier. Sie und andere Mitglieder der Microsoft-Community können diesen Artikel über das Collaborative Translation Framework (CTF) verbessern. Zeigen Sie einfach mit der Maus auf einen Satz in diesem Artikel, und klicken Sie dann im CTF-Widget auf "ÜBERSETZUNG VERBESSERN". Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum CTF zu erhalten. Durch die Verwendung von CTF stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×