Senden einer Sofortnachricht

Sie können Sofortnachrichten an die Personen in Ihrer Kontaktliste, an andere Mitarbeiter Ihrer Organisation oder an alle Mitglieder einer Gruppe senden.

Je nachdem wie der Systemadministrator das System eingerichtet hat, können Sie auch an Sofortnachrichtenunterhaltungen mit Mitarbeitern von Partnerorganisationen oder Benutzern der öffentlichen Sofortnachrichtendienste MSN, Yahoo! und AOL teilnehmen.

Um eine Nachricht an eine Person zu senden, die nicht in Ihrer Kontaktliste verzeichnet ist, suchen Sie diese Person zunächst im Adressbuch Ihrer Organisation.

Die im Suchfeld einzugebenden Suchinformationen hängen von den ausgewählten Suchkriterien ab.

So ändern Sie die Suchkriterien

  • Klicken Sie neben dem Suchfeld auf die Schaltfläche Suchkriterien (Pfeil nach unten). Klicken Sie dann auf die gewünschte Option:

    • Vorname

    • Nachname

    • Anzeigename

    • E-Mail-Adresse

    • Vorname und Nachname

    • Nachname und Anzeigename

    • Nachname; E-Mail-Adresse

    • Anzeigename oder E-Mail-Adresse

So suchen Sie einen Mitarbeiter in Ihrer Organisation

  • Geben Sie die Suchinformationen im Suchfeld ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Im Ergebnisbereich werden bis zu 50 Ergebnisse angezeigt.

So suchen Sie einen Mitarbeiter außerhalb Ihrer Organisation

  • Geben Sie im Suchfeld den Benutzernamen und die Domäne für die Person ein, die Sie kontaktieren möchten (beispielsweise ). Drücken Sie die EINGABETASTE.

So senden Sie eine Sofortnachricht

  • Klicken Sie in der Kontaktliste oder in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf den Namen der Gruppe oder des Kontakts, und klicken Sie auf Sofortnachricht senden.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×