Senden einer Sofortnachricht an eine Gruppe

Sie können eine Sofortnachricht an eine Kontaktgruppe, eine Verteilergruppe oder an mehrere ausgewählte Kontakte senden.

Inhalt dieses Themas

Senden einer Sofortnachricht an eine Gruppe

Einladen eines weiteren Kontakts zu einer Sofortnachrichtenunterhaltung oder -konferenz

Einschränkungen bei Gruppensofortnachrichten

Senden einer Sofortnachricht an eine Gruppe

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Sofortnachricht an eine Gruppe zu senden.

Senden einer Sofortnachricht an mehrere Kontakte

  • Wählen Sie in der Kontaktliste mehrere Kontakte aus, indem Sie die STRG-Taste gedrückt halten und auf die Kontakte klicken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den letzten Kontakt, und klicken Sie dann auf Sofortnachricht senden. Geben Sie die Nachricht im Fenster Unterhaltung ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Senden einer Sofortnachricht an eine Gruppe

  • Klicken Sie in der Kontaktliste mit der rechten Maustaste auf den Namen der Gruppe, und klicken Sie dann auf Sofortnachricht senden. Geben Sie die Nachricht im Fenster Unterhaltung ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

So wählen Sie einzelne Mitglieder einer Gruppe aus

  • Erweitern Sie die Gruppe in der Kontaktliste mithilfe des Pfeils nach unten links neben dem Gruppennamen, halten Sie STRG gedrückt, und klicken Sie auf die auszuwählenden Kontakte. Wenn Sie beim letzten Kontakt angekommen sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf Sofortnachricht senden. Geben Sie die Nachricht im Fenster Unterhaltung ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Seitenanfang

Einladen eines weiteren Kontakts zu einer Sofortnachrichtenunterhaltung oder -konferenz

Führen Sie während einer Sofortnachrichtensitzung einen der folgenden Schritte aus:

  • Ziehen Sie einen oder mehrere Kontakte aus der Kontaktliste oder dem Bereich Suchergebnisse in das Fenster Unterhaltung.

  • Verwenden der Schaltfläche Einladen:

    1. Klicken Sie im Fenster Unterhaltung auf Einladen.

    2. Wählen Sie im Dialogfeld Jemanden einladen die Mitglieder aus, die Sie einladen möchten, und klicken Sie dann auf OK.

Hinweis : Die Namen der Kontakte, die zu dieser Sofortnachrichtensitzung eingeladen wurden, werden im Fenster Unterhaltung in der Teilnehmerliste angezeigt.

Seitenanfang

Einschränkungen bei Gruppensofortnachrichten

Beschränkung der Gruppengröße

  • Sie können eine Sofortnachrichten-Gruppensitzung mit einer Verteilergruppe mit bis zu 100 Mitgliedern starten. Dem Leiter der Sofortnachrichtensitzung und allen anderen Teilnehmern werden die Kontakte angezeigt, die der Konferenz beitreten und diese verlassen.

Einschränkungen bei Gruppensofortnachrichten mit älteren Communicator-Clients

  • Benutzer, die nicht Office Communicator 2007 R2 verwenden, können an einer Sofortnachrichten-Gruppensitzung (auch als Sofortnachrichtenkonferenz bezeichnet) teilnehmen. Sie werden jedoch möglicherweise eine Verzögerung bei der Einladung zur Konferenz feststellen.

  • Benutzer älterer Versionen von Communicator können an einer Sofortnachrichtenkonferenz teilnehmen und anzeigen, welcher Kontakt eine Nachricht eingegeben hat. Sie können jedoch nicht die Konferenzteilnehmerliste anzeigen.

  • Freihandnachrichten, die mit einem Tablet PC erstellt wurden, können von den anderen Teilnehmern in einer Sofortnachrichtenkonferenz nicht angezeigt werden. Communicator und Microsoft Office Communications Server 2007 R2 unterstützen nur Text für Clients in einer Gruppensofortnachrichten-Konferenz. Ein Benutzer, der Freihandnachrichten in einer Sofortnachrichtenkonferenz sendet, erhält eine Benachrichtigung, dass die Nachricht nicht übermittelt werden konnte.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×