Senden einer Erinnerung in einer E-Mail-Nachricht

Wenn Sie andere Personen dazu auffordern möchten, auf eine Nachricht zu reagieren oder zu antworten, können Sie eine Erinnerung für die Empfänger mit einer gekennzeichneten Nachricht senden. Eine weitere Option besteht im Senden gekennzeichneter Nachrichten mit Start- und Fälligkeitsdatum sowie weiteren Informationen in der Liste Kennzeichnung. So sind die Informationen für die Empfänger auf der Infoleiste der Nachricht ohne Erinnerung verfügbar.

Tipp : Gehen Sie beim Versenden von Erinnerungen an andere Personen mit Bedacht vor. Manche Empfänger sind möglicherweise nicht sonderlich über eine aktivierte Erinnerung während der Arbeit erfreut.

  1. Klicken Sie in der neuen Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Kategorien auf Nachverfolgung Schaltflächensymbol , und klicken Sie dann auf Für Empfänger kennzeichnen.

  2. Wählen Sie unter Für Empfänger kennzeichnen in der Liste Kennzeichnung den gewünschten Erinnerungstyp aus.

  3. Wählen Sie in den Listen neben dem Kontrollkästchen Erinnerung ein Datum und eine Uhrzeit aus.

    Der Erinnerungstyp wird zusammen mit dem Datum und der Uhrzeit auf der Infoleiste der Nachricht angezeigt.

    Tipp : Wenn Sie eine Kennzeichnung und eine Erinnerung für sich selbst sowie für andere Personen einfügen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Für mich kennzeichnen, wählen Sie den gewünschten Kennzeichnungstyp aus, und wählen Sie dann das Startdatum, das Fälligkeitsdatum und das Erinnerungsdatum aus.

Wenn Sie möchten, können Sie E-Mail-Nachrichten mit Erinnerungen oder Kennzeichnungen nachverfolgen, um Antworten leichter nachverfolgen zu können.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×