Schritt 2: Hinzufügen von Personen zu Project Online

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Einrichten

Schritt 1: Anmelden für Project Online
Schritt 2: Hinzufügen von Personen zu Project Online
Schritt 3: Einrichten eines Geschäfts in Project Online

Fügen Sie im ersten Schritt Personen als Benutzer und Ressourcen hinzu

Benutzer hinzufügen

Jede Person, die auf Project Online zugreifen kann, ist ein Benutzer. Einige Benutzer sind darüber hinaus auch Ressourcen, was bedeutet, dass ihnen Projekte und Vorgänge zugewiesen werden können.

Nicht jeder Benutzer muss auch eine Ressource sein. Manchmal benötigen Personen wie Manager lediglich nur Zugriff auf Project Online, damit sie verfolgen können, wie Projekte in der Organisation abgewickelt werden.

Wichtig : Planen Sie, Ihre eigene Domäne (wie etwa "contoso.com") zu verwenden?    Richten Sie zuerst die Domäne ein, bevor Sie Ihre Project Online-Benutzer hinzufügen. Das Ändern von Domänen nach dem Hinzufügen von Benutzern wird nicht unterstützt!

Benutzer und Ressourcen

Pfeil

Wenn Sie bereit sind, eine Person zu Project Online hinzuzufügen, beginnen Sie damit, einen Benutzer hinzuzufügen:   

  1. Wählen Sie Benutzer > Aktive Benutzer aus dem linken Menü im Office 365 Admin Center.

  2. Wählen Sie am oberen Rand der Liste der Benutzer und Hinzufügen eines Benutzers aus.

  3. Füllen Sie die Kontoinformationen, einschließlich Project Online Lizenz Zuweisen von diesem Benutzer, und wählen Sie dann auf Speichern.

Pfeil

Wenn der Benutzer dann an Projekten und Vorgängen mitarbeitet, machen Sie ihn zu einer Ressource:   

  1. Wählen Sie auf der Office 365 app Startprogramm für das Schaltfläche für das App-Startfeld Projekt aus.

  2. Wählen Sie im Menü links Ressourcen aus, und wählen Sie dann Ressourcen > Neu aus.

    Neue Ressource

  3. Hier gibt es zahlreiche Informationen, die Sie angeben können, aber im Moment sind nur zwei Punkte wirklich wichtig:

    • Wählen Sie unter Identifikationsinformationen die Option Ressource einem Benutzerkonto zuordnen aus.

    • Geben Sie unter Benutzerauthentifizierung im Feld Benutzeranmeldekonto den Namen des Benutzers ein, der an Projekten und Vorgängen mitarbeiten soll.

  4. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Speichern aus.

Im nächsten Schritt geben Sie Project Online für die Personen frei, die Sie hinzugefügt haben

Freigeben

Nachdem Sie nun Personen zu Project Online hinzugefügt haben, besteht der nächste Schritt darin, die Website für diese Personen freizugeben, damit sie mit der Arbeit beginnen können.

Nicht jeder benötigt Zugriff auf alles, was in Project Online zur Verfügung steht. So müssen Teammitglieder, die nur Arbeitszeittabellen einreichen, nicht unbedingt auf all das zugreifen können, worauf der Projektmanager oder der Ressourcenmanager zugreifen kann.

Wenn Sie die Project Online-Website für einen Benutzer freigeben, entscheiden Sie auch, was der jeweilige Benutzer in Project Online tun kann:   

  1. Wählen Sie in Project Online direkt unterhalb Ihres Namens im oberen rechten Bereich der Seite Freigabe aus.

    Freigeben

  2. Geben Sie den Namen des neuen Benutzers in das obere Feld ein, und wählen Sie dann Optionen anzeigen aus.

    Optionen anzeigen

  3. Wählen Sie unter Gruppe oder Berechtigungsstufe auswählen eine Gruppe aus, die der Rolle der Person in Ihrer Organisation entspricht (z. B. Projektmanager für Project Web App). Damit erhält die Person eine Reihe von Berechtigungen, mit denen festgelegt wird, was die von Ihnen hinzugefügte Person in Project Online tun kann und was nicht.

    'Optionen anzeigen' erweitert

  4. Klicken Sie auf Freigeben.

NÄCHSTER SCHRITT ...

Der nächste Schritt ist Schritt 3: Einrichten eines Geschäfts in Project Online.

Schritt 1: Anmelden für Project Online Schritt 2: Hinzufügen von Personen zu Project Online Schritt 3: Einrichten eines Geschäfts in Project Online

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×