Schreiben von Notizen und Zeichnen in OneNote für Windows 10

Schreiben von Notizen und Zeichnen in OneNote für Windows 10

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In OneNote für Windows 10 können Sie Notizen von Hand schreiben und zeichnen sowie Elemente in Ihrem Notizbuch skizzieren. Dies funktioniert besonders gut auf einem Gerät mit Touchscreen. Sie können aber auch mit einer Maus zeichnen.

Um zu beginnen, tippen Sie im Menü Zeichnen auf Mit Maus oder Finger zeichnen.

Wählen Sie Ihre Freihand

  1. Wenn Sie die Stärke des Stifts ändern möchten, wählen Sie im Menü Zeichnen die dünne oder mittlere Stiftform aus.

  2. Wenn Sie die Farbe des Stifts ändern möchten, tippen Sie auf Freihandfarbe und dann auf eine der verfügbaren Farben.

Freihandeingaben

  1. Wenn Sie das Gezeichnete löschen möchten, tippen Sie auf Radierer, und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

    • "Mittlerer Radierer" – Damit können Sie Teile Ihrer Zeichnung manuell löschen.

    • "Pinselstrichradierer" – Damit werden ganze Zeichengesten mit einmaligem Tippen gelöscht.

      Hinweis : Wenn Sie etwas entfernen, dass Sie eigentlich nicht löschen wollten, tippen Sie auf "Rückgängig"  Die Schaltfläche "Rückgängig" in OneNote . Die Schaltfläche befindet sich in der oberen rechten Ecke der App. Alternativ können Sie auf einer externen Tastatur auch STRG+Z drücken.

Wählen Sie Freihandstriche aus.

  • Wenn Sie mit mehreren Freihandstrichen als einem einzigen Element arbeiten möchten, tippen Sie auf Lassoauswahl, und zeichnen Sie um die Striche herum, die Sie zusammen gruppieren möchten.

Freihand in Text konvertieren

OneNote enthält ein praktischen Konvertierungstool an, damit Sie handschriftlichen Text in eingegebenem Text ändern können. Es wird auch die Größe und Farbe Ihrer Zeichnen als auch die wichtigsten Informationen und Effekte beibehalten.

  1. Tippen Sie auf der Registerkarte Zeichnen auf Lassoauswahl.

  2. Zeichnen Sie auf der Seite um die handschriftliche Eingabe, die Sie konvertieren möchten.

  3. Tippen Sie auf der Registerkarte Zeichnen auf Freihand in Text.

    Geschriebene Wörter, die Schaltfläche "Freihand in Text" und der konvertierte Text.

Zeichnen Sie präzise Formen

  1. Um eine Form zu zeichnen, die OneNote automatisch bereinigt, tippen Sie im Menü Zeichnen auf In Formen konvertieren.

  2. Zeichnen Sie eine, beispielsweise einen Kreis, ein Dreieck oder ein Rechteck.

    Die von Hand gezeichnete Form verwandelt sich in eine Form mit geraden bzw. exakten Ecken.

Wechseln Sie zurück zur Eingabe

  • Wenn Sie Ihre Eingabe fortsetzen möchten, tippen Sie auf Objekte auswählen oder Text eingeben.

Verschieben und Zoom während des Zeichnens

  • Wenn Sie den Zeichenmodus beenden möchten, damit Sie verschieben und zoomen können, tippen Sie auf Objekte auswählen oder Text eingeben.

    Wählen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Vergrößern und Verkleinern der Anzeige: Spreizen Sie zwei Finger auf dem Bildschirm, oder drücken Sie sie zusammen.

    • Zum Scrollen: Wischen Sie mit einem Finger nach oben und unten.

    • Zum Verschieben: Wischen Sie mit einem Finger nach links und rechts.

    • Wenn Sie damit fertig sind, tippen Sie auf Zeichnen, um erneut zu zeichnen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×