Schreiben einer Formel

Word bietet Formeln, die Sie Ihrem Dokument hinzufügen können, ohne dass eine Formatierung erforderlich ist. Wenn die integrierten Formeln Ihre Anforderungen nicht erfüllen, können Sie diese ändern. Sie können aber auch eine neue eigene ausgeklügelte Formel erstellen.

Mit dem Feature "Freihand in mathematische Notation konvertieren" in Word 2016 können Sie auch Formeln mit dem Eingabestift, einem Finger oder der Maus schreiben und dann von Word in Text konvertieren lassen.

Einfügen einer integrierten Formel

  1. Klicken Sie auf Einfügen > Formel, und wählen Sie anschließend die gewünschte Formel im Katalog aus.

    Formel einfügen

  2. Wenn Sie eine eigene neue Formel erstellen möchten, drücken Sie ALT+=, oder klicken Sie unten im Katalog auf Neue Formel einfügen.

    Die Option „Neue Formel einfügen“ im Formelkatalog ist hervorgehoben

  3. Nachdem Sie die Formel oder den Platzhalter für die neue Formel eingefügt haben, wird die Registerkarte Formeltools – Entwurf mit vielen Symbolen und Optionen geöffnet, mit denen Sie Ihre Formel anpassen und ihr Elemente hinzufügen können. Wählen Sie die Formel immer dann aus, wenn die Registerkarte wieder angezeigt werden soll.

    Das Menüband für Formeltools wird angezeigt.

    Hinweis : Sie können auch die Formel und dann den Pfeil daneben auswählen, um sie als neue Formel zu speichern und von Inline in die Mitte zu verschieben.

Konvertieren von Freihandzeichnungen in eine Formel

  1. Klicken Sie auf Zeichnen > Freihand in mathematische Notation konvertieren und dann unten im Katalog auf Freihandformel.

  2. Verwenden Sie einen Eingabestift oder Ihren Finger, um eine mathematische Formel von Hand zu schreiben. Wenn Sie kein Gerät mit Touchscreen verwenden, können Sie die Formel mit der Maus erstellen. Sie können Teile der Formel auswählen und sie während der Eingabe bearbeiten, und Sie können sich im Vorschaufeld vergewissern, dass Word Ihre Handschrift richtig interpretiert.

    Abbildung des Bereichs für Freihandformeln in Word

  3. Wenn Ihnen das Gezeigte zusagt, klicken Sie auf Einfügen, um die Freihandformel in eine Formel in Ihrem Dokument zu konvertieren.

  4. Wie bei den integrierten Formeln wird beim Einfügen der konvertierten Formel die Registerkarte Formeltools – Entwurf mit vielen Symbolen und Optionen geöffnet, mit denen Sie Ihre Formel anpassen und ihr Elemente hinzufügen können. Wählen Sie die Formel immer dann aus, wenn die Registerkarte wieder angezeigt werden soll.

Weitere Informationen zum Bearbeiten von Formeln finden Sie unter Ändern einer Formel.

Sie können auch mathematische AutoKorrektur-Codes zum schnellen Eingeben der meisten Formeln verwenden.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×