Schnellstart: Formatieren von Zahlen auf einem Arbeitsblatt

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Durch die Anwendung unterschiedlicher Zahlenformate können Zahlen als Prozentwerte, Datumsangaben, Währungen usw. angezeigt werden. Wenn Sie z. B. an Ihrem Quartalsetat arbeiten, können Sie das Zahlenformat "Währung" verwenden, um Geldwerte anzuzeigen.

Als Währung formatierte Zahlen

Wie?

Symbolbild

Markieren Sie die Zellen, die Sie formatieren möchten.

Markierte Zellen

Symbolbild

Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zahl auf das Startprogramm für Dialogfelder neben Zahl (oder drücken Sie einfach STRG+1).

Symbol 'Startprogramm für ein Dialogfeld' in der Gruppe 'Zahl'

Symbolbild

Klicken Sie in der Liste Kategorie auf das zu verwendende Format, und passen Sie dann bei Bedarf die Einstellungen an. Wenn Sie z. B. das Format Währung verwenden, können Sie ein anderes Währungssymbol verwenden, mehr oder weniger Dezimalstellen anzeigen oder die Anzeigeart negativer Zahlen ändern.

Dialogfeld 'Zellen formatieren'

Weitere Informationen zu Zahlenformate finden Sie unter Verfügbare Zahlenformate.

Weitere Schritte

  • Wenn in einer Zelle nach der Anwendung eines Zahlenformats "#####" in Microsoft Excel angezeigt wird, ist die Zelle möglicherweise nicht breit genug, um die Daten anzuzeigen. Damit die Spaltenbreite erhöht wird, doppelklicken Sie auf den rechten Rand der Spalte, die die Zelle mit dem Fehler "#####" enthält. Dadurch wird die Größe der Spalte automatisch auf die Zahl angepasst. Sie können auch den rechten Rand ziehen, bis die Spalten die gewünschte Größe besitzen.

  • Meistens werden Zahlen in der vorgesehenen Weise angezeigt, unabhängig davon, ob diese auf dem Arbeitsblatt eingegeben oder aus einer Datenbank oder einer externen Quelle importiert werden. Gelegentlich wird jedoch ein unerwartetes Zahlenformat angewendet, und Sie müssen deshalb möglicherweise einige Anpassungen vornehmen. Wenn Sie z. B. eine Zahl eingeben, die einen Schrägstrich (/) oder einen Bindestrich (-) enthält, kann dies als Datum interpretiert und in ein Datumsformat konvertiert werden. Wenn Sie nicht berechnete Werte wie "10e5", "1 p" oder "1-2" eingeben möchten und der Wert nicht in ein integriertes Zahlenformat konvertiert werden soll, dann können Sie das Textformat auf Zellen anwenden und anschließend die Zahl eingeben.

  • Wenn Sie das integrierte Zahlenformat nicht Ihren Anforderungen entspricht, können Sie eigene benutzerdefinierte Zahlenformate erstellen. Seit des Codes verwendet, um die Zahlenformate erstellen kann knifflig zu verstehen, auf den ersten, es empfiehlt sich, eine integrierte Zahlenformate als Ausgangspunkt verwenden. Anschließend können Sie eine der folgenden Codeabschnitte für dieses Format, um eigene benutzerdefinierte Zahlenformate erstellen ändern. Wenn Ihr Zahlenformat für einem integrierten Zahlenformat anzeigen möchten, klicken Sie auf die Kategorie Benutzerdefiniert, und suchen Sie im Feld Typ. Beispielsweise den Code [< 9999999 =] ###-###, ###-### für (#) verwendet, um die Zahl Telefon (555) 555-1234anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen oder Löschen eines benutzerdefinierten Zahlenformats.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×