Schnellstart: Erstellen einer Excel-Tabelle

Um das Arbeiten mit Daten zu erleichtern, können Sie diese im Tabellenformat auf einem Arbeitsblatt anordnen.

Daten in einer Excel-Tabelle

Außer berechneten Spalten und Ergebniszeilen bieten Tabellen ein problemloses Filtern, wodurch Berechnungen leicht auszuführen sind.

Video anzeigen

So wird’s gemacht

Symbolbild

Markieren Sie in einem Arbeitsblatt den Zellbereich, der in die Tabelle eingefügt werden soll. Die Zellen können leer sein oder Daten enthalten.

Symbolbild

Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Als Tabelle formatieren, und klicken Sie anschließend auf das gewünschte Tabellenformat.

Gruppe 'Formatvorlagen' auf der Registerkarte 'Start'

Tastenkombination    Sie können auch STRG+L oder STRG+T drücken.

Symbolbild

Wenn der ausgewählte Bereich Daten enthält, die als Tabellenüberschriften angezeigt werden sollen, aktivieren Sie im Dialogfeld Als Tabelle formatieren das Kontrollkästchen Tabelle hat Überschriften.

In Tabellenüberschriften werden Standardnamen angezeigt, wenn Sie das Kontrollkästchen Tabelle hat Überschriften nicht aktivieren. Sie können die Standardnamen ändern, indem Sie die zu ersetzende Standardüberschrift auswählen und dann den gewünschten Text eingeben.

Weitere Schritte

  • Bei Auswahl einer Tabelle werden die Tabellentools verfügbar, und die Registerkarte Entwurf wird angezeigt. Um eine Vorstellung davon zu erhalten, was zur Tabelle hinzugefügt oder darin geändert werden kann, klicken Sie auf die Registerkarte Entwurf, und sehen Sie sich die Gruppen und Optionen an, die auf dieser Registerkarte bereitstehen.

  • Detaillierte Anweisungen zum Erstellen einer Tabelle finden Sie unter Erstellen oder Löschen einer Excel-Tabelle in einem Arbeitsblatt.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×